Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. September 2013 6 28 /09 /September /2013 05:36

erk-003.jpg

 

Letztens waren wir wieder bei den Pferden. Als ich gesehen habe, dass Heidi dem "Tatzenlatscher" Leckerchen gibt,

bin ich lieber zu Herrchen gelaufen

 

erk-005.jpg

 

SIE hat auch IHN, und seinen Kumpel Lindos gestreichelt,

da war SIE wieder happy

Wir sind auch noch auf die andere Seite des Stall's gegangen, weil ja DIE Pferde gesehen hatten,

dass Carino & Lindos Leckerchen bekommen haben 

 

 

erk-001.jpg

 

 

Oh Schreck, ich hab DEN gar nicht erkannt, ich fand IHN ein wenig

unheimlich mit seinem "Augen Fliegen Schutz"

 

 

erk-002.jpg

 

 

Die Beiden haben Leckerchen von Heidi abgefasst, und der RECHTE, der hat sooo lange an den Brettern geschubbert,

bis der Fliegenschutz am Boden lag

Auf jeden Fall hat ER mir gleich wieder besser gefallen. Heidi hat die Knippse in die Tasche gesteckt, und wollte DEM den Schutz wieder "anziehen", doch DER hat den Kopf sooo hoch gehalten,

dass sie nicht rankam

Ich weiss, dass hier auch viele Pferdefans lesen, wie kann man die Pferdchen denn noch vor den blöden Fliegen schützen?

Das fragt die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Isi 09/30/2013 10:10


Hallo Susanne,


DAS gefällt mir sehr,


da würde ich mich nicht erschrecken Stimmt, er schaut wie ein Indianer Pony aus


Carino (Tatzenlatscher) & Lindos haben das auch, nur in ihrer Fellfarbe Ich finde das so bunt bei Bachus
richtig schön, und scheinbar sind die Teile ziemlich wirkungsvoll.


Liebes Wuffi Isi

Susanne 09/30/2013 10:05


Bachus trägt gern diesen Fliegenschutz, Miranda mag keinen tragen. Ich
finde Bachus sieht damit wie ein Indianer-Pony aus. 




LG
Susanne

Isi 09/29/2013 17:24


Hallo Tibi,


ich denke schon, dass der Fliegenschutz was bringt, wenn er RICHTIG angelegt ist Du weisst doch, ich LIEBE Pferde



Heidi war nicht wirklich mit der Arbeit deines Frauchens zufrieden, DIE hat auch IMMER was zu meckern, wenn es um Fotos geht Soll SIE es doch selber besser machen, oder gleich richtig - SO


Die Keksis habe ich inzwischen einfach aufgefuttert


Liebes Wuffi Isi

beagle-tibi 09/29/2013 15:19


huhu Isi,


solch Fliegenschutz für die Pferde ...neee dass sieht nicht toll aus. 


ob das wirklich etwas bringt? 


So mutig ein Pferdchen bussi geben zu geben...NEEE nicht mit mir.


Du meine Frauchen hat deinem Frauchen ne Mail geschickt ...ich sage nur kekse...


besser hat sie es nicht geschafft. 


Wuff Tibi 


(Die sich an den Lapi geschlichen hatte)

Isi 09/28/2013 23:21


Hallo Andrea,


ich weiss, dass du Erfahrung mit Pferden hast. Das mit den Haaren im Auge wird wohl so stimmen. Einige Tage vorher hatten die beiden Pferde gaaanz viel Fliegen FAST in den Augen, das stelle ich
mir schrecklich vor, dann sicher doch lieber eine gut sitzende Kappe, und die Mähne kürzer, oder ausserhalb der Kappe


Danke für deinen Kommentar.


Liebes Wuffi Isi, die für Linda ein Schlabber Bussi mitschickt

Andrea 09/28/2013 20:04


Ich denke, dass diese Fliegenkappen für Pferde auch nicht unangenehmer sind wie Heerscharen von Fliegen um die Augen. Manche Pferde bekommen auch schnell eine Bindehautentzündung, das ist die
Kappe das kleinere Übel. Ich würde eher darauf achten, dass die Kappen anständig aufgezogen sind. Der Fuchs hat die Stirnhaare innerhalb der Kappe und vielleicht hat ihn ein Haar am Auge gestört
oder gekitzelt. Wenn er sich einfach nur so reiben wollte, hat die Kappe da nicht viel entgegenzusetzen. Ist halt doch ein bisschen Kraft dahinter... ;)


LG Andrea und Linda

Fellmonsterchen 09/28/2013 19:20


Hallo Isi,


das muss für die Pferde doch sehr ungangenehm sein, wenn sie nichts gucken können? Die Fliegen sind sicher auch lästig. Neulich habe ich auf facebook gelesen, dass es helfen soll, den Pferden
Streifen wie bei den Zebras aufzumalen. Keine Ahnung, ob das wirklich hilft...


Liebe Grüße von der gesamten Monstermeute. Und Molly schickt gaaaaanz viele Schlabberbussis.

Basset Schlappohren 09/28/2013 23:29



Liebes Fellmonsterchen,


durch die Gaze können die Pferde schon sehen Das mit dem Bemalen der Pferde ist gegen Bremsen, bei Fliegen hilft
das wohl LEIDER nicht


Liebe Wuffis für die ganze Meute,


und für Molly gaaanz viele Schlabber Küsschen


Wuff, die Isi



Isi 09/28/2013 18:46


Hallo Purzelbaum,


das andere Pferd hatte sich scheinbar mit dem Fliegenschutz abgefunden, es gibt wohl nicht wirklich etwas gegen die ollen Fliegen


Ich bin gespannt


Liebes Wuffi Isi

purzelbaum 09/28/2013 17:06


Hi Isi,


der Fliegenschutz sieht ja wirklich gruselig aus, du hast Recht, da muss es doch andere Möglichkeiten geben, die Pferde vor Fliegen zu schützen  Zu gefallen scheint es ihnen ja auch nicht, wenn sich das Pferd das Teil abgeschubbert hat Vielen Dank für den Bericht und die feinen Fotos von Eurem Spaziergang


Liebe Grüße purzelbaum

Paula 09/28/2013 16:08


Hallo Isi,


die Pferde mit Maske sehen ja wirklich unheimlich aus.Sowas haben wir noch nie gesehen.Ich möchte auch nicht so rumlaufen müssen.Arme Pferdchen!


Warum haben denn nur 2 diesen merkwürdigen Fliegenschutz auf?


Meine Zweibeiner haben mal bei einer Kutschfahrt an der Ostsee jemanden kennengelernt,der seine Pferde gegen die Mücken im Darsser Wald mit Autan eingeschmiert hat. Das kann ja aber in diesem
Fall keine Lösung sein 


Ratloses Wau Deine Paula

Basset Schlappohren 09/29/2013 00:02



Hallo Paula,


im ersten Moment dachte ich,


dass da ein Monster auf mich zukommt


Der Carino (Tatzenlatscher) und der Lindos, die gehören halt der Katrin, die mag solche Masken nicht bei ihren Pferden, die beiden haben einen "künstlichen" Ponny,


der die Augen bei jeder Bewegung vor den Fliegen schützt Wenn du das Bild grossklickst, dann kannst du das
vielleicht bei dem Braunen erkennen


Ich weiss nicht, ob Autan auch gegen Fliegen ist, aber am Auge eh nicht einzusetzen


Ich möchte kein Pferdchen sein


Liebes Wuffi Isi



Chris 09/28/2013 07:59


Huhu Isi,


 


oh, du traust dich aber nah an die Pferdchen heran. Dabei sind die doch soooo groß. Da hätte ich Respekt. Wie man die Pferdchen vor Fliegen schützen kann, kann ich dir leider nicht verraten.


 


Wuff-Wuff Chris

Basset Schlappohren 09/28/2013 08:23



Hallo Chris,


ICH Angst vor Pferden Ich LIEBE Pferde:


  Auch nachdem mir der "Tatzenlatscher" aus Versehen auf meine Pfote getreten ist, habe ich keine Angst vor Pferden,


nur IHN mag ich nun nicht mehr ganz so sehr 


Liebes Wuffi Isi