Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. September 2017 6 02 /09 /September /2017 17:20
DAS geht zu weit!!!

 

Ich bin wütend, denn ich kann den Dachs nicht verjagen!

Heute Nacht hat er sogar 

 

DAS geht zu weit!!!

 

...auf unsere Terrasse

Ich habe mich vor Wut gleich daneben gesetzt. 

Ich habe Angst vor DEM, und hab mich nicht weiter weg vom Haus getraut.

 

DAS geht zu weit!!!

 

Ihr erinnert euch doch sicher noch an das Teil,

welches mich beinahe gebissen hätte?

Was soll ich nur machen?

Eure verunsicherte Isi

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Paula 09/07/2017 17:46

Liebe Isi,

fragt doch mal beim Forstamt oder bei einer Naturschutz-Station,ob Ihr eine Kastenfalle bekommen könnt.Wenn der Dachs da rein geht und gefangen ist,könnten DIE ihn doch artgerecht auswildern.
Ansonsten fallen mir nur noch Deine Löwenhaare ein,die Du mal bei der Tiertrainerin stibitzt hast.Vielleicht würden die ihn vertreiben.

Liebes Wau Deine Paula,
die vor dem Dachs sicher auch Angst hätte

Isabella 09/05/2017 12:49

Liebe Isi,

leider habe ich keine gute Idee - aber ich muss sagen, der Kerl ist schon sehr unverschämt. Trotzdem soltlest Du weiterhn vorsichtig sein - der Kerl sieht so aus als würde er keinem Streit aus dem Weg gehen! Vielleicht hat Dein Einsatz daneben ja auch schon Wirkung gezeigt ;)

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara - die Dir Bussis schicken

Isi 09/03/2017 22:50

Wow, da hab ich doch ALLES richtig gemacht, indem ich neben......
Denn eine Freundin bei FB schrieb:
"Dachse sind geruchs- und lärmempfindlich, daher lassen sie sich im Glücksfall durch sehr viel Lärm oder einen Hundehaufen vor den Eingängen zum Bau vertreiben"
DAS soll Heidi mal lesen!!!
Wufft die Isi

Heidi 09/03/2017 22:52

Ja, Isilein,
ich habs gelesen!
Hab ja eh nicht gemeckert <3
Viele Krauler
Deine Heidi

Kassus 09/03/2017 10:25

Liebe Isi, pass gut auf dich auf! Schlabberbussis von Kassus

Basset Schlappohren 09/03/2017 21:32

Lieber Kassus,
Heidi & Ulli passen schon auf, dass mir nix passiert!
Schlabberbussis deine Isi

Hilfe für Miranda 09/03/2017 08:30

Der ist echt frech. Wie kommt der nur in den Garten? Auf dem Foto sieht er ziemlich jung aus finde ich. Vielleicht bleibt er weg, wenn er älter und erfahrener ist?
LG Susanne

Basset Schlappohren 09/03/2017 08:32

Also recht jung scheint er noch zu sein. Aber es sind keine "Buddelstellen" zu sehen.
Ich glaube, er kann fliegen :-)
Liebes Wuffi Isi

Bonjo 09/02/2017 23:24

Ach herrje... was hast du denn da im Garten? Na da würde ich am besten die Zweibeiner mal um Rat fragen...
Schlabbergrüße Bonjo

Basset Schlappohren 09/03/2017 08:33

Huhu Bonjo,
die Zweibeiner sind ratlos, weil unser ganzes Grundstück eingezäunt ist.
Wufft die Isi

Emma 09/02/2017 22:45

Liebe Isi,
da wirst du wohl Verstärkung brauchen um den Dachs zu vertreiben. Nicht das er bei euch überwintert. Wir drücken dir die Pfötchen das er sich noch ein anderes Plätzchen sucht.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Basset Schlappohren 09/03/2017 08:35

Liebe Emma & Lotte,
jaaaa, Verstärkung wäre genau das Richtige!
Ich werde wohl die "Ratten" von Heidis Tochter bitten, hier eine Weile zu wohnen.
Liebes Wuffi Isi

Frauke 09/02/2017 19:23

Sowas gemeines! Gibt es nichts was Dachse natürlich auf Abstand hält?

Basset Schlappohren 09/03/2017 08:36

Huhu Frauke,
uns fällt nix ein!
Wufft die Isi

Fellmonsterchen 09/02/2017 18:43

Grrr, der soll sich verzupfen und Dir keine Angst einjagen. Würden wir in Deiner Nähe wohnen, käme ich mal mit JAGD-Nelly zum Zelten. Nelly würde den schon verscheuchen. (Oder Schlimmeres.)
Liebe Grüße und viele Trostbussis von Nelly und Socksi

Basset Schlappohren 09/03/2017 08:38

Liebes Fellmonsterchen,
jaaaa, Jagd- Nelly würde das schon richten :-)
Danke für die Trostbussis von Nelly & Socksi,
aber das reicht leider nicht aus :'(
Liebes Wuffi Isi