Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
23. Februar 2014 7 23 /02 /Februar /2014 15:30

zugegeben-001.jpg

 

Hier seht ihr mich grad vor meiner mobilen Garderobe

Zugegeben, als ich euch hier gefragt habe, ob ich nochmal kurz arbeiten soll, da hatte ich das Angebot meiner bisherigen Agentur schon. 

Astrid von der Filmtierschule meinte, dass ich DAS doch ruhig noch machen sollte, denn sie kennt mich ja schon lange und dachte,

dass es keine Belastung für mich wäre

 

zugegeben-002.jpg

 

Jeder der mitwirkenden Schauspieler

hatte solch ein "Filmobil" für sich.

Das waren:

Corinna Harfouch, Christiane Paul, Meike Droste,

mein Filmherrchen Georg Tryphon und ICH natürlich

Deshalb war auch die ganze Strasse gesperrt

 

zugegeben-003.jpg

 

Rechts seht ihr das Catering Mobil, welches mir persönlich immer

das liebste Mobil am Drehort ist

 

zugegeben-004.jpg

 

Hier ein Teil aus meiner Dispo, die ja JEDER am Drehort bekommt. Daraus könnt ihr ersehen, dass es ein "Ziegler" Film ist, und unter dem Namen:

"Der Fall Bruckner" gedreht, (das ist der Arbeitstitel)

und 2015 in der ARD zu sehen sein wird

 

zugegeben-006.jpg

 

Die Wartezeiten habe ich mit offline Spazi's im "Mauerpark" überbrückt,

denn es war suuuper Wetter

Im Hintergrund seht ihr Herrchen, der sich grad informiert,

dass genau dort, wo ich stehe,

früher die Mauer zwischen Ost und West stand

 

zugegeben-007.jpg

 

Das "ROTE" im Hintergrund ist eine hochfahrbare Rampe, auf der Scheinwerfer stehen, damit von aussen das Treppenhaus und die Zimmer durch die Fenster zusätzlich beleuchtet werden können.

Ich in der Sonne, schattenwerfend

 

zugegeben-008.jpg

 

Auch Zeit für's Dösen in der Sonne vor meinem

Garderoben Mobil war natürlich drinnen,

denn so ein Drehtag ist meisst lang

Auch wenn hinterher von der Cutterin viel zu viel

"rausgeschnitten" wird ..........

Fotos vom Drehort gibt es natürlich vorläufig noch nicht!!!

 

zugegeben-010.jpg

 

Daheim bin ich dann gleich pennen gegangen,

um heute fit zu sein, weil ich um 10 Uhr schon wieder

zur "Doggen Versammlung" gedüst bin

 

00000februar14-4628-Kopie-1.jpg 

 

...wo ich aufgepasst habe, dass die Wahl des

1. Vorsitzenden der Landesgruppe Berlin/Brandenburg im DDC 1888

ordnugsgemäß durchgeführt wurde, und

 

zugegeben-012.jpg

 

...ich Charlotta ein wenig die Zeit vertrieben habe,

indem wir BEIDE

 

zugegeben-013.jpg

 

...in den Pausen vor der Kamera posierten

Jetzt werde ich mich erstmal mindestens 2 Tage ausschlafen

Eure "Rentner" Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
21. Februar 2014 5 21 /02 /Februar /2014 13:35

manou-001.jpg

 

Beim Spazi haben wir heute "Manou" getroffen, ich kannte ihn vorher nicht,

er ist erst 7 Monate alt, ABER

 

manou-002.jpg

 

...schaut nur, DER sagt zu mir:  "ICH CHEF" dj tippel

DAS ging zu weit 

 

manou-003.jpg

 

...ich musste ihm leider sagen, dass ein sooo junger Hüpfer NICHT Chef sein kann,

was er SEHR gut verstanden hat, denn

 

manou-004.jpg

 

...danach tobte er so richtig mit mir

 

manou-005.jpg

 

Ich darf ja nach meiner SCHWEREN Operation nun endlich wieder

mit anderen Hunden toben

Schau Isabella, extra für dich Tobebilder

 

manou-006.jpg

 

Als ich schon ziemlich "breit" war, denn Manou fand kein Ende mit dem Toben,

hat Herrchen mich gerufen 

 

manou-007.jpg

 

Ich nutzte es aus, dass auch Manou zu meinem Herrchen glotzte,

denn DER zeigte uns Leckerchen, und

 

manou-008.jpg

 

...ich düste natürlich sofort zu meinem Herrchen. Da konnte dann Manous Leinenhalter seinen Hund "einfangen" und anleinen,

weil Manou an mir "klebte"

Manou wusste nämlich nicht wirklich

wie er heisst

Hach, toben ist sooo schön,

mir hat der Spazi super gefallen dance

Erzählt hier die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
20. Februar 2014 4 20 /02 /Februar /2014 08:12

perfekt.jpg

 

PERFEKT überdeckt mein loses Fell die Operationsnarbe.

Da könnte ich ja direkt noch ein letztes Mal

auf den Laufsteg

Überlegt eure Isi,

und WAS sagt ihr dazu  

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
18. Februar 2014 2 18 /02 /Februar /2014 18:34

zeisig-001.jpg

 

Wo neulich der Gimpel gesessen und gefuttert hat, hat Heidi heute zwischen den Sperlingen 3 Zeisige entdeckt

 

zeisig-002.jpg

 

Wieder hat SIE durch die Scheibe der "Balkonküchentür"

vom Wohnzimmer aus fotografiert

 

zeisig-003.jpg

 

Zoom, und damit denken wir,

dass es sich um Erlenzeisige handelt

Das ist bestimmt ein Weibchen

 

zeisig-005.jpg

 

Hier kann man ZWEI von den HÜBSCHEN erkennen,

doch dann

 

zeisig-006.jpg

 

...als Heidi das nächste Mal aus dem Fenster schaute, hat sie gesehen, wie sich DIE genau in der Ecke, nur einen Meter vom "Vogelfressplatz" entfernt,

in Lauerstellung begeben hat

 

zeisig-007.jpg

 

In WINDESEILE bin ich rausgedüst,

um sie zu verjagen

 

zeisig-008.jpg

 

Ich rieche SIE noch Also das geht ja gar nicht, DIE quetscht sich in eine Ecke, um dann blitzschnell einen Piepmatz zu fangen, und zu futtern. Da freuen wir uns, dass die Piepmätze gut über den Winter kommen,

geben Kohle für Vogelfutter aus, und dann.....

Ich mag eigentlich Katzen, und würde mich vielleicht

sogar mit EINER anfreunden,

aber DAS geht zu weit - oder

Fragt die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
17. Februar 2014 1 17 /02 /Februar /2014 20:09

zu-002.jpg

 

Boah, 571g Hähnchenstreifen für 1,50 €

 

zu-003.jpg

 

Hähnchenbrust für 2,80 €, und

 

zu-004.jpg

 

..ein ganzes Hähnchen ebenfalls für 2,80 €,

da hat Heidi heute "zugeschlagen" 

Die Truhe ist voll, und

 

zu-001.jpg

 

...ich könnte vor Freude eine Wand hochhüpfen

Wer schon lange hier Leser ist, der kennt ein ähnliches Bild von mir. Das hier hat ebenfalls Maak Roberts fotografiert, als ich für das

Bundesministerium für Arbeit und Soziales Werbung gemacht habe,

ABER

 

zu-006.jpg

 

...heute musste ich noch endlos warten, bis ALLES verstaut, und für mich ETWAS gekocht war. Die Tür zur Küche ist offen, wie ihr seht,

und meist gehe ich da eh nicht rein

 

zu-007.jpg

 

Aber als Heidi da ewig in der Küche "werkelte",

da hat sie mich DOCH ausgesperrt

Wie gemein von ihr, denn ich gehe wirklich nirgends ran

Sie sagt, dass sie keinen Schritt in der Küche laufen konnte,

weil ich IMMER im Weg war

Glaubt ihr das

Fragt die Isi, die inzwischen so richtig schön satt ist

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
17. Februar 2014 1 17 /02 /Februar /2014 10:50

vogel-001-a.jpg

 

Ich schaue schon manchmal durch die Küchentür nach draussen,

ob da Vögel am "Futterplatz"

unter dem Vogelhäuschen sitzen

 

vogel-002.jpg

 

Manchmal bin ich ein ganz klein wenig neidisch, dass DIE IMMER futtern können. Aber oft darf ich eh nicht in die Küche, denn wenn ich soo dicht an der "Balkontür" stehe, dann getrauen DIE sich nicht

UNTEN die Reste zu futtern

 

vogel-003.jpg

 

Zum ersten Mal hat Heidi an unserer Futterstelle

einen Gimpel gesehen, und sofort

 

vogel-004.jpg

 

...das Teil mit dem Zoom vom Wohnzimmer aus, durch die Scheibe

der Balkontür fotografiert

Einfach zu schlechte "Foto Bedingungen"

für den wunderschönen Piepmatz

Argwöhnisch schauend ist er weggeflogen 

Da bin ich natürlich gleich raus, und

 

vogel-005.jpg

 

...habe dem Gimpel nachgeschaut

Ich hoffe, er kommt wieder,

wünscht sich die Isi,

deren "Reissverschluss" an der Tatze noch zu sehen ist

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
15. Februar 2014 6 15 /02 /Februar /2014 06:34

fa-001.jpg

 

Also ich hab's mit dem kleinem Laptop versucht,

keine Chance für meine dicken Tatzen

Heidi wäre nicht Heidi,

wenn ihr nicht eine Lösung einfallen würde

Seht ihr den Zettel am "krankem" Monitor

Auf dem Weg zum Fäden ziehen haben wir da schnell angehalten,

und Heidi hat sich einen Monitor gekauft

 

fa-002.jpg

 

Schon immer wollte Heidi dieses Bild in der Tierarzt Praxis fotografieren.

Hätte besser sein können, ABER dann

 

fa-003.jpg

 

...hat mich die Tierarzthelferin gaaanz dolle festgehalten,

und der Doc. drundert Fäden gezogen

 

fa-004.jpg

 

Auf jeden Fall hat ER gesagt,

dass ALLES gut verheilt ist

 

fa-005.jpg

 

Hier könnt ihr meinem Gesicht

diese Quälerei ansehen

Auf jeden Fall habe ich danach ganz viele Leckerchen bekommen, und ab Montag darf ich auch wieder mit anderen Hunden toben,

wenn ES weiterhin so gut heilt

Abends war Heidi dann noch zum Clubabend der "Doggen", und hat DANACH noch den Monitor angeschlossen

 

fa-006.jpg

 

Da war die Welt wieder in Ordnung für uns

 

fä 007

 

ICH hab derweil bei Herrchen auf dem Sofa gelegen,

und gepennt

Eigentlich wollte Heidi heute schnell zu Saturn fahren, und dort einen neuen Monitor kaufen. Aber SOO ist das Problem auch gelöst,

und ich kann heute schon berichten

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
14. Februar 2014 5 14 /02 /Februar /2014 15:47

PC.jpg

 

DAS ist unser uralter Reserve Monitor, damit kann ich nicht arbeiten

Für den Laptop sind meine Tatzen zu groß, das geht erst RECHT nicht :-(

Ich war zum Fäden ziehen, die Fotos kann ich leider nicht zeigen, weil der Schleppi kein Bildbearbeitungsprogramm hat :-(

ABER: Es geht mir SEHR gut, und ab Montag darf ich auch wieder mit anderen Hunden toben, wenn es weiter so gut heilt.

Ich wünsche ALLEN ein schönes Wochenende!

Wuff, die Isi,

die sich dann Montag um einen neuen Bildschirm kümmern wird

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
12. Februar 2014 3 12 /02 /Februar /2014 18:10

bully-001.jpg

 

Endlich wieder ein richtig langer Waldspazi nach der Op

Es dauert gar nicht lange,

da sehe ich

 

bully-002.jpg

 

...meinen Freund Bully, zu dem ich gleich hindüse,

und mich gern fotografieren lasse

 

bully-003.jpg

 

Vor Bully's "Mitbewohnerin" habe ich immer etwas Respekt,

dabei ist sie super nett

 

bully-004.jpg

 

Während die Zweibeiner miteinander quatschen,

warten die beiden Vierbeiner ganz brav online.

Ich bin schon ein Stück voraus gedüst,

komme aber

 

 

bully-005.jpg

 

...im Eiltempo zurück, weil

 

bully-006.jpg

 

...ich mich bei der Leckerchenverteilung

mit anstellen muss will

 

bully-007.jpg

 

Dann trennen sich unsere Wege wieder,

weil ich eh noch nicht toben darf

 

bully-008.jpg

 

Wie ihr hier sehen könnt,

kann ich sogar schon wieder RENNEN

Ich bin sehr zufrieden, denn ich habe auch gar keine Schmerzen mehr.

Nur die Angst vorm Fäden ziehen am Freitag,

DIE ist noch da

Berichtet die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
12. Februar 2014 3 12 /02 /Februar /2014 10:19

00gut-003.jpg

 

Jaaaa, mir gehts gut

Lass doch endlich dieses Fotografieren meiner Wunde,

ein Star mag das nicht

 

00gut-002.jpg

 

Wie ihr hier sehen könnt,

geht es mir BESTENS

 

00gut-004.jpg

 

Ich habe Heidi dann DOCH erlaubt, die OP Wunde zu fotografieren, weil sie mir dafür versprochen hat, dass unsere Spazis

ab heute wieder länger werden

Freut sich die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post