Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. August 2013 6 03 /08 /August /2013 09:20

fahr-001.jpg

 

Die erste Gassirunde findet hier um 6 Uhr statt

Danach gibt es Futter für uns

Die Zweibeiner futtern erst gegen 9 Uhr,

derweil sonnen wir uns ein wenig

 

 

fahr-002.jpg

 

Die Aufstiegshilfe zu benutzen,

das hat Chester ganz schnell gelernt

 

 

fahr-003.jpg

 

Ihr seht richtig, Chester hat einen Käfig im Dogomobil zu stehen. Dieser Frechling hat nämlich festgestellt, dass ich ein Mädchen bin, und ER doch so langsam ein ganzer Kerl wird. Ich musste mich ununterbrochen wehren, also hat Heidi schwups,

den alten Käfig vorgekramt

 

 

fahr 004

 

So fuhren wir dann zum Spazi, und

 

 

fahr-005.jpg

 

...haben überall umhergeschnüffelt

Chester natürlich online, weil er

seinen Namen noch nicht wirklich kennt 

Bei dieser "Hitze" war ich nach

ca 40 Minuten breit, und

 

fahr-006.jpg

 

...hechelte ganz schön,

während Chester noch ganz cool aussah

 

fahrt-000-Kopie-1.jpg

 

Also habe ich mich daheim noch

zu einer "Düserunde" überreden lassen

DER geht noch ZWEIMAL am Tag mit Heidi eine Gassirunde,

indessen schlafe ICH mich aus, aber

 

 

fahr-007.jpg

 

...abends bin ich zufrieden,

wenn DER endlich pennt

Es ist wunderschön, einen so hübschen "Jungen Wilden" als Kumpel zu haben, aber es dürfte nicht so heiss sein.

Ich bin froh, dass mich morgen meine Freundin Toni besuchen kommt,

die wird den Chester bestimmt müde toben

Bis dahin ciao - eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Susanne 08/08/2013 11:44


Das ist auch eine gute Lösung! Angegurtet kann er dich auch nicht belästigen...

Basset Schlappohren 08/08/2013 17:33



Hallo Susanne,


ja, Heidi passt natürlich auf mich auf


Liebes Wuffi Isi



Susanne 08/07/2013 08:57


Das mit dem Käfig ist eine gute Idee. So hast du im Auto deine Ruhe.


LG Susanne


PS: Schöne Fotos!!!

Basset Schlappohren 08/07/2013 10:38



Hallo Susanne, schon wieder geändert, ich mag nicht so dicht neben dem Käfig liegen. ER fährt jetzt mit Gurt auf der Rückbank mit, und ich bin allein hinten


Liebes Wuffi Isi



Isi 08/04/2013 22:10


Hallo Paula,


oh wie gut könnte ich deine Bernadett gebrauchen. Nur ein einziger Blick von ihr würde wohl schon genügen


Den Käfig finde ich total blöd, Heidi hat ihn wieder rausgenommen, und nun habe ich Platz da hinten, wie immer, denn Chester wird nun auf der Rückbank angeseilt - Basta Toni war heute hier, zu ihr war er auch ziemlich frech Fotos gibt es sicher morgen Wenigstens hat er heute den ganzen Nachmittag gepennt, so sehr hat Toni ihn
fertig gemacht


Ich freue mich, dass du bei der Autofahrt keine Probleme hattest


Liebes Wuffi Isi

Paula 08/04/2013 21:59


Hallo Isi,


soll ich Dir mal meine Bernadett vorbeischicken  Die ist ein Meister im "Zurechtweisen"  Die würd dem frechen Chester ganz schnell erklären,wie er sich zu benehmen hat  Schließlich hat sie einige Erfahrung mit Kindererziehung 


Ich glaube er weiss genau,wie hübsch er ist und was er für schöne Augen hat und denkt deshalb,dass er alle um den Finger wickeln kann


Früher musste  meine Bernadett auch immer in so einem blöden Käfig Autofahren  Ich war da auch mal mit 
drin,grrrhhh Aber ich finde,der freche Chester hat das verdient  Wer Dich ärgert,gehört eingesperrt !!!


Ganz liebes Wau Deine Paula,


die gestern gaaanz lange ohne Stress und sehr entspannt im Auto unterwegs war   und bei der gerade ein
Gewitter aufzieht


PS.Uwe schläft auch im bei uns im Wohnzimmer auf der Couch,wenn bei uns mal ein Hundekumpel übernachtet

Isi 08/04/2013 19:48


Hallo Lucy,


es ist am Tage so heiss, da gehen wir nicht so lange.


Tja, solch Frechlinge müssen halt in einen Käfig


Liebes Wuffi Isi

Mit Lucy um den Blog 08/04/2013 17:52


Manchmal kann es wirklich besser sein, die "jungen Wilden" hinter Gitter zu sperren. Aber sonst scheint ihr Beiden Euch ja wirklich gut zu vertragen, liebe Isi. Wenn ich um 6 Uhr schon
spazierengehen würde, dann wäre ich um 9 Uhr auch schon wieder müde ... Aber es ist ja auch wirklich, wirklich heiß da draußen!! 1001 Sommergrüße von Eurer Lucy

Smilla & Jasper 08/04/2013 11:35


Huhu Isi *wedelwedel*


Richtig so! Wenn er frech wird, dann ab in den "stillen Käfig"


So sind sie, die Herren, selbst wenn sie ausgesprochen knackig und hübsch sind.
Bei der Hitze geht bei uns auch nicht mehr viel. Es sei denn, es findet sich unterwegs Wasser.
Es war aber sehr nett von dir, dass du trotzdem noch eine Runde mit dem jungen Wilden getobt hast.


Hab einen schönen Sonntag *wedelwedel*


Liebes *wau*


die Smilla

Basset Schlappohren 08/04/2013 19:46



Liebe Smilla,


da muss der Junge Wilde jetzt leider durch Was DER sich einbildet, unmöglich Heute hatte ich Unterstützung von meiner Freundin Toni, zu der war er ganz genauso frech
Ich werde berichten


Liebes Wuffi Isi



Isi 08/04/2013 08:00


Hi Roki,


Bingo, du sprichst ja auch aus eigener Erfahrung


Liebes Wuffi Isi

Roki 08/04/2013 07:11


Jaja, Babysitter ist ein24 h Job.


der Roki :-)

beagle-tibi 08/04/2013 01:17


huhu Isi,


so ein Kumpel zu Hause zu haben ist echt toll...


nur dass er so wild ist...na da hat dein Frauchen eine gute Lösung gefunden. 


Dein Post ist toll, so ist es fast so als ob ich mit von der Partie bin.


Wuff Tibi

Basset Schlappohren 08/04/2013 10:50



Hi Tibi,


allein ist es LANGE nicht so schön, wie zu ZWEIT Wenn es nicht so sehr heiss wäre, dann hätte ich auch mehr Energie,
dem Burschen die Meinung zu sagen


Liebes Wuffi Isi, die DEN trotzdem mag



Fellmonsterchen 08/03/2013 23:11


Huhu Isi,


Heidi hat wieder tolle Fotos von Euch beiden geschossen! Und dass Du bei dieser Wärme 40 Minuten durchhältst -- alle Achtung!


Gestern war es jedenfalls wirklich heiß. Der Beweis: Rasputin ist nur EINMAL hinter seinem Ball hergeflitzt.


Viel Spaß weiterhin mit dem jungen Wilden, der sich hoffentlich nicht allzu viele Frechheiten Dir gegenüber herausnehmen wird, denn immerin bist Du ein Star!


Liebe Grüße, viele Knuddeleinheiten und Schlabberküsschen von Molly, die heute so gut drauf ist, dass sie sogar ein bisschen mit Raspu "gekämpft" hat. (Ist mehr ein Knuddeln, deswegen nenne ich
es "knuffeln", Rasputin liegt, und sie stupst ihn an und zwickt auch manchmal ein bisschen, aber alles ganz vorsichtig.)

Basset Schlappohren 08/04/2013 10:48



Liebes Fellmonster,


ich musste die 40 Min. durchhalten, weil es keinen kürzeren Weg zurück gab Allerdings sind wir NUR im Schatten
gelaufen, sonst hätte Heidi das nämlich nicht geschafft


Chester versucht es mit ganz schön vielen Frechheiten, da fehlt hier meine Momo SEHR


Aber trotzdem ist er soooo süß Darauf, dass ich ein Star bin, nimmt er absolut KEINE Rücksicht


Das Knuffeln von Molly finde ich suuuper, hoffentlich bleibt es so, dass es ihr so gut geht


Viele liebe Wuffis, für Molly Schlabberbussis, und für Raspu 'nen Knuffler,


eure Isi



Emma 08/03/2013 21:14


Liebe Isi,


da hält euch der Chester ja ganz schön auf Trab. Er fühlt sich ganz bestimmt bei euch sehr wohl. Du und dein Frauchen beschäftigt euren Urlaubsgast schon, damit kein Heimweh bei ihm aufkommt.
Bestimmt kann Chester von dir noch so einiges lernen. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.


Liebe wauzis von Emma und Lotte

Basset Schlappohren 08/04/2013 08:08



Hallo Emma & Lotte,


also wohl fühlt sich Cherster auf alle Fälle hier heimweh hatte er nur in der ersten Nacht, da hat dann Heidi im
Wohnzimmer auf dem Sofa geschlafen...


DER MUSS noch viel von mir lernen


Schönen Sonntag und liebes Wuffi Isi



purzelbaum 08/03/2013 18:29


Hi Isi,


das ist ja interessant - Chester kennt seinen Namen noch nicht richtig, aber dass du ein Mädchen bist, hat der Schlingel schon erkannt Immerhin ist es doch schön, dass du Gesellschaft hast, auch wenn das für Heidi sicher eine Mehrbelastung
darstellt  Vielen Dank für die feinen Fotos von eurem "Tagesablauf". Kommt gut durch die Hitze.


Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 08/04/2013 08:05



Ja, lieber Purzelbaum,


so ist das, er weiss nicht wirklich, wie er heisst, will aber ein starker Macker sein Ich freue mich trotzdem, dass
er hier ist, er ist nämlich auch soooo süüüß


Durch die Hitze ist Heidi ganz schön geschafft, denn der Bursche muss "bewacht" werden, sonst klaut er ALLES


Liebes Wuffi Isi



Andrea 08/03/2013 14:03


Bei Euch ist aber auch immer ganz schön was los und ja, mit so einem jungen Wilden ist man ganz schön beschäftigt. Habt ein schönes Wochenende...


LG Andrea und Lindanchen

Basset Schlappohren 08/04/2013 08:02



Hallo Andrea & Linda,


hier war es noch nie fad, fast immer ist Aktion


Der Junge Wilde hat zwar Kondition, und möchte gern ein ganzer Kerl sein, ist aber in wirklichkeit noch ein Baby


Schönen Sonntag und liebes Wuffi Isi



Isi 08/03/2013 11:49


Hallo Angus,


das mit der kleinen Schlepptopftastatur, das kenne ich auch aus dem Urlaub Chester ist noch bis zum 19. August
hier....


Hab trotzdem noch einen netten Urlaub, ob der Kläffer


Liebes Wuffi Isi

angus 08/03/2013 11:34


Huhu liebe Isi,


viele liebe Grüße erstmal aus dem Tessin (mit einer s..blöden Lappentopftastatur).


Hier ist es auch so heiß. Ich kann zwar im See baden, aber ich schwimme doch nicht so gerne. Außerdem hat es auf 5x5 Meter zuuuu viele Hunde, die nerven.


Dauernd dieses Gekläffe und Rumgehopse. Puhhh. Bin ich froh, wenn ich am Sonntg wieder zu Hause bin .


Ich glaub, ich habe was versäumt - ist der Chester jetzt immer bei euch ?


Da hast du ja ganz schön was zu tun, mit so einer wilden Hummel *grins*.


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und melde mich nächste Woche wieder. Dann kann ich schneller schreiben .


Viele liebe Grüße


Angus

Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg