Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
18. Oktober 2017 3 18 /10 /Oktober /2017 18:51
Auferstehung?

 

Gestern hat uns Heidi's Tochter besucht.

Diesmal hat sie nicht Gianni mitgebracht, sondern Robin.

Wir begrüßen uns ganz vorsichtig.

Ich glaube, Torsten ist wieder auferstanden,

denn Robin ist auch sooo nett, wie MEIN Torsten immer war.

 

Auferstehung?

 

Robin busselt mich ab,

er erinnert mich ununterbrochen an meinen Torsten.

 

Auferstehung?

 

Ich lass Robin in mein Körbchen, aber

 

Auferstehung?

 

...dann darf er allein weiter pennen. 

Ich habe nämlich gehört, dass

 

Auferstehung?

 

...Robin Geschenke mitgebracht hat - soo toll in PINK,

und Leckerchen waren auch dabei.

 

Auferstehung?

 

Dann kam auch noch Benni zu Besuch.

Von da an war ich abgemeldet. 

 

Auferstehung?

 

Zum Glück gab es gleich eine Runde Leckerchen von Benni's Frauchen.

 

Auferstehung?

 

Die BEIDEN holten meine Spieli's raus,

und um mich kümmerte sich NIEMAND mehr.

Eigentlich war ich froh, dass ich mich ausruhen konnte.

 

Auferstehung?

 

Robin wollte natürlich auch ein Spieli haben,

doch die hatte Benni beschlagnahmt. 

 

Auferstehung?

 

Zwischendurch busselten die beiden Jungs immer wieder. 

Tobebilder hat Heidi wieder einmal nicht hinbekommen.

 

Auferstehung?

 

Als die Zweibeiner draussen bei herrlichem Wetter Kaffee schlürften,

durfte Benni natürlich auf die Gartenbank.

Robin hat ihn abgebusselt. 

Es war ein so aufregender Tag, doch ich war danach total platt,

so dass ich erst heute berichten kann.

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
16. Oktober 2017 1 16 /10 /Oktober /2017 07:58
Schon wieder

 

Als ich heute früh die Grundstücks Inspektion durchführte,

sehe ich, dass WER den Eimer mit dem Vogelfutter umgeworfen hat.

 

Schon wieder

 

Natürlich kann ich mir denken, WER das war,

aber ich schnüffel erstmal den Tatort ab. 

 

Schon wieder

 

Da sind eindeutig große Tatzenabdrücke zu sehen. 

 

Schon wieder

 

Gaaanz intensiv durchschnüffel ich noch einmal das Piepmatz Futter.

 

Schon wieder

 

Ich bin sicher, das war der freche 

 

Schon wieder

 

...Dachs, der mich schon einmal angreifen wollte.

 

Schon wieder

 

Die Stelle, wo DER durchschlüpft, die habe ich auch gleich gefunden.

Da ist zwischen Zaun und Rückwand des offenen Schuppens eine Lücke.

Von da aus kann er in den Blumengarten,

dessen niedriger Zaun ja keine  Hürde für DEN ist.

Ich werde das SOFORT Herrchen zeigen.

DAS wird sich ändern, das könnt ihr mir glauben.

 

 

Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
13. Oktober 2017 5 13 /10 /Oktober /2017 17:15
An Chesters Burzeltag

 

...habe ich mich mit ihm in Erkner zu einem Spazi getroffen.

Heute vor 5 Jahren wurde Chester geboren,

da war es Ehrensache, dass ich ihm persönlich gratuliere.

Wir düsten im Wald umher.

 

An Chesters Burzeltag

 

Er hat mir erzählt, dass er daheim einen "Burzeltagskuchen"

aus diesen Zutaten bekommen hat.

 

An Chesters Burzeltag

 

So sah der "Kuchen" dann aus.

Leider hat er mir kein Stück davon mitgebracht.

Aber eine leckere Wurst,

die ihr auch auf der "Torte" in Stücken sehen könnt,

die habe ich von ihm bekommen. 

 

An Chesters Burzeltag

 

Oh, oh, seit Xavier hier vor einer guten Woche tobte,

schaut es in unseren Wäldern echt schlimm aus. 

 

An Chesters Burzeltag

 

Chester wollte für mich den Weg frei räumen,

aber er hat eingesehen, dass er nur die kleinen Äste schaffen würde.

 

An Chesters Burzeltag

 

Der Spazi war wirklich recht schwierig  für mich, aber 

 

An Chesters Burzeltag

 

...Herrchen hatte Stärkung für mich mit, deshalb konnte ich

 

An Chesters Burzeltag

 

...fast immer um eine Nasenlänge VOR Chester laufen.

 

An Chesters Burzeltag

 

Am Dogomobil angekommen,

bekam ICH natürlich zuerst Wasser zum Schlabbern.

 

An Chesters Burzeltag

 

Chester hat brav gewartet, bis ich meinen Durst gelöscht hatte.

 

An Chesters Burzeltag

 

Wie ihr hier sehen könnt,

habe ich ihm natürlich noch Wasser im Napf übrig gelassen.

 

An Chesters Burzeltag

 

Danach bin ich mit letzter Kraft ins Dogomobil geklettert.

Chester wollte bei mir bleiben, das fand ich total süß von IHM.

 

An Chesters Burzeltag

 

Er hat sich dann gesetzt und meinte, dass ich mich ausruhen soll,

während er meinen Schlaf bewachen würde.

Wir haben uns BEIDE sooo sehr über unser Wiedersehen gefreut,

da wollten wir uns nicht gleich wieder trennen.

Aber die Zweibeiner verabschiedeten sich,

und wir hoffen, dass wir uns bald mal wieder treffen werden.

 

An Chesters Burzeltag

 

Daheim bin ich SOFORT eingepennt.

Es war wunderschön, aber doch ein wenig anstrengend für mich

mit dem "Jungen Wilden"

eure glückliche Isi,

die den  Geschwistern von Chester

auch noch ALLES GUTE zum Burzeltag wünscht.

Diesen Post teilen

Repost 0
11. Oktober 2017 3 11 /10 /Oktober /2017 17:21
Kontrollhelfer

 

Ihr wisst ja, dass ich als Baustellen Kontrolleur bei Freunden tätig bin.

Hier hat mir  "Haushund" Murphy bei der Kontrolle geholfen.

 

Kontrollhelfer

 

Es macht natürlich VIEL mehr Spaß,

wenn man Hilfe hat, vier Augen sehen mehr als ZWEI.

 

Kontrollhelfer

 

Die Baustelle ist nun schon als ein schnieke Wohnhaus zu erkennen.

Ich freue mich schon, dass Murphy auch bald ein "Müggelheimer" ist.

 

die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
8. Oktober 2017 7 08 /10 /Oktober /2017 08:57
Sonntags

 

Während die Zweibeiner frühstücken,

liege ich auf Herrchens Fuß....

 

Sonntags

 

Unbequem, denn das Tischbein drückt an meinem Bäuchlein.

Ich merke es nicht.

 

Sonntags

 

Wenn DIE endlich fertig sind, geht Herrchen raus.

Er hat das "Isi Brettchen" in der Hand und legt es auf den Tisch.

Ich lecke mir schon mein Mäulchen.

 

Sonntags

 

Gib endlich, lass mich nicht so lange warten.

 

Sonntags

 

SO schaut das "Isi Brettchen" heute aus,

denn Sonntags gibt es auch ein gekochtes Ei für mich.

 

Sonntags

 

Ein Stück nach dem Anderen gibt mir mein liebes Herrchen.

Wandert in mein Bäuchlein.

 

Sonntags

 

Zum Schluß das Highlight, das Ei im Stück, welches ich 

 

Sonntags

 

...in der Mitte durchbeisse, und dann 

 

Sonntags

 

...genüsslich auffutter. 

 

Sonntags

 

Auch der letzte Krümel wird aufgeschlabbert.

So,oder ähnlich, ist jeden Tag mein ZWEITES Frühstück.

Irgendwo sind meine Pillen "versteckt", aber das merke ich nicht. 

Bekommt ihr auch ein EXTRA Früstück?

  

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
4. Oktober 2017 3 04 /10 /Oktober /2017 21:30
Gianni für Torsten

 

Heute hat Heidi's Tochter ihre  "Gianni" mitgebracht.

Einige von euch wissen schon, dass unser geliebter Torsten

über die Regenbogen Brücke gegangen ist.

Über Torsten's Besuch habe ich mich immer  gefreut.

Aber wir wollen hier nicht trauern, denn es ist schon eine Weile her,

dass uns Torsten verlassen hat.

So, wie wir gemeinsam seinen Burzeltag gefeiert haben, 

 

Gianni für Torsten

 

...wollen wir Torsten in Erinnerung behalten.

Er feierte im November 2016 mit mir seinen 12. Burzeltag.

 

Gianni für Torsten

 

Gianni war ja gaaanz lange nicht hier,

sie hat erstmal ALLES inspiziert.

Derweil die Zweibeiner futterten,

hat es sich Gianni auf MEINEM Sofa bequem gemacht.

 

Gianni für Torsten

 

Nach dem Frühstück hat Herrchen mein "Garten Körbchen"

hervor geholt, aber Gianni hat sich erstmal hingesetzt und geschaut.

 

Gianni für Torsten

 

Nachdem ich es mir im Körbchen bequem machte,

legte sich Gianni daneben.

Torsten hat ja immer gern mit mir gekuschelt.

 

Gianni für Torsten

 

Gianni getraute sich nicht in mein Körbchen.

So geht das auch nicht,

ich muß im Alter auch mal an mich denken! 

 

Gianni für Torsten

 

Gianni blieb zwar in meiner Nähe,

aber IN MEIN Körbchen kam sie zum Glück nicht.

 

Gianni für Torsten

 

An der Küchentür mußte ich ihr erstmal zeigen,

dass man ohne Aufforderung nicht in die Küche darf.

 

Gianni für Torsten

 

Das hat Gianni ganz schnell verstanden.

Sie hat sich sofort hingelegt.

Cairn Terrier (Ratten) sind ja kluge Hunde!

 

Gianni für Torsten

 

Ich hab Heidi schnell noch gefragt, ob das so ok ist, dann 

 

Gianni für Torsten

 

...haben wir uns wieder in die Sonne gelegt.

Düsen, wie früher, das machten wir nicht - SCHADE eigentlich.

Wufft hier die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
3. Oktober 2017 2 03 /10 /Oktober /2017 09:57
Resternte

 

Während ich noch gepennt habe,

ist Heidi früh durch den Garten gedüst, und 

 

Resternte

 

... hat die letzten noch zu erntenden "Früchte" fotografiert.

Also Zuccini wird es noch einmal als Mittag für die Zweibeiner geben,

den Rest bekomme ich in meinen Napf.

 

Resternte

 

Die Sonnenblumen bleiben als Futter für die Piepmätze.

Ganz schön hoch, denn der Zaun ist 1,80 m .

 

Resternte

 

Auf dem Hochbeet hat Herrchen nochmal Radieser ausgesät,

und der Paprikastrauch trägt auch noch recht gut.

Die großen Radieser hat Heidi vorn im Garten geerntet.

 

Resternte

 

Hier sind die Paprika Schoten recht deutlich zu sehen,

obwohl Heidi nur das Handy mit in den Garten genommen hat.

 

 

Resternte

 

Ziemlich groß die gernteten Radieser,

die kleinen Pflanzen sollen auch noch so werden.

 

Resternte

 

Die kleinen gelben Tomaten Pflanzen hängen noch voll.

DIE hat Heidi extra für Herrn Ackerbau fotografiert.

Herrchen hat den Samen (Japanisches Ei)

bei Erich Stekovics bekommen.

Er hat dafür 2 Tomaten seiner Riesen dort abgeliefert.

 

 

Resternte

 

Ein paar Teile hängen noch an einer "Harzfeuer" Pflanze.

 

Resternte

 

Hier noch ein Blick in den herbstlichen Garten.

Abgrillen war schon, aber da der Grill noch nicht weggeräumt ist -

VIELLEICHT  .......

 

Resternte

 

Mit Inka Gurken können wir handeln..

Eigentlich hat Heidi das ALLES für Paula's Herrchen fotografiert.

Paula konnte mich ja wegen meiner Giardien nicht besuchen,

deshalb kann Uwe jetzt hier gucken.

Wufft die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
1. Oktober 2017 7 01 /10 /Oktober /2017 23:21
Alle "breit"

 

Wir waren im Wald und Heidi hat Pilze gesucht,

und GEFUNDEN. 

 

Alle "breit"

 

Wie jetzt? ICH soll auch Pilze suchen?

Nö, diese Pilze sind ja nicht so groß, wie die Schirmpilze,

die ich neulich gefunden habe.

 

Alle "breit"

 

Herrchen hat natürlich aufgepasst, dass ich nicht ZU VIEL laufe.

Ich darf in Zukunft immer nur kleine Runden gehen.

 

Alle "breit"

 

Damit ihr wisst, WO wir die Pilze gefunden haben:

HIER !!!

 

Alle "breit"

 

Herrchen würde nur solche Pilze finden.

Deshalb haben wir Heidi geschickt,

und ich mich mit Herrchen auf dem Weg ausgeruht.

 

Alle "breit"

 

Zum Schluß noch ICH in gleißendem Sonnenlicht.

Es war ein schöner Spazi, aber wir waren alle DREI breit.

 

 

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
30. September 2017 6 30 /09 /September /2017 23:19
Klein, aber fein

 

Meine Spazis sind zwar kurz, aber Heidi ist zufrieden,

wie gut ich "ausschreite" !

 

Klein, aber fein

 

Wir gehen kleine Runden, wo ich gut schnüffeln kann.

 

Klein, aber fein

 

Somit sind wir ALLE zufrieden!

Heidi & Ulli, die sich freuen, dass ich wieder so gut laufen kann,

und ICH, weil klein, aber fein auch sehr schön sein kann.

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
29. September 2017 5 29 /09 /September /2017 09:52
Höher als Bäume und Häuser

 

Heute zeige ich euch WAS gaaanz BESONDERES !!!

Herrchens Tomaten wachsen nämlich höher, als Bäume und Häuser.

 

Höher als Bäume und Häuser

 

Erst ich muß schauen,

WELCH Nährboden da im Topf der Tomate ist, denn 

 

Höher als Bäume und Häuser

 

Schaut auf den Beweis:

Tomatenpflanze hat sich durch den Spalt zwischen Dach und Dachrinne gequält,

und nun ist sie höher, als Nachbars großes Haus.

 

Höher als Bäume und Häuser

 

Ihr seht hier, dass sogar noch eine Blüte an der Pflanze ist.

 

Höher als Bäume und Häuser

 

Wow, da hat mein Herrchen sicher viel mit der Pflanze gequatscht,

dass sie sooo hoch hinaus will.

 

Höher als Bäume und Häuser

 

Weil ich so besonders stolz bin,

hier noch ein Foto aus der Nähe!

Eure Isi,

die den größten Tomaten Magier der Welt zum Herrchen hat

 

Diesen Post teilen

Repost 0