Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
31. Januar 2012 2 31 /01 /Januar /2012 14:09

Nero-2000.09.01.jpg

Ihr wisst ja, dass ich die Deutschen Doggen liebe

Über diesen wunderschönen Rüden mit Namen Nero hat sein Frauchen ein zu Herzen gehendes Buch geschrieben.

Auf der HP kann man hier schon ein wenig schnüffeln

 

Nero-Buch-Cover2.jpg

 

 So schaut er auf dem Cover aus - wunderschön

Was hinten auf dem Buchumschlag steht

 

nbuch-002.jpg

 

Das Buch kann hier oder bei der Autorin selbst bestellt werden:

Frau Elfriede Pramhofer St Petersstr. 16

in A 4240 Freistadt Österreich Tel.: 0043 688 8181209

oder via E-Mail <lilau@gmx.net>

Der Preis beträgt 15,- € plus 4,- € Porto.

Es ist ein Tierschutzprojekt, wovon 5,- € vom Erlös an die Tierschutzstelle Freistadt in Österreich gehen.

 

nbuch-003.jpg

 

Nero hätte mir sicher auch gefallen, er war nämlich ganz genauso lieb wie MEIN Nero  ist

Ich werde euch hier noch das Vorwort reinkopieren

                                 Vorwort

Bereits seit seiner frühen Kindheit war mein verstorbener Mann Karl Heinz ein großer Hundefan. Besonders die  Deutsche Dogge hatte es ihm angetan. Sein Lebenswunsch, selbst stolzer Doggenbesitzer zu sein, sollte sich erst sehr spät – dafür umso intensiver – verwirklichen. Eine ganz spezielle – wenn auch leider viel zu kurze – Beziehung verband ihn mit seiner gelben Dogge Nero, die im Jahr 1999 Teil unserer Familie wurde.

Seine Erlebnisse mit Nero teilte mein Mann auf seiner Webseite mit zahlreichen Doggenfans aus dem In- und Ausland. Als ich nach dem viel zu frühen Tod meines geliebten Mannes nach einer Möglichkeit suchte, das Geschehene zu verarbeiten, las ich immer wieder auf seiner HP. Durch diese intensive Lektüre wurde ich mir erst der Intensität der Beziehung zwischen Karl Heinz und Nero bewusst. Es eröffnete sich mir die Erkenntnis, wie großartig die Liebe zwischen Mensch und Tier sein kann, und welche Kraft und wunderschöne Stunden daraus erwachsen können!

Diese Erkenntnis möchte ich auch Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, nahe bringen. Die Aufmerksamkeit für Gottes Schöpfung und die Energie, die von den Wundern der Natur ausgeht, waren für meinen Mann unerschöpfliche Quellen der Lebenskraft. Ich möchte mit diesem Buch, das die gesammelten Einträge und Berichte meines Mannes über die Erlebnisse mit seinen Doggen Nero und Atlantis enthält, einladen zu einer Reise in die wunderbare Welt der Tiere und hoffe, auch Sie spüren auf den folgenden Seiten etwas von der Faszination dieser einzigartigen Wesen.

gif-bas-liest.gif

Also, wessen Interesse ich jetzt nicht geweckt habe, der muss einfach von gestern sein Ich habe das Buch bereits, und natürlich ein Zweites, um es einer lieben Freundin zu schenken

So habe ich es ja auch mit dem Murphy/ Momo/ Joschi Buch gemacht

Viel Spass beim Einkauf wünscht euch

der Schlappohr Clan

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heidi 02/05/2012 08:06


Liebe Elfi,


es weiss keiner, ob dein Buch einmal so bekannt wird, wie das von Paul Eipper. Heute sind die Möglichkeiten der Verbreiterung ja sooo vielfältig, dass es nicht ausgeschlossen ist. Ich habe auf
"Atlantis" auch schon geschnüffelt, das wäre es  auch wert, ein Buch zu schreiben. Die gefleckte Dogge oben in den  Kommentaren war meine Erste und sie glich Nero im Wesen sehr. Ich
habe mir gestern um 0,30 Uhr im HR extra noch einen alten


Polizeiruf 110 angeschaut, weil sie dort mitgespielt hat. Es ist ALLES wieder so nahe, dazu hat Nero auch beigetragen.


Liebe Grüße Heidi

Elfi 02/04/2012 23:31


Liebe Isi und Rudel,


mein Buch auf die Stufe von P.Eipper zu heben, das freut mich, ist aber zuviel der Ehre. Nero und Heinz sind hoffentlich stolz darauf, daß ich versuche, ihr beider gemeinsames Leben allen
Doggenfreunden aus Nah und Fern, oder denen, die es noch werden wollen,  ans Herz zu legen. Vielleicht denken manche, daß man auch Hundeliebe übertreiben kann. Aber glauben Sie mir, so eine
intensive Liebe, wie sie hier gelebt wurde, ist für mich der beste Beweis, daß Tier und Mensch mehr als nur EINS sein können. Auch ich brauchte einige Zeit, um dies zu verstehen und zu
akzeptieren. Besonders, als ich nach dem plötzlichen Tod von Heinz die kleine Atlantis übernahm. Ich hatte ja keine Erfahrung mit Hunden, noch dazu Doggen. Doch die Liebe zu diesen einzigartigen
Wesen hat plötzlich auch mich erfaßt und ich konnte Atlantis nach 10 Jahren nur schwer gehen lassen. Aber das könnte Ihr alles unter www.dogge-atlantis.at nachlesen. Ich bin fest davon überzeugt, daß ich mein Leben mit "Atlantis" ebenfalls in Buchform erzählen werde, wann, davon laß ich
mich einfach ob OBEN leiten.
Hoffentlich ist be Euch wieder alles gesund.
Ein gutes und herzhaftes Schlabberli schickt Euch
Elfi aus Freistadt

Isi 02/02/2012 20:26


Liebe Elfi,


wir freuen uns ganz besonders, dass du hier jetzt öfter schaust Wir sind nicht nur die einzigen Doggenfans, wie du aus
den anderen Kommentaren unschwer erkennen kannst Wirb wünschen dir, dass dein "Nero Buch" ganz genauso bekannt
wird, wie "Die gelbe Dogge Senta"


Liebe Wuffis und Grüße,


Isi und ihr kleines Rudel



Elfi aus Freistadt 02/02/2012 20:16


Hallo, Ihr lieben Doggenbuchleser,
Das Buch von Paul Eipper in alter und neuerer Ausführung hatte mein Mann Karl-Heinz als Jugendlicher so lange verschlungen, bis er zu dem Entschluß kam, irgendwann in seinem Leben eine Dogge
besitzen zu müssen. Was denn auch in Form von NERO www.deutsche-dogge.at und ATLANTIS www.dogge-atlantis.at Wirklichkeit wurde.
Aber hört hört: Frauchen Elfi hat auch ein Buch geschrieben - wie ihr wahrscheinlich eh schon wisst.
Da ich ebenfalls vom Doggenvirus befallen bin, aber zur Zeit keinen solchen Vierbeiner besitze, besuche ich jetzt fast jeden Tag Eure Seite, die mich jedesmal sehr freut, erinnert sie mich
doch an mein Doggenmädchen Atlantis und ihre Streiche.
Gute Nacht und Doggenschlabberlis
Elfi aus Freistadt/Österreich
An manchen Ecken und Enden sind die Spuren von ihr nicht zu übersehen.  

Klarissa 02/02/2012 11:52


Grüß euch,


ich freue mich jetzt dass ich euch von dem Buch geschrieben habe! Mein Opa hatte es mir gegeben und ich habe mich fast gewundert dass ich die Schrift immer noch so flüssig lesen kann.


Schöne Bilder! - Schöne Erinnerungen!


LG, Klarissa

Basset Schlappohren 02/02/2012 14:29



Hallo Klarissa,


ich staune, dass du die Schrift so zügig lesen kannst    Ich bin ja ein paar Tage älter als du, 
aber in der Schule hatte ich das auch nicht mehr. Ich habs von meiner Oma.


Sind wirklich schöne Erinnerungen


Bei uns war das Buch verboten, weil der Paul Eipper angeblich ein NAZI war. Aber ICH hatte es trotzdem


Liebe Grüße Heidi



Isi 02/02/2012 11:26


Hi Klarissa,


genau DAS Buch in der alten Schrift haben wir hier auch. Heidi hat es vor einigen Jahren auch mal wieder gelesen Dieses
Buch war schuld, dass sie sich schon im Alter von 23 Jahren ihre erste Dogge angeschafft hat.





Bis 2003 waren hier IMMER 1 oder 2 Doggen im Haus - MIT den Bassets. Die Doggen haben NIE etwas runtergeworfen, oder umgeschmissen. Sie wussten, dass sie IM Haus nicht toben durften.





Sogar unser Basset rüde durfte das Baby der Doggenhündin beschnüffeln:





Also Friede und Freude im ganzen Haus


Liebes Wuffi Isi, die Doggen- und Pferde Liebhaberin


 

Klarissa 02/02/2012 10:49


Liebes Schlappohrenrudel,


auch wenn ich hier im engen Haus mit einer Dogge zwischen den wuselnden Beagles wahrscheinlich irre werden würde, mag ich diese Riesen sehr. Sicher nicht nur weil sie eine rückenschonende Größe
haben - äh, außer man will sie unbedingt tragen natürlich .


Ich werde mir das Buch besorgen. - Und ich habe mir gerade ein gaaanz altes Buch aus meinem Buchregal gefischt. Ich hatte es jetzt schon wirklich  lange nicht mehr in der Hand, aber es als
Jugendliche sehr gerne gelesen. (In der alten Schrift, von 1936!!!). Kennt ihr "Die gelbe Dogge Senta" von Paul Eipper?


Liebe Grüße aus Österreich,


Klarissa und ihre kleine Meute

Isi & Momo 02/01/2012 16:28


Hi Nero,


schön, dass du auf uns herunterschaust!


Wir sehen uns irgendwann....


Isi & Momo

Nero 02/01/2012 16:26


Wuff, liebe Doggenfreunde,


ich schreibe Euch vom Regenbogenland, wo ich mit Herrchen Karl-Heinz, meiner Schwester Atlantis und vielen anderen Freunden glücklich lebe. Danke an Frauchen Elfi für das geschriebene Buch, das
hoffentlich viele Doggenverrückte kaufen werden. Danke auch an die Schlappohren für die tolle Veröffentlichung. Bin ganz stolz darauf. Und vergeßt nicht: Man sieht sich im Leben immer
zweimal. 


Ein dickes Schlabberli an alle Freunde - Euer NERO


 

Isi & Momo 02/01/2012 15:15


Hi Iska & Co,


ihr wisst doch, irgendwann treffen wir uns ALLE im Regenbogenland wieder.


Ja, die Ösi#s sind schon nette Leute


Wir haben da auch unsere Erfahrungen...


Liebe Wuffis Isi & Momo


 

Schlunzis Iska & co. 02/01/2012 14:17


Hallo Isi & Momo,


schön, daß Ihr den Nero empfehlt.....


sehr traurig, daß er und sein Herrchen so früh - viel zu früh - gestorben sind.....


wir denken immer noch sehr gern an unsere Besuche in Österreich bei *Neros* zurück....


liebe Grüße von


Iska & co.

Isi & Momo 02/01/2012 12:52


Hallo Joy,


sooo lange nix, und nun gleich zweimal - freu!


Also Kötine ist natürlich ganz was ANDERES, als Köter Köter sagen böse Menschen, Hunde sind wir ALLE und Kötine ist eine Kosewort


Genau weil du den Unterschied nicht wirklich kennst, grinst dein Frauchen auch immer dabei


Liebe Wuffis Isi & Momo

Joy 02/01/2012 12:02


ja hallo, da bin ich nochmal :)


ihr kennt euch so gut aus ... da frag ich euch gleich mal ob ihr auch wisst, ob es einen unterschied zwischen hund und köter gibt? ... weil frauchen sagt immer "kötine" zu mir und grinst dabei
ganz komisch


danke im vorraus! *edelwedel*

Isi & Momo 02/01/2012 11:13


Hi Joy,


laaaange nix von dir gehört, da freuen wir uns ganz besonders über deinen Kommentar. Logo bist du eine Deutsche Dogge, auch wenn du im schönen Ösiland wohnst


Dass du vielleicht sogar mit dem Hauptdarsteller des Buches verwandt bist, das finden wir sehr spannend


Die Ähnlichkeit ist wirklich nicht zu verleugnen


Uns gefällt auch am Besten, dass mit jedem Verkauf dieses Buches anderen Tieren geholfen wird


Liebe Wuffis Isi & Momo

Joy 02/01/2012 09:23


Juhu ihr lieben :)


Ihr wisst ja, ich bin eine waschechte Dogge ... ob ich eine Deutsche bin ??? weiß ich nicht so genau - weil ich lebe ja im grünen Herzen Österreich, wo ich auch geboren wurde ... ich werde mal
das Buch hier lesen - schließlich lernt man (frau) nie aus!! Mein Frauchen behauptet außerdem, dass ich mit dem Nero irgendwie verwandt bin - das könnte ich mir sogar vorstellen ... diese
ähnlichkeit lässt sich nicht verbergen ... aber e wuarscht ... bin ein Hund - da bin ich mir gaaaanz sicher und das ist alles was zählt! Darum finde ich es große klasse, dass mit dem kauf dieses
Buches auch andere tiere zu ihrem Futter kommen!!


Liebe Doggen-Grüße!!!

joy 02/01/2012 09:00


Hey isi, ich habe gestern Abend schon mal einen Kommentar geschrieben, aber leider ist der im Orbit verschwunden. Komisch ist das manchmal.


Ich glaube das Buch ist ganz furchtbar toll, aber ich kann meinem Frauchen das nicht erlauben, denn die heult IMMER wenn es emotional wird, grade wenn das dann auch noch mit Hunden zu tun
hat..... Schlimm sag ich dir, völlig peinlich! Also ich warte erstmal, was Heidi dazu sagt...... Aber bestimmt ist das ein 'gefährliches' Buch für Frauchen, es hört sich schon so ergreifend an!


Total toll von euch, es hier vorzustellen!!!!


Liebes WauWau Eure Joy - übrigens, unser Schnee ist wenig, aber wirklich toll, aber so kalt wie bei euch haben wir es noch nicht - heute morgen - 10 C genau.


Haltet Euch Warm. Bussi Joy

Basset Schlappohren 02/01/2012 11:05



Hi Joy,


ich hab gar nicht bemerkt, dass Overblog spinnt


Mit dem Heulen hast du natürlich RECHT Auch Heidi hatte schon Augenpipi Aber bedenke mal, dass ihr ja beim Kauf eine Spende für andere Vierbeiner tätigt....


Hier waren heute in der Früh -14 Grad


Aber: Die Sonne scheint und wir düsen jetzt ein Stück mit dem Dogomobil, damit wir für Projekt 12 Februar Fotos machen können. Heidi hat so tolle warme "Händewärmer"


Liebes Wuffi Isi



Isi & Momo 01/31/2012 20:16



Hi Maja,


willkommen passt ja dann fast nicht mehr, wenn du schon lange hier liest Ich freue mich über deinen Kommentar
Danke für dein Kompliment und Danke, dass du ein Buch bestellen wirst


Liebe Wuffis Isi & Momo

Maja 01/31/2012 20:12


Hallo,


ich lese hier schon ganz lange und heute muss ich doch einmal meinen Pfotenabdruck hierlassen. Ich finde es nämlich sehr nett, dass ihr hier ein so wunderschönes Doggenbuch so kompetent
vorstellt. Ihr habt recht, wer das jetzt nicht kauft, der ist von gestern. Ich werde ein Buch bestellen.


Macht weiter so mit eurem Blog, der ist ebenfalls täglich lesenswert.


Einen lieben Beller schickt Maja

Paula 01/31/2012 20:07


Hallo Isi,


bei diesem kalten Wetter,wo sich Hund und Halter draußen alles mögliche abfrieren,ist eine Buchempfehlung eine tolle Idee 


Schön eingekuschelt drinnen sitzen und gemütlich schmökern,während die Wintersonne durchs Fenster scheint ,ist jetzt genau das richtige .


Super ist auch,daß von jedem verkauften Buch 5 Euro dem Tierschutz zugute kommen


Bei Dusty bedanke ich mich für Bussi und Stubser und schicke beides zurück 


Liebe Grüße,Deine Paula

Basset Schlappohren 01/31/2012 20:20



Hallo Paula,


Bingo, draussen frieren sich die Zweibeiner fast alles ab


Dass mit dem Tierschutz finde ich auch besonders gut


Das Buch können auch Basset Fans lesen


Liebes Wuffi  deine Isi



Isi 01/31/2012 19:52


Hi Purzelbaum,


ich werde berichten, bin aber sicher, dass der Kauf sich lohnt.


Es ist ja auch für die Tierschutzstelle von Vorteil, wenn Bücher verkauft werden


Liebes Wuffi Isi

purzelbaum 01/31/2012 19:16


Hi Isi,


ich finde Doggen eigentlich sehr nett und finde es toll, wenn Du hier einmal ein Buch darüber vorstellst. Und wenn die Dogge dann auch noch Nero heißt, ist dieses Buch wahrscheinlich ein Muss ;-)
Dann wünsche ich viel Spaß beim Lesen und berichte einfach mal, ob sich der Kauf gelohnt hat.


Liebe Grüße purzelbaum

Dusty 01/31/2012 18:59


Liebe Isi,


ich weiss ja, wie doggenverrückt Euer ganzes Rudel ist. Du hast ndas Buch so schön angepriesen, da werde ich gleich mit meinem Frauchen reden, dass sie das Buch kaufen soll. Sie mag nämlich auch
Deutsche Doggen sehr


Ich lasse noch für Paula ein zärtliches Bussi und einen Stupser hier


Liebe Grüße


Dein Dusty

Basset Schlappohren 02/01/2012 10:58



Hi Dusty,


ich hoffe, du hast Erfolg bei deinem Frauchen Schliesslich ist auch noch eine Sache für einen guten Zweck dabei
Doggen sind eh einmalig


Liebes Wuffi Isi



Isi 01/31/2012 17:59


Hi Diva,


DIE kenne ich auch


Liebes Wuffi Isi

Diva 01/31/2012 16:45


Ich interessier mich ja weniger für Doggen...aber ich kenn da eine...die flippt immer fast aus wenn sie eine sieht! :)


L.G. Diva

Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg