Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. Mai 2016 1 09 /05 /Mai /2016 09:32
Wieder ein Tier?!

 

Jeden Morgen düse ich zuerst an Herrchens provisorischen Zaun,

denn dort wohnt WER dahinter  

Der Zaun wurde extra wegen mir dort improvisiert.

HIER hatte ich euch ja schon vom Entenbesuch erzählt  

Heidi hat auch schon nachts mal ein Dachspärchen, einen Fuchs,

und auch 2 Waschbären gesehen. 

Also hier ist tierisch WAS los. 

 

 

Wieder ein Tier?!

 

Ich schnüffel und schaue, und  

 

Wieder ein Tier?!

 

...versuche ganz unten durch zu glotzen   

 

Wieder ein Tier?!

 

Auch mit verdrehtem Körper kann ich nicht sehen, WER  

  

Wieder ein Tier?!

 

...dort wohnt  

Aber ich rieche ein Tier   

 

Wieder ein Tier?!

 

Seht ihr  dieses Loch in der Erde  

Das muß in eine Höhle führen  

 

Wieder ein Tier?!

 

Aber welches Tier hat sooo eine Kraft,

um sogar den Kantenstein zu verschieben,

und dann in so einen Bau zu verschwinden, dessen  

 

Wieder ein Tier?!

 

...Durchmesser am Eingang mal grad so ca 6 - 7 cm hat  

Was meint ihr, könnte dort für ein Tier wohnen  

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

katerchen 05/11/2016 08:03

bei EUCH auch Isi??? hier machen die AUCH Hügel..glaube es ist Wühlmaus oder Maulwurf..sonst hätte ich keine Idee
bin gespannt was du rausbekommst Isi,bei dir ist ja noch GERUCH,die wir nicht orten können aber DU..
viel ERFOLG wünscht das katerchen mit einem LG von hier

Isi 05/11/2016 19:56

Liebes Katerchen,
ich hoffe, dass ich noch rausbekomme, WER da wohnt.
Leider sind Heidi & Ulli auch ratlos!
Also Maulwurf auf keinen Fall, diese Hügel kenne ich SEHR gut.
Liebes Wuffi Isi

Paula 05/10/2016 09:10

Hallo Isi,

also ich bin da auch ratlos,wer in dem Loch wohnt.Aber spannend sieht es ja aus und bestimmt riecht es dort auch sehr interessant. Kerstin vermutet ein Wiesel oder ein Frettchen?
Vielleicht ruft sie Sie Dein Frauchen wegen der anderen Sache heute oder morgen nachmittags oder abends mal an.

Liebes Wau Deine Paula

Isi 05/10/2016 11:05

Liebe Paula,
an Wiesel oder Frettchen denkt Heidi auch.
Du kannst dir gar nicht vorstellen, WIE das dort duftet!!
Liebes Wuffi deine Isi

Isabella 05/09/2016 22:09

Liebe Isi,

ich kann Dir leider bei dem Tier auch nicht helfen - würde aber auch auf etwas Mausiges tippen. Bei euch ist ja wirklich einiges los - fast wie bei uns, nur wohnen wir ja am Feld, da ist das normal :)
Ich bin gespannt, ob Du noch rausfindest wer da lebt.

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara

Basset Schlappohren 05/09/2016 22:29

Liebe Isabella,
Mausiges, dafür erscheint uns der einschlupf zu groß.
Stimmt, hier ist immer was los :-)
Liebes Wuffi Isi

Emma 05/09/2016 21:49

Liebe Isi,
das ist ja richtig spannend bei euch. Eigentlich kann da doch nur eine Maus oder eine Ratte (wenn sie sich schlank macht) durch passen. Aber Dachs, Fuchs und Waschbär zu beobachten ist bestimmt auch toll. Ach was muss das herrlich schnuppern dort am Zaun. Wir können deine Schnuppertour sehr gut verstehen.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Basset Schlappohren 05/09/2016 22:31

Liebe Emma & Lotte,
an eine Ratte haben wir auch schon gedacht.
Leider hat Heidi die anderen Tiere immer nur nachts gesehen, und an Fotos war eh nicht zu denken.
Aber hier ist es immer spannend, denn ich RIECHE ja, dass da WER ist.
Liebes Wuffi Isi

Fellmonsterchen 05/09/2016 21:33

Liebe Isi,
könnte ein Wühlmausloch sein. Wie groß ist das ungefähr?
Sind süße Tiere, leider für Pflanzen ziemlich gefährlich, weil die gern mal die Wurzeln anknabbern. :-( Habe die Viecher in Verdacht, meine Blutpflaume auf dem Gewissen zu haben, hatte ein Jahr lang ziemlich viele von den Viechern "zu Gast".
Viele Schlabberküsschen von Nelly und Socksi

Basset Schlappohren 05/09/2016 22:27

Liebes Felli,
für Wühlmäuse ist das Loch bestimmt zu groß.
Wir sind ratlos ...
Liebes Wuffi Isi,
die die Schlabberküsschen von Socks & Nelly erwidert.

Chris 05/09/2016 10:52

Boah, Isi, bei euch ist ja wirklich ordentlich was los. Leider kann ich dir nicht helfen und dir verraten, welches Tier dort wohnt. Aber ich bin sicher, du wirst es noch herausfinden und uns bald zeigen.,,Wuff-Wuff dein Chris

Basset Schlappohren 05/09/2016 11:41

Lieber Chris,
fad ist es hier nie!
Wir überlegen schon lange, was da für ein Tier wohnt, aber es läßt sich NIE sehen, fotografieren schon gar nicht.
Eine "Wildkamera" haben wir leider nicht...
Liebes Wuffi deine Isi