Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. August 2013 6 17 /08 /August /2013 14:05

pferdchester-001.jpg

 

Weil Chester unbedingt noch meine geliebten Pferde sehen sollte, ist Heidi heute mit ihm zu ihnen gefahren. Ich habe mich derweil daheim ausgeruht, denn wir waren am Vormittag schon zum

"Tag der offenen Tür" in der Blindenführhundschule 

 

pferdchester-002.jpg

 

Als Heidi mit Chester bei den Pferden ankam,

düste der "Tatzenlatscher" sofort zum Zaun,

und Chester bekam einen Schreck

Sicher hatte er vorher noch nie ein Pferd gesehen,

denn

 

pferdchester-003.jpg

 

..als beide Pferde auf Chester zukamen,

wollte er nur noch weg

 

pferdchester-004.jpg

 

Nachdem Heidi die Pferde gestreichelt hatte,

und der Tatzenlatscher abdrehte, kam Chester neugierig näher,

und schaute DEM nach

 

pferdchester-005.jpg

 

Chester blieb auch stehen, als der "Große"

seinen Kopf über's Gatter schob

 

pferdchester-007.jpg

 

GANZ mutig setzte sich Chester hin, und

 

pferdchester 008

 

...hatte keine Angst mehr vor dem Tatzenlatscher

 

pferdchester-009.jpg

 

Es war schwer zu fotografieren, weil Heidi ja den Chester online hatte, aber man kann DOCH irgendwie erkennen,

dass SIE Nase an Nase sind

Somit ist bewiesen,

dass Chester kein Feigling ist

 

badchespferd-020.jpg

 

Hier hat er sich sofort auf die kühlen Fliesen geworfen,

und ist eingepennt hat von Pferden geträumt

Das mit dem ins Wasser gehen,

das wird er auch noch lernen

Meint Eure

 

isi-blog.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Isi 08/19/2013 10:06


Hallo susanne,


ja, wir kennen das auch, vorsichtig von beiden seiten, und dann anschnüffeln.


Wir finden das sooo süß Das ist auch ein Zeichen, dass der Tatzenlatscher mich nicht absichtlich getreten hat, der hat
einfach nur einen Schreck bekommen, wie ich damals plötzlich unter seinem Bauch stand


Ich bin total stolz auf Chester, der gleich/bald abgeholt wird, und bei der Spritze vorhin beim doc. nicht gebrüllt hat


Liebes Wuffi Isi

Susanne 08/19/2013 09:44


Das war sehr mutig von Chester! Süß wie die beiden Pferde auf dem 1. Foto gucken! Ich konnte schon oft beobachten wie vorsichtig sich Hunde und Pferde nähern. Immer wenn der eine zurückgeht, traut sich der
andere nach vorn. Wenn nichts erschreckendes passiert, wird schließlich geschnuppert. Genau wie Chester das gemacht hat.


Sieht Du Isi, hast Du doch einen mutigen Freund!


LG Susanne

Isi 08/18/2013 17:19


Liebes Fellmonsterchen,


stimmt der HSV sollte "umgekrempelt" werden :-)


Heidi erinnert sich noch so gern an: "Wer wird Deutscher Meister -HSV" Aber das ist sooooo lange her, dass ICH nix davon mitbekommen habe


Heidi, Ulli & Chester waren wohl von einem Virus befallen, aber ALLE sind wieder gesund Nur ICH bin natürlich nicht
befallen,


deshalb hatte ich auch die Kraft zum Brüllen


Ich weiss, dass Molly NIE zu kurz kommt, aber du solltest trotzdem sparen


Danke für die Trostknuddler, und für Mollys & Raspus Bussis, die ich natürlich erwidere


Liebes Wuffi Isi

Fellmonsterchen 08/18/2013 17:01


Dem HSV fehlt leider noch viel mehr als ein junger Wilder, z. B. ein professioneller Vorstand, ein Aufsichtsrat, der sich aufs Kontrollieren beschränkt und nicht aus lauter Menschen mit
Profilneurose besteht, ein Sportdirektor und ein Trainer, die nicht einzelne Spieler versuchen rauszumobben und statt dessen in der Lage wären, Spieler gem. ihren Talenten einzusetzen... Aber
egal, das wäre Stoff für einen ellenlangen Blogartikel, den zu schreiben ich allerdings keine Lust habe... Man kann mal verlieren, das ist nicht der Punkt, aber bitte nicht so...


Aber mit Chester hätten die zumindest Power und Puscheligkeit, das wäre ja auch schon was. :-)


Molly kommt niemals zu kurz, darauf achte ich schon. Heidi geht es nicht so gut? Dann ist das Aufmunterungspaket ja umso wichtiger, ich hoffe, dass ich es schaffe, es in den nächsten Tagen auf
die Reise zu schicken. Dass Du nicht mitdurftest, war bestimmt ungewohnt für Dich. Ich schicke ganz viele Trostknuddels und Molly und Raspu schicken Bussis

Isi 08/18/2013 07:45


Liebes Fellmonsterchen,


menno, der HSV hat gestern so gut angefangen, und dann sind sie sooo sehr eingebrochen Ich fühle mit dir So einen richtig Jungen Wilden könnten DIE wirklich gebrauchen


BITTE, lass das mit dem Trostpaket, steck all deine Kohle jetzt in Molly, DAS ist mir Trost genug


Heute früh hat mich Heidi NICHT mit auf die Gassirunde genommen,weil sie nicht so gut drauf war 4 Kackbeutel, ein Hund
online, und eine Isi die eigene Wege geht, das wäre ihr zuviel gewesen...


Ich hab (um 6 Uhr am Sonntag) mal gaaaanz laut hinterher geheult


Obwohl ja Herrchen hier war, habe ich festgestellt, dass mir Chester ganz sehr fehlt Wie schnell man sich an solch
Nervling doch gewöhnen kann....


Liebes Wuffi Isi, die für Molly auch ganz viele Schlabberbussis schickt, und dem Raspu nette Stupser

Fellmonsterchen 08/17/2013 22:56


Hallo Isi,


ganz schön mutig, der Jungspund, könnte ich den bitte für den HSV abwerben? Die brauchen dringend mal Spieler mit Mumm. Die richtigen Farben hat er ja schon fast...


Sei nicht traurig, wenn er Euch Montag wieder verlässt, ich arbeite schon an einem kleinen Trostpaket.


Viele liebe Grüße, außerdem schickt Molly Schlabberbussis und Raspu Stupser.

Isi 08/17/2013 22:28


Hallo Paula,


BINGO, dein Herrchen und Bernadett sind ja auch solche Pferdeliebhaber wie Heidi und ich Bernadett soll aber aufpassen,
denn du siehst ja, dass es halt auch "Tatzenlatscher" unter den Pferden gibt DER hat das zwar nur aus Versehen
gemacht, aber es hätte ganz schön schief gehen können


Ich bin richtig stolz auf Chester, und ganz sicher, dass er das mit dem Wasser auch noch lernt


Aus gegebenem Anlass wird es von den "Blindenhunden" keine Fotos geben


Das ist das EINZIGE:





Gute Nacht und schlaf gut,


liebes Wuffi Isi

Paula 08/17/2013 21:46


Hallo Isi,


Herrchen und Bernadett sind schon wieder begeistert von den Pferdebildern 


Der Chester ist ja doch mutiger als ich dachte 


Das mit dem Wasser lernt er bestimmt auch noch


Kein Wunder mit Dir und Heidi als Lehrmeister .


Kerstin und ich würden nie an die großen Tiere rangehen. (Aber ich belle sie inzwischen nicht mehr an) Ich mag nur ihre "Äpfel" sehr gern 


Bernadett geht auch immer ganz dicht ran, "knutscht" sie so wie Chester und Du und wuselt zwischen ihren Beinen rum


Liebes Gute Nacht Wau Deine Paula,


die schon gespannt auf die Bilder von den Blindenführhunden ist

purzelbaum 08/17/2013 20:56


Hi Isi,


an den Tatzenlatscher erinnere ich mich noch, den hast du ja nicht gerade in bester Erinnerung Aber Chester war ja
wirklich mutig, hat er doch direkt den Nasenkontakt aufgenommen Meinst du wirklich, dass Chester von Pferden geträumt
hat und nicht von jemand anderem Ich finde es jedenfalls schade, dass du seine Gesellschaft bald nicht mehr
"genießen" kannst, obwohl ich Heidi die "Ruhe nach dem Sturm" wirklich gönne. Es dürfte doch etliche Mehrbelastung für sie bedeutet haben.


Ich wünsche Euch allen noch einen feinen Samstagabend.


Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 08/17/2013 21:53



Hallo Purzelbaum,


ICH mag mich nicht wirklich


an den Tatzenlatscher erinnern Ich finde es aber beeindruckend von Chester, dass er sich sooo schnell zum Nasenkontakt
überreden liess


Ich weiss, ER wird mir fehlen....


Aber ich brauch auch mal wieder etwas Ruhe 


Heidi und ich, wir werden 3 volle Tage nur schlafen


Schönen Sonntag dann für dich, und liebes Wuffi Isi



Andrea 08/17/2013 19:39


Ja, Tatzenlatscher sind sehr gefürchtet. Frauchen kriegt auch immer die Krise, wenn ich zwischen Pferdehufen umherwusele. Ich habe nämlich überhaupt keine Angst und noch weniger Respekt vor
diesen großen Tieren. Frauchen meint, ich solle dann wenigstens meine Stahlkappenschuhe anziehen, aber die sind mir zu unbequem.


Deine Linda, die findet, dass der Chester das ganz toll mit den Pferden gemacht hat

Basset Schlappohren 08/17/2013 21:43



Huhu Linda,


oh, oh, wenn ich an den Tatzenlatscher denke...


Vor DEM habe ich noch immer Respekt, vor den anderen Pferden nicht. Stahlkappenschuhe wären vielleicht manchmal angebracht, aber ich würde die auch nicht anziehen wollen


Ich finde auch, dass Chester sich wacker geschlagen hat


Meine Hochachtung hat er


Liebes Wuffi Isi