Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
15. November 2009 7 15 /11 /November /2009 06:32


Also ich glaube es nicht, DIE kleinen Cairn Terrier Babys verwechseln mich mit ihrer Mutti und wollen bei mir nuckeln, da ist sogar Momo total erstaunt und schaut, was das Baby bei mir macht. DAS will ich nicht haben.



Nachdem ich abgehauen bin, überfallen DIE auch noch Momo mit der gleichen Absicht, sind DIE blind



Nee, solche Babys hatten wir hier noch nicht, die uns mit ihrer Mutti verwechseln... Das reicht uns bis zum nächsten Wurf bei den "Smaragden" DIE sind dann hoffentlich nicht so "orientierungslos" ......Dafür waren sie aber ansonsten ganz brav und nicht so laut, wie ihre Vorgänger sonst immer sind - hihihi, eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
14. November 2009 6 14 /11 /November /2009 01:05


Damit die kleinen Ratten nicht im hohen Gras versinken, hat Herrchen schnell den Rasenmäher rausgeholt.



Wie jetzt, Herrchen, ich denke, ICH bin deine Helferin, was machen DIE auf dem Rasenmäher



Na ja, DIE dürfen wohl ALLES !! Morgen berichte ich dann noch vom Rest des 11.11. 2009 mit den Ratten.
Eure etwas "verschnupfte" Isi, die sonst immer Herrchen helfen darf

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
13. November 2009 5 13 /11 /November /2009 05:47
Am 11.11. hatte sich Frauchens Tochter Gabi mit 3 Ratten zum Besuch angemeldet......



Ich schaue schon mal, ob die kleinen "Ratten" bald kommen, und wie viele es diesmal sind.



Es sind NUR 3 kleine Cairn Terrier, und Momo lässt sich herab, schon mal einen zu begrüßen



Oh, oh, ich sehe Momo an, dass ihr die nervige kleine Ratte nicht wirklich gefällt Sie bläst die Backen auf



Ich habe die (doch süßen) Babys schnell zum Laubhaufen gerufen, und die schauen nun ganz wichtig, was ich dort suche. DIE sind diesmal ganz anders, die beissen nicht in meine Ohren und zerren nicht an mir rum.



Da haben sie eine ganze Weile getobt, was noch alles so passierte, das erzähle ich Euch morgen ..Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
11. November 2009 3 11 /11 /November /2009 14:10
Oh jeh, schaut mal, meine ersten grauen Haare...



Ich bin total depri, sooo viele graue Haare!!!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
11. November 2009 3 11 /11 /November /2009 08:02
Ich denke, dass wir bei unserer Rock Band auch ohne Werbeagentur auskommen und habe Finn schon mal meinen Vorschlag für unser Werbeplakat, bzw für viele Flyer, die es zu verteilen gilt, geschickt. Ich bin gespannt, ob es ihm gefällt. Wir könnten die Flyer selbst drucken, dann sparen wir 'ne Menge Kohle.




Seid Ihr mit dem Flyer einverstanden?

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
7. November 2009 6 07 /11 /November /2009 12:55
Eigentlich wollte uns Frauchen heute 1000 Kürbisse zeigen. Aber eine Stunde Autofahrt und dann noch laufen, das packt sie noch nicht, obwohl es ihr endlich wieder besser geht. Aber klickt mal auf den Kürbis Link, es ist sehenswert !!! Sie ist aber mit uns an eine neue Spazistrecke im Ort gefahren....



Vor diesem Schild parkten wir unser Dogomobil





Was heisst hier Privatweg, komm Momo, der Wald ist für ALLE da - oder?



Hey Isi, ich muß erst überlegen, ob wir einen Privatweg langlaufen dürfen!



Siehst du Momo, eine Kleingartenanlage, da war also nix falsch, dass wir den Weg gegangen sind!





Los, kommt, hier schaut es richtig nach Herbst aus und ich hab auch schon einen "Fotoplatz" entdeckt



Ich geh schon mal vor, ihr findet diese herbstliche Farbenpracht sicher auch hübsch....



Von der Farbenpracht ist nun nicht mehr viel zu sehen, dafür aber WIR !!



Immer wieder wollte ich in die schönen Modderlöscher laufen, sofort erklang: "Hier Isi" Menno, ich darf aber überhaupt gar nichts, was Spaß macht....



Irgendwann kam der Ruf zu spät und ich war schon ausser Hörweite !! Hui, hat Frauchen sich gefreut, als ich endlich zu ihr zurückflog. DAS war mein schönster Spazigang seit langer Zeit   Eure grinsende Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
5. November 2009 4 05 /11 /November /2009 23:11


Endlich hab ich es geschafft, und Frauchens Bett erobert...... die glückliche  Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
4. November 2009 3 04 /11 /November /2009 08:06
Mein Freund Finn hat ja dazu aufgerufen, eine Rock Band zu gründen. Ich darf Managerin sein. Also war ich nicht untätig und habe mich mal umgeschaut!



Als ich Mae Belle gefragt hab, ob sie als Groupie mitmacht, hat sie sich erstmal auf den Rücken geschmissen und gelacht. Ihre Lieblingspose    Dann aber fand sie die Idee gut und hat gesagt, dass sie dabei ist.



Über meine Agentur hab ich dann eine ganze Truppe von Groupies aufgetan, die mir ihre Pfote drauf gaben, auch an unseren Proben teilzunehmen. Ich finde das besonders wichtig.



Mein lieber Franklin hatte ja sofort gefragt, ob er nicht einfach Zuschauer sein kann - okay Franke!!



Meine Verwandten Humboldt, Holly, Henry, Queena und Emma haben SOFORT ihre Zustimmung gebellt.



Wasco wollte mit Joy im Duett jaulen, aber er kann ausserdem als Wegweiser eingesetzt werden.....



Und last but not least, habe ich auch schon einige junge Girlies aufgetan, die können dann schon mal tüchtig kreischen. Ihr seht, ich geb mir erdenkliche Mühe und arbeite jetzt an unserem Werbeplakat.  Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
2. November 2009 1 02 /11 /November /2009 15:30
Eigentlich wollten wir in diesem Jahr ja nicht mehr wegfahren,  doch mein Cousin Humboldt hat mich eingeladen. Da wir uns lange nicht gesehen haben, und die Zweibeiner auch mal wieder quatschen wollten, fuhren wir also am Samstag früh nach Hannover.



Am Parkplatz des Hotels mußte ich mich natürlich gleich in Pose setzen 



Aber ich will euch das wunderschöne Hotel nicht vorenthalten. Wenn ihr genau hinschaut, ich gucke schon mal aus dem Fenster der Gaststube 



Bei Humboldt angekpmmen, zeigten er und sein Frauchen uns, wie toll er sich am Sonntag auf der Internationalen Rassehunde Ausstellung in Hannover präsentieren würde....



Aber erst einmal machten wir einen großen Spazigang mit Humboldt, seiner Schwester Holly und deren Mitbewohner Fee und Ira. Wobei Holly und Momo immer am Schluss der Meute liefen.



Wenn Fee, die immer am weitesten voraus "flog" auf Pfiff  sofort kam, ein Leckerli von ihrem Frauchen bekam, stellten wir uns mit an und hatten natürlich Erfolg!!!



Humboldt hatte uns schon erzählt, dass es bei ihnen nur nette Hundekumpel gibt. Das kann ich hiermit bestätigen.



Auch dieser weiße Schäferhund hat unseren "Überfall" über sich ergehen lassen



Ja, und dann der Sonntag, Humboldt, links, startet in der Champion Klasse, und hat vergessen, wie toll er sich am Samstag daheim präsentiert hat.....



         Na ja, sooo kann man die Champion Klasse nicht gewinnen.....



Wenn es hier auch gut ausschaut, Humboldt hat trotzdem nur Vorzüglich, Platz zwei bekommen, weil er seine Vorzüge nicht zur Geltung brachte, und der mit den ausdrehenden Vorderpfoten (rechts im Bild) sich super präsentierte



Dafür hab ich von Frauchen ein neues Spielzeug bekommen, welches ich mir gestern gleich  um die Ohren geschlagen hab, bevor es Frauchen heute früh noch fotografieren konnte. Klasse viel zum schlackern, wenn man ihn totschüttelt Also es war wieder ein tolles Wochenende und wir danken Humboldt und seinen Leinenhaltern nochmals für die nette Einladung. Ich wollte heut früh schon schreiben, aber Frauchen hängt nur auf dem Sofa rum, hustet und schnieft, als ob sie krank ist. Deshalb hat sie mir die Fotos so spät gemacht!
Aber ich habe bei Finn gelesen, dass ich den Manager bei der Rock Band machen kann, darum muß ich mich jetzt mal kümmern. Vergesst also nicht, auch mal bei Finn zu schauen. Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
29. Oktober 2009 4 29 /10 /Oktober /2009 18:16


Ich folge ebenfalls Finns Aufruf und bewerbe mich als Regisseur der Band, denn nicht nur im Film benötigt man solch kluge Manager . Ich habe mich zwar schon fleissig im Mundharmonika spielen geübt, jedoch klappt es noch nicht wirklich und meine Leinenhalter haben angeblich im Moment keine Zeit zum Fotografieren, weil wir am Wochenende schon wieder wegfahren
Also, Isabella, die Regisseurin!???

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post