Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. April 2013 3 10 /04 /April /2013 20:16

sau-001.jpg

 

Als wir ganz früh unterwegs waren, sehen wir, wie  eine Wildsau mit EINEM Frischling

neben der Hauptstrasse läuft

Ehe Heidi Herrchen die Kamera gegeben hat, und ehe ER endlich fotografierte, lief die Bache in den Wald hinein,

und ich habe leider nur dieses Foto

 

sau 002

 

Hier ein Ausschnitt, der auch nicht besser ist. Links vor der Bache kann man den kleinen hellen Frischling ERAHNEN.

 

sau-003.jpg

 

Dann, beim Spazi, sehen wir dieses Schild. Aha,

hier gehts zu Fuchs und Hase

 

sau-004.jpg

 

Ich hab gesucht, und geschnüffelt,

aber weder Fuchs noch Hase gesehen

 

sau-005.jpg

 

Schau mal Archie,

ich habe auch einen Gipfel "erstürmt" 

 

sau-006.jpg

 

Im Hintergrund steht ein "Reitverbotsschild"

Da ist tiefer Sumpf, da kann eh KEINER reiten

 

sau-007.jpg

 

Ich rieche den Maulwurf

Endlich ist jetzt Frühling

 

sau-008.jpg

 

Habt ihr schon einmal einen "fahrbaren" Hochstand gesehen?

 

sau-009.jpg

 

Ich blieb kurz stehen, damit Heidi das Teil

ganz vor die Linse bekam

Also man kann schon WAS erleben,

wenn man viel unterwegs ist - oder

So, zurück vom  ARBEITEN

 

00000marz2013-9864.jpg

 

Getroffen habe ich meine liebe Astrid von der Filmtierschule, die mit einem Geparden DORT heute auch für Chopard "gearbeitet" hat.

Gute Nacht, eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Isi 04/18/2013 10:33


Hallo Wieczora,


ich freue mich, dass dir mein Post gefallen hat.


Augentropfen brauchen wir extrem selten, Paula noch nie! Zieh mal deine Augenlider vor'm Spiegel runter, eine ganz kleine Rötung ist normal.


Liebes Wuffi Isi

Wieczora (◔‿◔) 04/18/2013 05:41


Guten Morgen, ihr zwei Süßen (◠‿◠)


Da habt ihr wieder eine schöne Fotoserie mit netter Moderation vom Spazier- und Schnüffelgang erstellt. Das Foto "Gipfel erstürmt" und das mit dem
Maulwurfshügel gefällt mir am besten. Ja, mit den Wildschweinen ist es nicht leicht.


Habe noch mal unter meinen cmt v gestern nachgelesen, wegen der Rötungen der Augen. Müssen Bassets dann oft Augentropfen nehmen? Ich fand die Augen von Paula
eigentl auch rot.


Liebe Grüße zum Donnerstag,  Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

Isi 04/11/2013 20:24


Liebe Paula,


da siehst du mal, was ich ALLES erlebe


Auweia, so ein Wilderer Fluchtwagen ist doch bestimmt gefährlich, denn wenn DER entdeckt wird, gibts sicher eine Anzeige


Maulwurfshügel sind aber auch wirklich oberspannend


Über den Geparden hat sich Heidi natürlich mehr, als ich mich, gefreut


Liebes Wuffi Isi

Paula 04/11/2013 19:48


Boah Isi,


da ist Hund mal einen Tag nicht am PC und dann gibts gleich drei Berichte zu lesen!


Wildschweine gibts bei uns auch ganz viele.Am Fließ,wo wir mal gemeinsam spazieren waren,haben die alles zerwühlt.


Unseren Fuchs haben wir schon ewig nicht mehr gesehen und Hasen hatte wir früher auch mehr hier.Bestimmt sind die alle umgezogen und Du hast das neue Türschild entdeckt.


Ob der fahrbare Hochstand der Fluchtwagen eines Wilderers ist ??


Maulwurfshügel untersuchen Bernadett und ich auch immer sehr gründlich.Bei uns zu hause gibts auch keine,denau wie bei Euch.


Schön,dass Ihr mit dem Gepard einen alten Bekannten bei dder Arbeit getroffen habt.


Liebes Wau Deine Paula

Susanne 04/11/2013 08:58


Du erlebst wirklich viel Isi! Die Wildschweinmama mit Kind ist sicher besser aus dem sicheren Auto raus zu sehen. Eine echte Begegnung zu Fuß möchte ich nicht mit denen haben... Zum Glück gibt es bei uns keine Wildschweine.


Der fahrbare Hochsitz ist der Hammer. So was habe ich auch nocht nicht gesehen. Was die Jäger sich alle einfallen
lassen, um Tiere abzuballern...


LG Susanne

Basset Schlappohren 04/11/2013 20:28



Hallo Susanne,


es ist in meinem Leben nie fad Einer echten Wildschweinbegegnung gehen wir auch lieber aus dem Weg


Weder Heidi noch ich haben jemals so einen fahrbaren Hochsitz gesehen, find ich irgendwie fiiiiees, das Teil


Liebes Wuffi Isi



Isi 04/11/2013 07:01


Hallo Diva,


stimmt, ich erlebe eine ganze Menge spannender Sachen


Liebes Wuffi Isi

Diva 04/11/2013 06:45


Einen fahrbaren Hochsitz habe ich auch schonmal gesehen, aber Wildschweine zum Glück nur hinter einem Zaun und einen Geparden habe ich nur im Fernsehen gesehen. Was du alles so erlebst.


L.G. Diva

Emma 04/10/2013 23:16


Hallo Isi,


ein Glück das die Bache mit ihrem Frischling wieder in den Wald gelaufen ist und nicht auf die Straße. Auf dem Bild sieht man ja wie gefährlich nah an der Straße sie waren. Das Hase und Fuchs
Schild im Wald ist ja witzig. Wenn du sie auch nicht gesehen hast, bestimmt hat es dort nach ihnen geschnuppert. Wir sind gespannt ob du etwas über deine Arbeit berichten darfst.


Liebe wauzis von Emma und Lotte

Basset Schlappohren 04/11/2013 07:10



Hallo Emma & Lotte,


Bingo, auf der Strasse wäre es sehr gefährlich für die BEIDEN


Jaaa, Fuchs & Hase konnte ich erschnüffeln Viel kann ich natürlich nicht von meiner Arbeit berichten, das wird noch
dauern...


Aber vom "Umfeld" werde ich gleich erzählen


Liebes Wuffi Isi



Isi 04/10/2013 22:14


Liebes Tibirudel,


beim Autofahren liegt die Digi nicht so gut in Heidi's Hand Aber immerhin liegt ein leidliches Beweisfoto vor


Liebes Wuffi Isi

Hayka und A-Yana 04/10/2013 22:07


Lach... sag ich doch, die Digi gehört allzeit schussbereit in die Hand weil die besten Motive kommen unverhofft.  Immerhin beweist das Foto deine Geschichte, sonst hätte ich gedacht jetzt ist der Isi die Fantasie
durchgebrannt.


Herzliche Grüsse


Tibirudel

Isi 04/10/2013 22:02


Liebes Fellmonsterchen,


jaaa Maulwurfshügel mag ich auch gern Im Garten haben wir keine solche "Bewohner"


Der Hochstand ist durch den Anhängeruntersatz eigentlich genauso hoch, wie all die anderen, die ich kenne


Jaaa, ich war heute um 15 Uhr in Kyritz in einem Schloss zu meinem Foto Shooting.


ICH muss IMMER dort hin, wo DIE sind. Deshalb war ich auch schon so oft in Hamburg, denn dort gibt es schöne Studios, wo man TV Spots oder Filme drehen kann. Ich war erst vor einer Stunde daheim.
Alles hat perfekt geklappt Ein ganz klein wenig kann ich Morgen erzählen, aber vom Shooting natürlich erst, wenn die
Bilder für die Öffentlichkeit frei gegeben sind Aufregend war es nicht, ich habe mich nur gefreut, dass ich den
Geparden wiedergetroffen habe, der heute auch dort ackern musste





Liebes Wuffi, die müde Isi

Fellmonsterchen 04/10/2013 21:48


Einen fahrbaren Hochstand habe ich noch nie gesehen. Was es alles gibt... Er sieht nicht ganz so hoch aus wie die normalen Hochstände, oder täuscht das?


Magst Du auch so gern Maulwurfhügel? Rasputin fängt da immer gern das große Buddeln an... Zum Glück hat er noch nie einen Maulwurf erwischt. Ich mag Maulwürfe. Sie haben sogar die Erlaubnis,
meinen halben Rasen umzubuddeln.


Heute war doch Dein großer Shootingtag, oder? Wie läuft das eigentlich, kommen die zu Euch in die Gegend oder musst Du zu den Firmen fahren? Das ist alles bestimmt sehr spannend und aufregend,
aber Du bist ja schon ein erfahrener Profi.


Liebe Grüße und Knuddeleinheiten! Das schickt die Monstermeute