Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
3. März 2013 7 03 /03 /März /2013 19:05

burig-001.jpg

 

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir gestern bis zur Autobahnbrücke in Spreenhagen,

und marschierten

 

burig-002.jpg

 

...hier in Richtung Erkner

 

 

burig-003.jpg

 

Ich düste gleich los, denn ich sah die riesigen Weiden,

mit grasenden Pferden

 

 

burig-004.jpg

 

Dieser Appaloosa (?)  kam uns gleich entgegen,

und Heidi war happy 

 

burig-005.jpg

 

Nachdem ER am Weidezaun feststellte,

dass es von uns nix zu futtern gab,

graste er weiter        

 

burig-006.jpg

 

Hier noch eine Kopfstudie von den drundert Fotos,

die Heidi von IHM gemacht hat  

 

 

burig-007.jpg


 

Irgendwann hatten wir die grossen, und weitläufigen Weiden umrundet, und


 

burig-008.jpg


 

...ihr seht hier am Schweif des Pferdes, dass es ganz schön windig war


 

burig-009-.jpg


 

Ich bin hin und her gedüst,

habe hier, und dort geschaut, und


 

burig-010.jpg


 

...gesehen, dass wir auf dem Rückweg waren.


 

burig-011.jpg


 

Hier düse ich grad zu Herrchen

Warum wohl


 

burig-012.jpg


 

Schaut mal, was hier für läcka Pferdeäpfel auf dem Weg liegen, und wie brav ich daran vorbei gehe,

ohne sie einzusaugen

Der Spazi war fast PERFEKT

Ich hätte gern einen Düsekumpel getroffen, und auch gern

Pferdehinterlassenschaften gekostet

Erzählt hier die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
1. März 2013 5 01 /03 /März /2013 14:15

flocke-001.jpg

 

Nachdem wir schon gaaanz lange durch den Wald marschiert sind, frage ich Heidi,

ob ich Wasser schlabbern darf

 

flocke-002.jpg

 

Ja, ich darf, aber erst muss Heidi

dieses Spiegelbild knippsen 

 

flocke-003.jpg

 

Gern wäre ich ja bis zum Bauch ins Wasser gegangen, aber es hiess:

"Nur trinken"

 

flocke-004.jpg

 

Weil auch DAS ein Spiegelbild ist,

darf ich die "Dahme" leer trinken

 

flocke 005

 

Leer trinken habe ich nicht geschafft, aber ich kann euch sagen,

das frische Flusswasser war lecker

 

flocke-006.jpg

 

So, Durst gestillt und weiter

 

flocke-007.jpg

 

Sooo  benehme ich mich seit meine Momo nicht mehr bei mir ist. Sie hat sonst immer ALLE Hundekumpel gecheckt, ob DIE auch lieb sind. Ich belle, und signalisiere dem anderen Hund,

meine totale Unsicherheit

 

flocke-008.jpg

 

Kommt ein unangeleinter Hund daher, dann lässt mich Heidi laufen, ist der ANDERE angeleint,

muss auch ich online gehen

Dieser kam unangeleint,

und es folgte auch kein Leinenhalter

Wir gingen aufeinander zu, beschnüffelten uns wedelnd,

und wollten BEIDE gleichzeitig miteinander toben

Doch da sah Heidi, dass der Hund seine Leine am Geschirr trug,

und hat flugs zugegriffen

 

flocke-009.jpg

 

Fürs Foto sollte Herrchen IHN halten,

aber der wollte nicht mit auf's Foto, also

 

flocke-010.jpg

 

...ein Foto von mir und "Flocke" Heidi hat nämlich sofort geschaut, ob er an seinem Geschirr eine Adresse hat. Bingo, er heisst "Flocke" und es standen eine Festnetz Nummer, und eine Handy Nummer auf einem Anhänger. Die Handy Nummer hat Heidi sofort angerufen 

Leider zur Zeit keine Verbindung Wir sind dann noch ca 20 bis 25 Minuten weiter auf diesem Weg gelaufen, woher Flocke uns entgegen kam. Heidi hat Flocke natürlich nicht mehr "aus der Hand" gegeben. Dann hörten wir Pfiffe eines Zweibeiners, wir riefen laut, dass der Hund bei uns ist. Dann kam uns eine "Tussi" entgegen, die sichtlich erleichtert war, dass wir den Hund online hatten. Heidi fragte, ob sie ihn loslassen soll.

"Niemals, DER hört nicht"

Es stellte sich heraus, dass die Tussi mit ihm Gassi geht, weil seine Leute verreist sind. Wenn er zieht, dann könne sie ihn nicht halten, und so war das also...  Niemals hätte sie den Hund wiedergefunden. Er war ja schon ca 2 km von ihr entfernt, und hätten wir ihn nicht mit zurück genommen, wäre er sicher auf dem Weg bis Krampenburg gelaufen, wo im Winter ALLES verlassen, und geschlossen ist.

Wenigstens hat sie "Danke" gesagt

Flocke wäre auch lieber mit uns mitgekommen

Berichtet Isi von ihrem spannenden Spazi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
28. Februar 2013 4 28 /02 /Februar /2013 13:20

etwas-001.jpg

 

Gestern waren wir nochmals am Müggelberg, staun, wie viele Autos dort mitten in der Woche

am Vormittag stehen

Staun, dass Heidi gleich das erste Foto geglückt ist

 

 

etwas-002.jpg

 

Während bei uns unten im Ort fast der ganze Schnee verschwunden ist,

liegt hier noch eine ganze Menge - staun

Es ist dort oben um 3 Grad kälter

 

 

etwas-003.jpg

 

Sogar dieser kleine "Gipfel" ist noch etwas verschneit

 

etwas 004

 

Es blieb beim Staunen, denn dieser kleine "Fettmops"

bettelte sofort mein Herrchen an

Warum tun DIE das IMMER ALLE bei Herrchen,

und nie bei meinem Frauchen

 

 

etwas-005.jpg

 

Als ich staunend sah, dass "Fettmops" bei meinem Herrchen Erfolg hatte, habe ich Meister Pötschke

auch so lieb angeschaut

Es hat funktioniert

Somit war der Spazi "gerettet"

Logo hätte ICH lieber eine Runde mit "Fettmops" getobt ....

Aber leider konnte wollte sie nicht

Berichtet eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
26. Februar 2013 2 26 /02 /Februar /2013 17:54

grau-001.jpg

 

Als wir heute beim Spazi ans Wasser kamen, da sagte Heidi:

"Schaut mal, ein Graureiher"

(Rechts oben im Bild)

 

grau-002.jpg

 

Ich schaute hier, ich

 

grau-003.jpg

 

...ich schnüffelte dort, ich

 

grau-004.jpg

 

...ich sah keinen Graureiher

 

grau-005.jpg

 

Inzwischen hatte Heidi das erste Foto von dem Burschen gemacht. Wie sollte ICH DEN sehen, wenn der mitten im Wasser

auf einem Balken hockt

 

grau-006.jpg

 

Ganz deutlich habe ich dann gesehen,

dass DER zu uns schaute

 

grau-007.jpg

 

Hier noch ein Foto aus einer anderen Perspektive

Ob DER nur ein Bein hat, oder ob er das zweite so perfekt versteckt hatte,

das konnten wir nicht sehen

Aber es war MIR eh egal, ich wollte

 

grau-008.jpg

 

...weiter, ich hab nämlich Heidi

diesen Baum gezeigt

 

grau-009.jpg

 

Das Wetter war nicht grad schön, ALLES grau in grau, kein Hundekumpel weit und breit zu sehen

 

grau-010.jpg

 

So ganz allein bin ich umher gedüst

 

grau-011.jpg

 

Schnell noch ein Posebild, damit ihr sehen könnt,

dass hier der Schnee fast weg ist

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
25. Februar 2013 1 25 /02 /Februar /2013 21:13

nicht-001.jpg

 

Heute waren wir nochmal dort,

wo ich den Rudi getroffen habe

Ich schaue,

ob er mir wieder entgegenkommt

 

nicht-002.jpg

 

Weit und breit kein Rudi zu sehen

 

nicht-003.jpg

 

Ich schnüffel hier, und schnüffel dort,

kein Rudi Der schöne Schnee von Samstag ist fast verschwunden,

es ist ALLES ganz nass

 

nicht-004.jpg

 

Auch hinter dem Zaun der Mülldeponie

ist kein Rudi zu sehen

 

nicht-005.jpg

 

Auch als ich Herrchen fragend anschaue,

zaubert er den Rudi nicht herbei

Schade, Rudi ist so ein toller Düsekumpel,

wir sind extra nochmal dort hingefahren,

wo wir ihn getroffen hatten

 

nicht-006.jpg

 

Also habe ich daheim vom Umherdüsen geträumt

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
25. Februar 2013 1 25 /02 /Februar /2013 17:37

rebag-008.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
24. Februar 2013 7 24 /02 /Februar /2013 08:50

go-000.jpg

 

Gestern hat es nochmal so richtig schön geschneit

 

go-001.jpg

 

Hier sehe ich NIX, doch ich rieche,

dass dort Hühnchen wohnen

 

 

go-002.jpg

 

Ich bin mal näher an den Zaun gegangen, doch leider waren die Hendl wohl eingesperrt.

Ich hätte sie gern ein wenig geärgert

 

go-003.jpg

 

Also bin ich wieder zurück auf den Weg gedüst

 

go-004.jpg

 

Ihr könnt sicher verstehen,

dass es im tiefen Schnee VIEL SCHÖNER ist

 

go-005.jpg

 

Weil es so eisig war, und Heidi ein Handschuhmuffel ist, gibt es von dem

herrlichen Spazi leider nicht mehr Fotos

Wir haben auch keinen Düsekumpel getroffen,

die hockten sicher alle daheim hinter dem Ofen

 

 

go-006.jpg

 

Heute Nacht hat es nochmal geschneit, schaut mal,

wie viel Schnee auf dem Vogelhäusl liegt 

Ich freue mich schon auf einen tollen Schneespazi,

denn es ist heuer NICHT kalt

 

go-009.jpg

 

Ich WARTE

Habt ALLE einen schönen Sonntag,

Wuff, die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
22. Februar 2013 5 22 /02 /Februar /2013 10:59

rudi-001.jpg

 

Diesen witzigen kleinen Angeber haben wir gestern auf unserem Spazi in Wernsdorf getroffen.

 

rudi-002.jpg

 

Es war eisig kalt, und ich musste auf Herrchens Anordnung hin,

meinen Mantel anziehen

 

rudi-003.jpg

 

Er heisst Rudi,

und ist mit mir umher gedüst

 

rudi-004.jpg

 

Manchmal hat er sich hinter dem Rücken

seines Frauchens versteckt

 

rudi-005.jpg

 

Aber nach kurzer Zeit,

wurde weiter gedüst

 

rudi-006.jpg

 

Es hat total Spass gemacht

Ich würde mich freuen,

den Rudi mal wieder zu treffen

 

rudi-007.jpg

 

Dann sind wir auf dem Rückweg an der alten Kippe vorbei gekommen.

Man sieht den gefrorenen "Giftsee"

 

rudi-008.jpg

 

Keine Fotos bitte, ich bin breit,

und möchte schlafen

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
20. Februar 2013 3 20 /02 /Februar /2013 14:52

am 007

 

Sicher denkt ihr jetzt,

dass ich wieder posieren musste

Irrtum, ich habe dieses Geschirr eines Kumpels entdeckt, und wollte Heidi darauf aufmerksam machen,

dass hier jemand ETWAS verloren hat

 

 

am-008.jpg

 

 

Unter dieses Schild mit dem sinnvollem Appell an alle  Zweibeiner

bin ich gern durchgelaufen

Noch einmal der Spruch

 

 

am-009.jpg

 

 

Hoffentlich befolgen das die Zweibeiner!

 

 

kum-010.jpg

 

Schaut mal, wie unterschiedlich bei uns der Schnee "verteilt" ist,

von "schneefrei", bis "schneetief"

 

 

kum-012.jpg

 

Endlich treffe ich mal wieder einen Kumpel,

doch leider will die 14 Jahre alte "Jule"

nix mit mir zu tun haben

 

 

kum-013.jpg

 

Also gehe ich weiter

 

 

am-001.jpg

 

 

Als wir nach dieser grossen Waldrunde wieder am Dogomobil gelandet sind,

sehe ich noch einen Kumpel

 

 

am-002.jpg

 

 

Schnell düse ich um die Ecke,

um ihn zu begrüssen

 

 

am-003.jpg

 

Wir kennen uns schon viele Jahre,

schade, dass ER nicht rausdurfte

Schnell noch einen Stupser,

und dann ab nach Hause

 

am-004.jpg

 

...auf mein Sofa, auf dem Lammfell kuscheln,

und schlafen...

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
18. Februar 2013 1 18 /02 /Februar /2013 10:54

los-001.jpg

 

Gestern waren wir wieder bei den Pferden, diesmal ganz nah,

nicht mit Zoom fotografiert Da haben wir gesehen, dass der hier beschriebene Schecke gar keiner ist

 

los-004.jpg

 

Wie man jetzt ganz deutlich sehen kann,

sind die hellen Stellen ohne Fell  

Er hat eine Allergie

 

los-003.jpg

 

Zum Glück hat er jetzt eine wärmende -

und eine Regendecke

 

los-002.jpg

 

So nah dran sehen wir auch, dass der "Friese" gar kein Friese ist. Er heisst Mio, und es könnte einer seiner Vorfahren

ein Friese gewesen sein

 

los-006.jpg

 

Als ich mich umdrehe, sehe ich,

dass mein "Tatzenlatscher" arbeitet

 

los-007.jpg

 

Ich weiss nicht, ob man das Arbeit, oder eher Gymnastik nennen sollte. Sein Kumpel schaut interessiert zu, denn der Tatzenlatscher

fasst grad ein Leckerchen ab

 

los-008.jpg

 

Menno, ist DER beweglich,

ich bin beeindruckt

 

los-009.jpg

 

Niemals hätte ich DEM das zugetraut, aber sicher sind Pferde nicht anders, als wir Hunde,

und tun fast alles für ein Leckerchen

Das war wieder sehr spannend bei den Pferden. Dabei habe ich erfahren, dass mein Friesenfreund "Wim" in einem geschlossenen Stall steht, und sein lieber Kumpel über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Darüber bin ich sehr traurig

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post