Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
9. September 2015 3 09 /09 /September /2015 18:06
An der Talsperre

 

HIER hatte ich ja schon vom Samstag berichtet 

Am Sonntag fuhren wir zur Talsperre Pöhl,

wo ich grad Herrchen am Wegweiser berate,

wohin wir laufen  

 

An der Talsperre

 

Vor einigen Jahren wären wir um den ganzen Stausee gewandert  

 

An der Talsperre

 

Am Sonntag flitzte ich erstmal los, um    

 

An der Talsperre

 

... Wasser zu schlabbern, und   

 

An der Talsperre

 

...Wasser zu schlabbern, und Öhrchen und Tatzen zu baden   

 

An der Talsperre

 

Nachdem  ich den Stausee fast ausgeschlabbert hatte,

düsten wir durch die Wiesen   

 

An der Talsperre

 

Ich schnüffelte überall  umher, und  

 

An der Talsperre

 

...flitzte voller Freude und mit   

 

An der Talsperre

 

...fliegenden Öhrchen auf der riesigen Wiese umher  

Wir hatten zuvor in Joketa  

 

An der Talsperre

 

...Fee's Schwester und deren Züchterin besucht.  

LEIDER hat man auch "Flocke" nicht zu mir gelassen,

obwohl sie mich sooo süß angeschaut hat. 

HIER könnt ihr die ganze Doggenmeute anschauen. 

Es war ein schönes Wochenende.

Ich hätte NIX dagegen, wenn wir bald wieder "losdüsen"  

Erzählt heute die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
7. September 2015 1 07 /09 /September /2015 09:55
Kurzreise

 

Wenn dieses Bärchen im Dogomobil sitzt,

dann übernachten wir NICHT daheim  

(Erste Pipirunde auf einer Autobahn Raststätte)

 

Kurzreise

 

Heidi und Ulli wollten mal wieder ihre langjährigen Freunde

im Vogtland besuchen.

Am Samstag kamen wir pünklich zum Kaffee schlürfen an,

und ich übte gleich mit Enkelin Johanna den Gleichschritt im Hof  

 

Kurzreise

 

Nachdem die Zweibeiner ENDLICH

mit quatschen und Kaffee trinken fertig waren,

durfte ich mit Johanna Schafe auf der Weide angucken  

 

Kurzreise

 

Es war ganz schön windig, meine Öhrchen flatterten, und  

 

Kurzreise

 

...die Schafe futterten in aller Ruhe   

 

Kurzreise

 

Logo waren Heidi & Ulli beim Spazi dabei. 

Die Nachbarin wollte mich zu sich locken,

da frage ich doch Herrchen erst, ob das ok ist  

 

Kurzreise

 

Herrchen hat sich anlocken lassen, und 

ich musste warten, und warten, weil   

 

Kurzreise

 

...er endlos mit DER quatschte   

 

Kurzreise

 

Als der Rundgang beendet war, durfte ich in das Haus der Freunde,

denn Dogge Fee und Deutsch Kurzhaar Eddie wurden

extra wegen mir in den Zwinger gesperrt  

Die Zweibeiner haben Angst, dass die Beiden mich fressen würden 

 

Kurzreise

 

Nachdem wir uns dann in der Pension angemeldet hatten,

einen Spazi gemacht haben, WIEDER bei unseren Freunden aufschlugen,

und die Zweibeiner sich nochmals satt futterten,

mußte ich dann die Nacht vom Samstag zum Sonntag 

im Körbchen verbringen  

Ich war eingeschnappt, ABER   

 

Kurzreise

 

...nachdem Heidi früh mit mir Gassi, und ich satt gefuttert war,

habe ich Heidi's Bett erobert, 

und mich mit Herrchen gemeinsam AUSGESCHLAFEN  

Was wir am Sonntag unternommen haben,

erzähle ich demnächst  

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
4. September 2015 5 04 /09 /September /2015 10:07
Aufatmen

 

Seit gestern kann ich wieder auf der Gartenbank liegen,

denn unter der überdachten Terrasse hat man es

bei dieser, seit vielen Wochen,

anhaltenden Hitze nicht aushalten können   

 

Aufatmen

 

Unsere Magnolie blüht in diesem Jahr

zum DRITTEN MAL   

Das hat bestimmt mit dem seltsamem Wetter zu tun  

 

Aufatmen

 

Es ist soooo schön, wenn man sich so richtig einkuscheln kann 

ICH bin froh, dass der Sommer vorbei ist  

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
1. September 2015 2 01 /09 /September /2015 09:56
Unwetter

 

Meine Nacht war schrecklich  

Eine Beschreibung erspare ich mir...

Morgens bin ich durch den Garten gestiefelt,

und habe mir die Schäden des Unwetters angeschaut  

 

Unwetter

 

Als Heidi die "Papageienblume" wieder aufgerichtet hat,

sehe ich, dass sie auf jeden Fall überlebt hat  

 

Unwetter

 

Ich gehe weiter, und sehe eine Zitrone 

am Boden liegen  

Den Zitronenbaum hatte Herrchen nachts schon aufgerichtet  

 

Unwetter

 

Hier seht ihr noch den Dreck Sand an einer Zitrone  

 

Unwetter

 

Zwei noch grüne Zitronen liegen hier,

und die Blumen haben auch SEHR "gelitten"  

 

Unwetter

 

Sogar unsere Zigaretten Fuchsie ha WAS abbekommen,

obwohl sie unter dem Terrassendach hängt  

 

Unwetter

 

WIR hatten Glück, bei uns ist nix Ernsthaftes passiert,

aber 2 Häuser weiter hat es eine große Tanne entwurzelt, die    

 

Unwetter

 

...unseren Nachbarn ganz schön durcheinander gebracht hat. 

Er hat bei Heidi angerufen,

damit sie Fotos für die Versicherung knipst   

Es hat in unserer unmittelbaren Nachbarschaft 

gaaanz viele Bäume umgehauen,

wie man u.a. HIER lesen kann  

 

Unwetter

 

Ich bin färtisch, und werde den ganzen Tag pennen,

die Geräusche der Motorsägen überall,

die höre ich dann nicht   

Eure geschaffte Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
29. August 2015 6 29 /08 /August /2015 14:49
Letzter Chester Spazi

 

Heidi sagt, dass das jetzt unsere letzte gemeinsame Fahrt im Dogomobil

zum Wald ist, denn Chester wird abgeholt   

 

Letzter Chester Spazi

 

Wir schnüffeln gemeinsam durch den Wald, und   

 

Letzter Chester Spazi

 

...ich helfe Chester beim Stöckchen tragen   

 

Letzter Chester Spazi

 

Es ist sooo schade, dass er wieder nach Hause muss,

denn wir verstehen uns wirklich gut   

 

Letzter Chester Spazi

 

Schnell muss ich hier nochmals meine 

so herrlichen weissen Zähne zeigen  

Immerhin bin ich 11 Jahre alt, und mir fehlt kein einziger Zahn   

 

Letzter Chester Spazi

 

Ich überlasse Chester das Stöckchen, 

denn mir ist es schon wieder ZU warm   

 

Letzter Chester Spazi

 

Am Isimobil das gleiche Bild:

ERST schlabber ICH Wasser, und Chester wartet brav  

 

Letzter Chester Spazi

 

Dann darf Chester schlabbern, und schlabbern, und   

 

Letzter Chester Spazi

 

...schlabbern   

Schade, grad die schönsten Zeiten gehen so schnell vorbei  

Aber Chester sehe ich am 12. 09. zum Schlappohr Rennen,

UND er kommt noch im September wieder ein Wochenende zu mir. 

Darauf freut sich die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
28. August 2015 5 28 /08 /August /2015 10:31
Bei uns...

 

Heute zeige ich mal, wie es hier daheim "abgeht"   

Chester hat MEINEN Günther UND auch SEIN (namenloses) Gürteltier

mit in den Garten genommen.    

Ich sehe, dass er MEINEM Günther an's Fell geht, da  

 

Bei uns...

 

..kann ich nur wegschauen   

Heidi hat das natürlich sofort gesehen, und ihm zur Ablenkung

eine seiner "Beisswürste" direkt vor die Nase gelegt  

 

Bei uns...

 

DAS hat erstmal funktioniert, aber   

 

Bei uns...

 

...ich gehe lieber weit weg, und schaue nicht, was passiert  

 

Bei uns...

 

Hilfesuchend schaue ich zu Heidi, die meint,

dass ich Chester zum Düsen auffordern soll,

dann vergißt er Günther auf jeden Fall      

Also gehe ich zu ihm, und   

 

Bei uns...

 

...los gehts, wir düsen durch den Garten     

 

Bei uns...

 

Logo bekommt er eine "Ansage", dass er nicht frech sein darf  

 

Bei uns...

 

Fliegende Ohren und ab gehts    

 

Bei uns...

 

Irgendwann geht mein Blick zu Heidi, die versteht, dass es mir reicht  

Chester findet nämlich kein Ende   

 

Bei uns...

 

Nachdem Heidi die Düserei beendet hat,

gehe ich zur Gießkanne     und Chester   

 

Bei uns...

 

...zeigt ALLEN, dass es ihm bei mir gefällt   

Ich bin gern mit Chester zusammen    

Berichtet die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
25. August 2015 2 25 /08 /August /2015 21:21
Cheffe Isi :-)

 

Noch immer muss Chester an der Schleppleine laufen.

ICH "Cheffe" laufe natürlich offline  

 

Cheffe Isi :-)

 

DER muss aber auch ALLES    

 

Cheffe Isi :-)

 

Am Dogomobil angekommen,

trinke ICH natürlich zuerst, "Cheffe"  eben  

DER schaut aber auch süß aus dem Fell  

 

Cheffe Isi :-)

 

Zwischendurch schaue ich, ob DER auch noch brav wartet 

 

Cheffe Isi :-)

 

Dann süffel ich in Ruhe weiter 

 

Cheffe Isi :-)

 

Nochmals glotzen, ob ER auch brav sitzt   

 

Cheffe Isi :-)

 

So, fertig, nun durfte Chester trinken, und der wollte gar nicht  

 

Cheffe Isi :-)

 

ICH gehe natürlich auch zuerst ins Dogomobil,

und mach mich ziemlich breit  

Cheffe eben   

 

Cheffe Isi :-)

 

Chester ist das egal, er akzeptiert das, und liebt mich trotzdem  

Weiss die Isi,

die heute mit Chester im Futterhaus war.

Heidi hatte extra den Akku vorher geladen, doch

leider "sagte" Heidi's Knipse:  

"Keine Speicherkarte" die war nämlich im PC  

Naja, ohne Worte...

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Isabella
Kommentiere diesen Post
25. August 2015 2 25 /08 /August /2015 18:58
Mein Bruder

 

Heute haben wir diese Karte bekommen.

Mein Bruder Noodles (Icke-Nudels vom Kranichsee)

ist über die Regenbogenbrücke gegangen. 

Vor Kurzem habe ich HIER  berichtet,

dass meine Schwester Frida

diesen Weg als Erste meiner vier Geschwister gegangen ist. 

 

Mein Bruder

 

Ich zeige noch einmal unser gemeinsames Fressfoto. 

 

Mein Bruder

 

Auch Noodles hatte ein schönes Leben,

er fuhr gern Boot und liebte das Wasser. 

 

Mein Bruder

 

Noodles lebte mit seinem Bruder

Moe (Ingo-Mortimer v. Kranichsee") zusammen,

der jetzt besonders traurig ist.

 

Mein Bruder

 

Ich kann es noch gar nicht glauben,

dass ich nun nur noch zwei Geschwister habe. 

 

Mein Bruder

 

Machs gut Noodles, RIP !!!

Komm gut an "drüben".

Wir werden auch DICH nicht vergessen.

Liebe Anita, lieber Hanko, liebe Anne & lieber Thomas,

Ihr habt unser Mitgefühl !!!

Wir trauern mit Euch.

Dass ihr vorläufig nicht mit uns reden könnt...

Wie gut wir das verstehen!!!

Isi, Heidi & Ulli

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
24. August 2015 1 24 /08 /August /2015 20:13
Waldspazi mit Chester

 

EWIG bin ich mit Heidi & Ulli am Vormittag nicht mehr im Wald gewesen,

aber der junge Hüpfer Junge Wilde verlangt seinen Spazi  

Also zogen wir los....

 

Waldspazi mit Chester

 

Chester düst vor, und ich hechel hinterher  

 

Waldspazi mit Chester

 

Schaut nur, WIE er sich anstellt, wenn WAS im Wege ist.

ICH düse unten durch, und Chester versucht  

 

Waldspazi mit Chester

 

...an einer niedrigen Stelle über das Bäumchen zu klettern.

Er nimmt sogar die Nase zuhilfe, da muss ich  

 

Waldspazi mit Chester

 

...zurück, und ihm erklären, wie man Hindernisse bewältigt  

 

Waldspazi mit Chester

 

Kaum ist er drüber, düst er schon wieder weiter - menno  

 

Waldspazi mit Chester

 

Irgendwann trennen sich unsere Wege, und ich gehe gaaanz langsam

mit Herrchen zu unserem Dogomobil zurück   

 

Waldspazi mit Chester

 

Chester schaut sich noch einmal nach mir um,

geht dann aber mit Heidi weiter, um  

 

Waldspazi mit Chester

 

...sich wieder mit mir kurz vorm Isimobil zu treffen  

Ich bin total breit   

 

Waldspazi mit Chester

 

Daheim werfen wir uns auf die kühlenden Fliesen,

und pennen sofort ein  

Eure erschöpfte Isi,

die trotzdem total happy ist  

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Isabella
Kommentiere diesen Post
23. August 2015 7 23 /08 /August /2015 14:21
Kumpel

 

Chester ist am Freitag wieder hier eingezogen, und ich habe ihm sofort klar gemacht,

dass MIR die Reste aus seinem Napf gehören  

 

Kumpel

 

Da kann er noch so lange schauen, ich nehme mein Mäulchen

erst aus dem Napf, wenn   

 

Kumpel

 

...der Napf "abgewaschen" ist - von MIR natürlich  

 

Kumpel

 

Nach dem Futtern ist natürlich "pennen" angesagt  

 

Kumpel

 

Auch in der Sonne liegen wir manchmal nur so rum  

 

Kumpel

 

Auf diesem Foto sind links unsere Wunderblumen zu sehen  

DIE zeige ich extra für das Emma & Lotte Frauchen  

 

Kumpel

 

Meist pennen wir dann auch in der Sonne ein   

 

Kumpel

 

Stilleben am Abend  

 

Kumpel

 

Weil wir nach dem Futtern nicht toben durften,

sind wir eingepennt.  

Gegen 21 Uhr waren es nur 19 Grad,

und wir legten einige Düserunden ein,

die Heidi leider nicht "eingefangen" hat, weil wir erstens

zu schnell, und es zweitens schon fast dunkel war.  

Von unseren Spaziergängen berichte ich demnächst  

Eure zufriedene Isi

Diesen Post teilen

Repost 0