Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
3. Oktober 2012 3 03 /10 /Oktober /2012 12:42

strand-001.jpg

 

Am Samstag liefen wir endlich zum Strand

 

strand-002.jpg

 

Paula und ich,

wir fanden sofort einen "Düsekumpel"

 

strand-003.jpg

 

DER war nicht wirklich interessant

 

strand-004.jpg

 

Paula und ich,

wir düsten umher ohne Ende

 

strand-005.jpg

 

Paula sagt ihrer Bernadett, dass diese mich nicht so böse anschauen soll Bernadett ist nicht so sehr kontaktfreudig,

wie all die anderen Schlappohren

 

strand-006.jpg

 

Bernadett ist "überredet"   Sie düst los,

und Paula & ICH hinterher

 

strand-007.jpg

 

Oho, Bernadett ist ganz schön schnell

 

strand-008.jpg

 

Hier bin ich doch glatt gestolpert

Sogar Momo läuft im Eilschritt mit uns mit

 

strand-009.jpg

 

Herrlich ist es,

so am Strand umher zu düsen 0680

Beinahe hätte ich Bernadett "erwischt"

Ich dachte, sie ist ein Hase

 

strand-010.jpg

 

Ein Posebild darf natürlich nicht fehlen

 

strand-011.jpg

 

Es war einfach herrlich, IM Wasser, AM Strand,

ein traumhafter Tag, denn

 

strand-012.jpg

 

...sogar Heidi verteilte Leckerchen

 

strand-013.jpg

 

Auch Paula's Herrchen war SEHR grosszügig

im Leckerchen verteilen Von meinem Herrchen rede ich mal gar nicht, DER ist nicht nur Meister im Tomaten züchten, sondern im Leckerli verteilen auch

 

strand-014.jpg

 

Aber leider geht auch der schönste Tag so langsam zu Ende, also ging es heim, ins Ferienhaus. Wir waren so müde,

dass wir nach dem Futtern sofort

 

strand-015.jpg

 

...auf unserer Couch einschliefen Die Zweibeiner trafen sich noch mit den anderen Leinenhaltern zum Grillen von läcka Fleisch, etc. Da Heidi die Knippse zum "Futtern" nicht mitgenommen hatte, wurden auch keine Fotos von den "langbeinigen" Schlappohren gemacht Am Sonntag mussten wir dann ganz früh aufstehen, deshalb durften wir auch nicht mit zum Grillabend Aber wir waren eh müde

Über den Sonntag berichte ich dann morgen

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
2. Oktober 2012 2 02 /10 /Oktober /2012 13:38

mark-001.jpg

 

Angekommen bei der baltic Freizeit GmbH musste ich doch gleich

vor dem Eingang posieren

 

mark-002.jpg

 

Nicht nur vor dem blöden Indianer musste ich sitzen,

sondern auch neben dem Löwen Als ich da so brav vor mich hinstarrte,

rief Heidi: "Vorsicht Isi"  logo

 

mark-003.jpg

 

... habe ich einen Schreck bekommen

Typisch Heidi, SIE hat gelacht grrr

 

mark-004.jpg

 

An UNSEREM Ferienhaus angekommen, wurde sofort das Welpengitter aufgebaut,

damit wir nicht abhauen können Ewig saßen wir dort, weil DIE drundert Taschen auspacken mussten. Angeblich ist das MEISSTE für uns

 

mark-006.jpg

 

Endlich kam meine Freundin Paula mit ihrer Kumpeline Bernadett und zeigte uns das Gelände. Paula verriet mir, dass hinter dem Zaun Schafe wohnen. Ganz oft liegt vor dem Zaun "Fressbares",

weil die Menschen Brotstückchen fallen lassen,

anstatt sie über den Zaun zu werfen

 

mark-007.jpg

 

Das sind die "Teile", die dort wohnen

 

mark-005.jpg

 

Logo musste ich vor der Therme auch noch posieren,

Paula braucht das nie

 

mark-013.jpg

 

Paula sucht derweile lieber nach alten wohlriechenden Knochen,

die sie aber LEIDER nie behalten darf So sind die Zweibeiner, fast immer Spielverderber

DIE gönnen uns NIX

 

mark-008.jpg

 

An der zweiten "Ausgangstür" des riesigen Geländes haben wir dieses Hinweisschild gesehen

Mist, hier sind auch Wildschweine Aber wir haben zum Glück

kein Einziges getroffen

 

mark 009

 

Nach dem großen Park Spazi sind Paula & Co noch mit in unser Ferienhaus gekommen Wir durften auf Momo's Decke Platz nehmen. Paula's Kumpeline Bernadett wollte nicht, sie benötigt immer eine Weile, bis sie sich mit anderen Zwei-und Vierbeinern anfreundet Sie "klebte" an ihrem Herrchen

 

mark-010.jpg

 

Da uns die Zweibeiner eh nix von ihrem Essen abgegeben haben, ist Paula auf

 

UNSERE Schlafcouch gesprungen

 

mark-012.jpg

 

binnen weniger Minuten

lag auch Momo auf UNSEREM Sofa

Es begrüsste uns noch kurz der kleine Bourbon mit seinem Frauchen,

wovon Heidi mal wieder keine Fotos hat

Bald ging auch das Paula Rudel in ihr Ferienhaus, und der erste Tag war für uns "gelaufen" Bis auf eine kleine Pipirunde passierte nix mehr.

Wie der Urlaub weiter ging, erfahrt ihr morgen,

wenn ihr mögt

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
1. Oktober 2012 1 01 /10 /Oktober /2012 17:14

rostock-254.jpg

 

Weil das Wetter sooo traumhaft an der Ostsee war,

sind wir einfach einen Tag länger geblieben

Das heisst, dass ich morgen erst über meinen Kurzurlaub berichten werde.

Ich habe dem Dusty von seiner Paula ganz viele schlabber.gif mitgebracht.

Eure Isi, die völlig "breit" ist

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
28. September 2012 5 28 /09 /September /2012 05:49

Ethos---Benny-002.jpg

 

...fahren wir heute, bis Sonntag, nach Markgrafenheide, und treffen uns mit einigen Schlappohren dort

Für diese kurze Zeit kommt nicht extra mein Freund Wasco zu uns, sondern es passen zwei andere Kumpel auf unser Haus, den Garten, und die restlichen Tomaten auf Ethos & Benny werden sich hier solange einnisten, und hoffentlich, samt ihrem Frauchen, wohlfühlen 

Ciao bis Montag,

eure Isi & ihr Rudel

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
27. September 2012 4 27 /09 /September /2012 12:21

spaz-000.jpg

 

Gemeinsam beginnen wir unseren Spazi

 

spaz-001.jpg

 

Weil ich schon wieder zu weit vorn war, ruft mich Heidi zurück,

ich wollte grad ins Wasser

 

spaz-002.jpg

 

Nun gehe ich mit Herrchen eine große Runde, während Heidi und Momo einen kleinen Spazi machen  

Momo geht mit Sicherheit nicht ins Wasser

 

spaz-003.jpg

 

Langsam habe ich mich daran gewöhnt,

dass ich mit Herrchen allein unterwegs bin

 

spaz-004.jpg

 

Irgendwann sehe ich schon von weitem Heidi und Momo "rumlungern",

da düse ich dann los

 

spaz-005.jpg

 

...um mit fliegenden Ohren

bei Heidi & Momo zu landen

 

spaz-006.jpg

 

Wieder im Dogomobil werden unsere Mündchen und Tatzen abgewischt. Von mir ist dieser Dreck im Handtuch nicht

DAS könnt ihr ruhig glauben

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
26. September 2012 3 26 /09 /September /2012 05:54

knoch-001.jpg

 

Immer, wenn ich einen Knochen bekomme, muss ich warten, bis Momo pennt. Sie kann mit den wenigen, ihr verbliebenen Zähnen, nicht mehr so an

läcka Knochen rumknabbern Gestern nach dem Spazi hatte ich wieder das Glück 

 

knoch-002.jpg

 

DAS macht mir so richtig Spass

 

knoch-004.jpg

 

Jetzt habe ich ihn umgedreht,

und auf die Matratze geholt

 

knoch-003.jpg

 

Ich bin total happy

 

knoch-005.jpg

 

Zerknacken kann ich ihn wohl nicht

Aber es war anfangs eine Menge Fleisch dran,

und das "Innenleben" ist auch läcka

So ein gekochter Knochen aus Frauchens Suppe schmeckt mal etwas anders, als immer das rohe Zeugs

Mögt ihr auch so gerne Knochen benagen

Fragt die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
25. September 2012 2 25 /09 /September /2012 13:10

holz-001.jpg

 

Als wir heute wieder einmal zu UNSEREM Wald fuhren, entdeckte Momo es zuerst, der Waldboden ist völlig aufgewühlt,

und es fehlen gaaanz viele Bäume.

 

holz-002.jpg

 

Beim näheren Hinschauen dachten wir,

wir sind ganz woanders

Riesige Berge Gestrüpp liegen dort

 

holz-003.jpg

 

Heidi hat Momo erklärt, dass Herrchen mit ihr heute die kleinere Runde geht, und ich mit Heidi die GRÖSSERE

Bingo, wegen der Knippse

 

holz-004.jpg

 

Hier habe ich euch mal das "Tor" mitten im Wald gezeigt

Ich staune, DIE haben es stehen lassen

 

holz-005.jpg

 

Also ziehe ich mit Heidi los

Überall gibt es was zum Schnüffeln

 

holz-006.jpg

 

Logo muss ich gleich posieren

 

holz-007.jpg

 

Ahh, da liegen die Stämme,

ganz exakt aufgestapelt

Ich wollte da grad runterkrabbeln, weil es so schön duftete,

aber ich durfte nicht

Folgsam, wie ich bin, drehte ich ab

 

holz-008.jpg

 

Schaut mal, wie klein ich gegen diese Berge

von Holzstämmen bin

Wie bei der Strohpuppe 

 

holz-009.jpg

 

So ist die Aussicht besser

 

holz-010.jpg

 

Ich wollte, wie mein Freund Archie, gleich mal

einen kleinen Holzgipfel erstürmen

Hüpf, und

 

holz 011

 

...schon stand ich auf dem kleinen "Holzgipfel"

Schaut mal meine Tatzen an,

die sind ein ganz klein wenig staubig Kein Wunder, dass es kaum Pilze gibt,

wenn der Waldboden so trocken ist

 

holz-012.jpg

 

Ich kontrolliere, ob DIE das ALLES richtig gemacht haben, wenn SIE schon

UNSEREN Wald fast zerstören

 

holz-013.jpg

 

Jippiiie, Heidi erlaubt mir 

durch das Unterholz zu düsen Wenn Herrchen mit mir geht,

muss ich immer auf den Wegen bleiben

So düse ich umher, bis wir Momo und Herrchen wieder in der Nähe unseres Dogomobils treffen Obwohl mir die Bäume ganz sehr leid tun,

war es ein erlebnisreicher Spazi

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
24. September 2012 1 24 /09 /September /2012 14:25

stroh-001.jpg

 

Als ich die Strohpuppe in unserem Pflanzenmarkt sah, wusste ich,

dass ich dort bestimmt posieren muss

"Nicht so Isi, schau in die Kamera"

Sagte SIE Also

 

 

stroh-002.jpg

 

...schaute ich in die Kamera

 

stroh-003.jpg

 

Mit diesem Foto war SIE dann endlich zufrieden

Logo gab es Belohnung

Findet ihr dieses dauernde Posieren auch blöd

Fragt die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
23. September 2012 7 23 /09 /September /2012 05:51

mgold-001.jpg

 

Letzten Dienstag hatte Heidi Merry abgeholt, damit wir gemeinsam einen schönen Nachmittag bei uns verbringen können Ihr seht richtig,

die alte Aufstiegshilfe ist wieder "in Betrieb"

Die NEUE wird Heidi bei "Ibäh" versteigern

 

mgold-002.jpg

 

Merry steigt gern in unser Dogomobil

 

mgold-003.jpg

 

Merry ist happy, als sie bei uns aussteigt,

und

 

mgold-004.jpg

 

...schnüffelt nach einer kurzen Begrüßung ALLES ab.

 

mgold-005.jpg

 

Ich habe Merry die Ruhestätte von Holly & Mae Belle gezeigt. Merry kannte beide Kumpel sehr gut, denn wir haben gemeinsam

so einige schöne Fahrten unternommen

Für mich war besonders Mae Belle ein Vorbild

 

mgold-006.jpg

 

Nach unserem Rundgang stellten wir fest, dass die Zweibeiner Kaffee tranken und was Leckeres auf dem Tisch hatten

Also war Tisch bewachen angesagt,

bis

 

mgold-007.jpg

 

...endlich mein Herrchen Leckerli's verteilte

 

mgold-008.jpg

 

Logo liess sich Merry's Frauchen nicht lumpen,

und verteilte ebenfalls  so einige Schmackos

 

mgold-009.jpg

 

Danach war erst einmal "Ausruhen" für Merry an der Reihe, denn sie ist nur 3 Tage jünger, als Momo,

also zwölfeinhalb Jahre alt

 

mgold-010.jpg

 

Die Unterlage des Schirmständers war wohl Merry mit der Zeit zu hart, und sie wechselte

auf eine unserer Matratzen

 

mgold-011.jpg

 

Es war ein schöner Nachmittag, und Merry fragt ihr Frauchen. ob sie nicht bei uns bleiben darf Seit ihre Kumpeline Wilma über die Regenbogenbrücke gegangen ist,

fühlt sich Merry manchmal einsam

 

mgold-012.jpg

 

Aber es hiess Abschied nehmen, ich begleitete Mery noch bis zur Tür, und würde mich freuen,

wenn sie wieder einmal zu uns kommt

Eure isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
22. September 2012 6 22 /09 /September /2012 12:52

fer-001.jpg

 

Schon eine ganze Weile gehen Herrchen und Isi eine viel grössere Runde, als Heidi und ICH Hier schaue ich den BEIDEN grad hinterher

 

fer-002.jpg

 

Meine Herzmedi's wurden erhöht, und eine "Rückenspritze" brauchte ich LEIDER auch wieder Wie ihr aber hier sehen könnt, marschiere ich

aufmerksam durch die Gegend

 

fer-003.jpg

 

ALLES interessiert mich,

nur laufe ich nicht mehr so schnell

 

fer-004.jpg

 

Herrliche Gerüche locken mich an

 

fer-005.jpg

 

Auch zu fremden Hundekumpel

"düse" ich im Eilschritt hin

Dass ich düse, das könnt ihr an meinem

linken flatterndem Ohr sehen

 

fer-006.jpg

 

Mit DEM hätte ich gern ein wenig gespielt,

doch ich durfte nicht

Ich soll meinen Rücken schonen Warum eigentlich, wenn ich doch fast keine Schmerzen mehr habe

 

fer-007.jpg

 

Nach einer Weile erzählt mir Heidi, dass Isi schon auf uns wartet, ich soll nur mal

in die andere Richtung schauen

 

fer-008.jpg

 

...und wirklich, Isi wartet schon auf mich Natürlich in der einzigen Pfütze

weit und breit

 

fer-009.jpg

 

Schnell laufe ich zu Isi, und wir schlabbern BEIDE gemeinsam

das leckere Pfützenwasser Ich bin natürlich bedacht,

dass meine Tatzen nicht nass werden

 

fer-010.jpg

 

Isi ist happy, dass wir wieder vereint sind Noch beim Schlabbern passt sie auf,

dass ich nicht wieder verschwinde

Dabei ist sie insgeheim zufrieden, dass sie nicht posieren muss, denn Herrchen hat ja keine Knippse dabei

Das berichtet hier die Momo

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post