Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. April 2015 5 10 /04 /April /2015 09:06
Bei Nacht und Nebel...

 

Wie ihr sicher schon selbst bemerkt habt,

verstehe ich mich mit Chester SUUUPER

Deshalb habe ich abends mein Körbchen in seine Nähe gezerrt,

und schlafe solidarisch "unten",

denn Chester darf nicht auf's Sofa

 

Bei Nacht und Nebel...

 

Als Chester so richtig bequem eingeschlafen ist,

klingelt Heidi's Mobil Teledingsda

 

Bei Nacht und Nebel...

 

Chester pennt weiter, der hört SOWAS nicht

Aber es dauert nicht lange,

und Chester schreit, brüllt bellt vor Freude,

denn er wird gegen 21 Uhr noch abgeholt.

Seine Leute hatten sooo Sehnsucht nach ihm

Also gibt es diesmal keine Abschiedsfotos,

denn bei "Nacht und Nebel" ist Heidi's Knipse nicht so perfekt

 

Bei Nacht und Nebel...

 

Nun liege ich heute hier, wo Chester's Körbchen stand,

und  bin ziemlich traurig 

 

Bei Nacht und Nebel...

 

Hier könnt ihr nochmal in mein Gesicht schauen...

 

Bei Nacht und Nebel...

 

Als die Sonne schien, hat Herrchen mein "Draussenbett" hingelegt,

und ich träume von der schönen Zeit mit Chester.

Der "Junge Wilde" hat mich mein Alter vergessen lassen

Aber sicher werde ich erstmal 3 Tage hintereinander 

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Fellmonsterchen 04/11/2015 03:07

Liebe Isi,
Du Arme! Wir schicken Dir ganz viele Trostknuddler und Trostschlabberküsschen (letztere kommen natürlich von Nelly, ich selbst bin nicht gut in Schlabberküsschengeben :-))
Liebe Grüße

Basset Schlappohren 04/11/2015 09:04

Liebes Felli,
Danke für euren Trost Kommentar!
Liebes Wuffi Isi,
die Nelly's Schlabberküsschen SEHR gut gebrauchen kann!

Emma 04/10/2015 21:44

Liebe Isi,
das tut uns wirklich leid das du nun wieder alleine bist. Du guckst sehr traurig. Zu zweit ist es eben doch schöner. Aber wir können Chester natürlich auch verstehen und seine Leinenhalter haben ihn ja auch vermisst. Vielleicht trefft ihr euch ja bald wieder. Wir wünschen dir und deinen Leinenhaltern trotzdem ein wunderschönes sonniges Wochenende.
Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Basset Schlappohren 04/10/2015 23:51

Liebe Emma & Lotte,
hm, bin auch traurig :-(
Aber ich verstehe natürlich auch Chester, dass er heim wollte. ICH würde nie so lange ohne Heidi sein wollen!
Mit Sicherheit treffen wir uns bald mal wieder.
Habt auch ein nettes Wochenende.
Liebes Wuffi Isi,
mit Grüßen von Heidi für euer Frauchen

Paula 04/10/2015 20:02

Hallo Isi,

schade dass Chester Dich bei Nacht und Nebel verlassen hat und Du jetzt wieder alleine bist.DAS hätte ich ihm nicht zugetraut,Dich einfach so sitzen zu lassen!Aber seine Zweibeiner haben ihn sicher sehr vermisst und er sie wohl auch,trotz Deiner perfekten Gastgeberqualitäten.Aber er kommt bestimmt bald mal wieder.Ich war Dienstag auch etwas traurig als Max wieder abgehauen ist zu seinen Leuten.(Aber so sind die Kerle wohl)
Auch wenn ich mit meiner Bernadett nicht immer einer Meinung bin,so möchte ich doch wohl nie wieder Einzelhund sein,glaube ich.
Liebes Wau Deine Paula

Basset Schlappohren 04/10/2015 23:54

Huhu Paula,
siehste, auch Max musste wieder heim, das ist wohl so normal.
Da machen keine Gastgeberqualitäten was aus, die Sehnsucht nach den Leinenhaltern ist immer da!
Ich treffe Chester bestimmt bald wieder, vielleicht können du und Bernadett ja wieder dabei sein?!
Ich habe mich inzwischen an das einzelhundsein gewöhnt, aber zu ZWEIT ist ALLES besser.
Liebes Wuffi deine Isi

purzelbaum 04/10/2015 17:54

Hi Isi,
schade, dass die schöne Zeit mit Chester heute schon wieder zuende geht. Der "junge Wilde" war ja fast so eine Art Jungbrunnen für dich und verstanden habt ihr euch großartig :-) Aber ich denke, seine Leinenhalter sind froh, wenn sie ihren Chester wieder bei sich haben und deine Leinenhalter vermutlich auch nicht unglücklich, wenn wieder ein wenig Ruhe einkehrt ;-)
Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 04/10/2015 18:07

Hi Purzelbaum,
Bingo, ein Jungbrunnen war Chester für mich :-)
Nochmals Bingo, denn seine Leinenhalter hatten schon arg Sehnsucht.
Naja, Herrchen ist hier eh mehr für Ruhe....:-)
Liebes Wuffi Isi

Chris 04/10/2015 16:59

Och Isi, Einzelhund sein, hat doch aber auch was für sich. Alle Aufmerksamkeit gehört jetzt dir ganz alleine! Und du musst nicht mehr auf dem kalten Boden schlafen, sondern darfst die Couch zurück erobern. Du musst das positiv sehen und der Chester will doch auch nicht ewig auf seine Leute verzichten....

Wuff-Wuff dein Chris

Basset Schlappohren 04/10/2015 18:05

Huhu Chris,
ich war ja fast 10 Jahre kein "Einzelhund", obwohl ich dir natürlich RECHT gebe, dass ALLE Aufmerksamkeit jetzt wieder mir gelten wird :-)
Chester verstehe ich natürlich total, obwohl er hier sehr gern ist!
Liebes Wuffi deine Isi

Isabella 04/10/2015 10:44

Liebe Isi,

ich kann gut verstehen, dass Du Chester vermissen wirst - so einen Kumpel bei sich zu haben ist doch etwas schönes.
Auf der anderen Seite kannst Du jetzt wieder überall schlafen und alle Leckerchen alleine futtern ... hat doch auch Vorteile ;)

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara - die Dir Einsamkeits-Ablenkungs-Bussis schicken

Basset Schlappohren 04/10/2015 11:23

Liebe Isabella,
Leckerchen wird es weniger geben, weil ich immer Chester's Reste auffuttern durfte...
MIT Kumpel ist schöner, das weiss ich noch aus Zeiten mit meiner Momo!
Liebes Wuffi Isi,
die die Einsamkeits-Ablenkungs-Bussis
von Damon & Cara gern entgegen nimmt.

Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg