Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
18. Dezember 2009 5 18 /12 /Dezember /2009 21:47
letzter 001

4 x ist uns Wilma im Wald abgehauen und wir haben Ängste ausgestanden. Sie hört nämlich nicht mehr wirklich gut und als sie schon auf dem Rückweg zu uns war, ist sie wieder umgedreht, weil sie nicht feststellen konnte, woher das Rufen kam. Frauchens Stimme hat fast versagt Nun mußte sie seit Mittwoch online bleiben, da wir oft in unbekannten Gegenden unterwegs sind.

letzter 002

Heute unser letzter gemeinsamer Spazigang, Wilma kann vorerst wieder heim zu ihrem Frauchen

letzter 003

Als wir heute diese große Leo Dame treffen, darf Wilma nochmal kurz von der Leine, ihr wisst schon, online ist ein Treffen nicht so prickelnd...

letzter 004

Auch Wilma mag große Hunde sehr, ich geh schon mal weiter.....

letzter 005

Toben wollte keiner von uns, die Leo Dame war auch nicht mehr die Jüngste   Morgen früh fährt Frauchen die liebe Wilma wieder heim zu ihrer Leinenhalterin. Das wird eine große Freude!!!  In Zukunft machen wir wieder zu zweit, und mit unseren Leinenträgern die Gegend unsicher........Eure "Valentin" Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
18. Dezember 2009 5 18 /12 /Dezember /2009 07:34

wichtelei 003

So, jetzt geht es weiter, der Knochen war lecker. So ein toller Schweizer Beutel ist noch dabei, den hat Frauchen sich gleich unter den Nagel gerissen! Ich schau mir jetzt mal den Esel näher an...

wichtelei 004

Upps, der hat ja seinen Namen auf der schönen roten Weste, die er angezogen hat, Valentin, nicht schlecht.
Schaut mal, was der für eine tolle Mähne hat, da kann man ihn gut dran festhalten

wichtelei 005

Ich nehm ihn mal und zeig ihn ganz stolz meinem Herrchen.....

wichtelei 007

Neeee, Herrchen, nur ansehen, nicht behalten, gib ihn wieder her!!!! Mein Valentin

wichtelei 006

GIB ihn her, DER gehört mir, den hab ICH, die SUPER Isi, geschenkt bekommen

wichtelei 008

OT Herrchen: "Hier hast du ihn, er ist ein Esel, und du mußt ihm erstmal beibringen, was ein Esel so alles machen muß." Wie jetzt, soll DER mich mal tragen? Nö, Herrchen, du hast keine Ahnung, er ist jetzt mein Kumpel - basta

wichtelei 009

Boah, der ganze Karton ist noch mit Leckerlis gefüllt, die eingewickelten für die Zweibeiner, die anderen für uns. Es sind soooo viele, ich teile gern. Also nochmals ein großes Danke von mir an Finn und seine Leinenhalter für das tolle Wichtel Paket. Auch von meinen Dosenöffnern ein dickes Danke, für die wohlschmeckenden Schweizer "Menschenleckerli" - sind Klasse!!

wichtel-034.jpg

Nach DER ganzen Aufregung muß ich erst mal "einen trinken". Liebe Sally, organisierst du im nächsten Jahr wieder eine Wichtelei? Auch das Einpacken macht ja Spaß, nicht nur das Auspacken. Liebes Wuffi Isi



Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
17. Dezember 2009 4 17 /12 /Dezember /2009 17:53

wichtel-000.jpg

Frauchen, kann ich es jetzt endlich haben? Bitte, bitte, ich war ganz brav!!

wichtel-001.jpg

Frauchen hat es geöffnet, weil ich doch gelernt habe, dass ich nix kaputt machen darf. Oh, solch ein süßer Esel gleich oben drauf UND, schaut genau hin, hier steht: "FÜR SUPER Isi"  Boah, so tolle Sachen, ein Blinki, dass man mich auch im Dunkeln sehen kann, und vier große, lecker riechende Kauknochen. Da können Momo und Wilma einen haben, und Wasco natürlich

wichtel-002.jpg

Blitzschnell habe ich mir einen von den 4 leckeren Kauknochen genommen und bin erstmal beschäftigt, tja, da kann ich dann erst morgen weiter berichten, was noch alles so drinnen ist. Es ist ja auch viel spannender - gell    Aber erst einmal ein herzliches Danke an Finn und seine Leinenhalter, die es trotz Umzugsstress geschafft haben, mir und meinen Zweibeinern (ja, ihr lest richtig!) solch tolles Wichtel Paket zu packen. Danke, Danke, Danke, eure glückliche Isi samt Anhang.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
16. Dezember 2009 3 16 /12 /Dezember /2009 19:25

endlich-001.jpg

Heute Mittag: Ich schau aus dem Fenster, ob der DHL Mann endlich mein Wichtel Paket bringt.....

endlich-001a.jpg

Als mich der DHL Mann ruft, hat Herrchen schon mein großes Paket ins Auto gestellt, dass ich auch die oberen Regale absuchen kann. Ein Schelm, er hat das Wichtel Paket nämlich schon in der Hand und reicht es mir. Herrchen hat es ins Haus getragen und.....

endlich-002.jpg

Sofort kommt Wilma und schaut, was ich da bekommen habe Nö, DAS ist meins, meins, meins

endlich-003.jpg

Frauchen hat es auf den Schreibtisch gelegt und wir haben uns geeinigt, dass ich im Moment mit diesem kleinen Leckerli zufrieden bin. Morgen geht Herrchen dann mal mit Wilma und Momo in den Garten und ich packe dann aus.. Boahhhh bin ich gespannt, eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
16. Dezember 2009 3 16 /12 /Dezember /2009 09:36
Donna-f-Web.jpg

Sicher könnt ihr euch noch an Donna erinnern, der wir zu einem schönen Zuhause verholfen haben. Sie lebt ja mit Lene in Baden Baden und ist glücklich. Mit diesem Foto wünschen Donna und deren Leinenhalter allen Zwei- und Vierbeinern, die ihr Daumen und Pfoten gehalten haben, dass sie ein gutes Heim findet, ein gesundes Weihnachtsfest und alles, alles Gute für 2010.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
13. Dezember 2009 7 13 /12 /Dezember /2009 20:06


Ich schreib euch mal schnell, wie es Wilma hier geht, langsam hat sie sich eingelebt....



Sooo traurig saß sie in Frauchens Auto, als sie von daheim abgeholt wurde. Sonst, wenn Frauchen und wir sie zu den Schlappohrtreffen abholen, kann sie nicht schnell genug ins Auto kommen. Diesmal wollte sie gar nicht ins Dogomobil und zitterte am ganzen Körper. Ihr Frauchen weinte natürlich und Wilma, fast 12 Jahre alt, war total durcheinander.



Ganz so traurig ist sie nicht mehr und geht auch wieder gern ins Dogomobil



Na ja, was soll ich dazu sagen? Sie passt sich gut an

bergfeuer-004.jpg

Ich habe  mich daran gewöhnt und überlasse ihr gern diesen Platz neben meiner Mutti !



Wie ihr sehen könnt, sind die Schlafplätze während der TV time auch geklärt, zu mir auf den Dreier kommt mein geliebtes Herrchen, und Frauchen kann ja auf dem Sessel sitzen, wo ich am ersten Tag halb auf der Lehne hing Ich würde ihr aber auch ein Kissen für den Fußboden geben - grins.  Die alte Dame Wilma hat sich hier gut eingelebt und ist noch eine eifrige Spazigängerin. Leider will sie absolut nicht im Haus mit uns alleine bleiben     Ihrem Frauchen geht es schon besser und vielleicht können beide bald heim. Eure Berichterstatterin Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
13. Dezember 2009 7 13 /12 /Dezember /2009 08:21
weihnacht 2009

Einen schönen 3. Advent wünscht Isi nebst "Anhang"

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
10. Dezember 2009 4 10 /12 /Dezember /2009 07:43


post-001a.jpg

Immer, wenn bei uns ein Postauto hält, stürze ich nach vorn und darf selbst nachschauen, ob mein Wichtel Paket schon angekommen ist. Das Auto ist fast leer und der DHL Boss meint, dass für mich wieder nix dabei ist. Ich warte, und warte und warte und warte....   Eure Isi, die vor Neugier fast platzt


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
9. Dezember 2009 3 09 /12 /Dezember /2009 08:27


Ich soll mich hier an den Baumstumpf, auf den im Sommer eine große Blumenschale steht, hinsetzen und nett schauen, weil.....



..eigentlich habe ich den ganzen Baumstumpf abgeschnüffelt und einen ganz fremden Geruch wahrgenommen, den ich schon öfter im Garten bemerkt habe!



Frauchen hat ihn heute früh endlich gesehen.  Ein Waschbär treibt sich seit Wochen in unserer Siedlung herum. Frauchen ist nämlich durch die Garage nach vorn gegangen, damit hat DER nicht gerechnet, aber schwupps, war er weg....



Da fahre ich gleich mal meine Krallen aus, wenn ich den erwische, dann schaut der mich nicht so frech an, dann kann er sich warm anziehen  -  oder? Sollte ich vielleicht doch vorsichtig sein? Eure mutige Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post
8. Dezember 2009 2 08 /12 /Dezember /2009 00:00
Ihr werdet es nicht glauben, jetzt folgt ein Beitrag von mir, und es ist kein Isi Foto am Anfang
Heute sind meine Verwandten, die " Kinder" aus dem H-Wurf "vom Kranichsee", genau 6 Jahre alt. Auf diesem Wege gibt es Burzeltagwünsche von mir und meinem Anhang.
Da meine Leinenhalter zu allen Zweibeinern, die einen Hund von uns haben, einen guten Kontakt haben, will ich die "H - Kinder" mal kurz vorstellen....



Hier liegen Henry, Hulda, Holly, Hanna-Emma, Hertha und Heinrich  bei der Mama an der Milchquelle, nur klein Humboldt liegt am Kopf  und lässt sich von Mama was erzählen....



Hier ein Schnappschuss im Babyzimmer, sie sind ca fünfeinhalb Wochen alt,  von links: Henry, Hanna-Emma, Holly und Hertha. Humboldt liegt schön dicht an der Heizung und schläft schon. Heinrich versteckt sich hinten, Hulda ist nicht zum Fototermin erschienen



Das erste Treffen fast aller "H - Kinder", als sie "erwachsen" waren. Nur Heinrich fehlt auf dem Foto



Heinrich konnte nicht kommen, weil er auf seine Katze aufpassen mußte Nee, nee, er wohnt über 600 km von uns entfernt und sein Frauchen schickt uns Fotos und berichtet über ihn.



Die erste von links auf dem Gruppenfoto ist Hulda, sie ist nun Polier auf dem Bau!



Hier seht ihr Humboldt, wenn er nicht grad zum Mantrailing ist, liegt er gern im Modder am Strand...



Holly findet es besonders schön, wenn sie sich nach dem Baden so richtig die Ohren einsauen kann.






Hertha und Henry lassen sich mit ihrem Frauchen gern in den Dünen von Usedom fotografieren. Beide Hunde kommen regelmäßig mit ihren Leinenhaltern zu unseren "Schlappohrtreffen" in und um Berlin.



Hanna-Emma klettert gern mit ihrem Herrchen und der Familie in den Bergen herum, ABER:



Wie ich gestern schon berichtet habe, ist vor ca 1 Jahr bei Hanna Emma und ihrem Kumpel Egon (Idefix) dieses kleine Mopsi Biest eingezogen. Mopsi wird am 14. 12. ein Jahr alt,  wir wünschen, dass aus ihr noch ein braver Hund wird und sie gesund bleibt. Nochmals allen H-Kindern alles Gute, bleibt gesund und wie ihr seid, ihr seid nämlich Spitze!! Herzlichst, Isi, Momo, Heidi und Ulli, die gespannt sind, ob es auch einen Kommentar aus den Reihen der "H- Kinder" geben wird, denn wir wissen, dass alle Leinenhalter und Vierbeiner hier immer schauen

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post