Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. Oktober 2012 5 12 /10 /Oktober /2012 12:04

gemein-000.jpg

 

 

Eine Runde in "UNSEREM" Wald ist mal wieder angesagt.

Wir trotten so dahin, doch plötzlich

 

 

gemein-001.jpg

 

 

...sehe ich gaanz viele Äpfel auf einer Lichtung liegen.

Logo düse ich sofort hin

 

 

gemein-003.jpg

 

 

Boah, ein "gedeckter Tisch"

 

 

gemein-004.jpg

 

Süss, saftig und läcka

 

 

gemein-005.jpg

 

Meiner Freundin Paula würde das hier auch gefallen:

Äpfel UND Eicheln liegen hier

Aber als ich hochschaue, weil Heidi mir,

und Momo verbietet,

ALLE Äpfel zu futtern, sehe ich

 

 gemein-008.jpg

 

...einen Hochstand

Obwohl wir Angst vor Wildschweinen haben, finden wir es gemein, dass sie hier mit lecker Äpfeln angelockt,

und dann einfach abgeknallt werden

 

 

gemein-006.jpg

 

 

Nahe der Lichtung sehen wir noch einen Leckstein 

Doch für welche Tierart Es schaut so aus,

als sollen da nur "Baumtiere" drankommen

Das ist ein wenig unverständlich, denn offensichtlich sollen hier ja Wildschweine "in die Falle" gehen

Schnell sind wir weiter gegangen - grusel 

berichtet eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Isi 10/13/2012 08:44


Hallo Roki,


MEINE ist genauso verrückt, die musste mal mit zwei Doggen um ihr Leben rennen, weil eine wütende Bache alle DREI verfolgte. Zum Glück blieben die Doggen dicht "bei Fuss", denn Heidi kennt so
einige Doggen, denen der Bauch aufgeschlitzt wurde


Es ist schon richtig, dass die Schweine "reduziert" werden, aber mit Äpfeln anlocken, und beim Futtern abknallen, das finde ich unfair und gemein


Liebes Wuffi Isi

Roki 10/13/2012 06:22


Na ja, jetzt sind sie ja besonders aktiv. Müssen sich Winterspeck anfressen. Wir haben auch immer Bammel welchen zu begegnen. Unser Frauchen ist ja mit zwei Hunden allein im Wald. Die
verrückte.


Der Roki

beagle-tibi 10/13/2012 00:49


Weisst du Isi,


je mehr Äpfel du gefuttert hast, je weniger Wildschweine kommen um die Reste zu futtern


vielleicht warnst du die Wildschweine umd Rehlein?


liebe Grüsse von Sylvia und Tibi 

Basset Schlappohren 10/13/2012 08:38



Hi Tibi,


ich habe mich als Rehlein gefühlt Momo hat ja auch noch beim Futtern geholfen, doch die Fotos hat Heidi verwackelt



Es hat doch irgendwie etwas gruselig dort geschnuppert


Liebes Wuffi Isi



Bonny 10/12/2012 23:07


Hallo Isi,


 


sowas ist wirklich gemein :-(


Wir hätten die Äpfel alle weggefuttert und unsere Duftmarken verteilt, so dass DENEN kein Tier vor die Flinte gekommen wäre!

Basset Schlappohren 10/13/2012 08:36



Hallo Bonny,


da ihr nun zu DRITT seid, hättet ihr das ratzfatz geschafft


Liebes Wuffi Isi



Isi 10/12/2012 22:42


Hallo Emma,


ich finds auch gemein, was DIE mit den Schweinen machen


Ich kann euch aber verraten, dass die Äpfel oberläcka waren


Liebes Wuffi Isi

Emma 10/12/2012 22:09


Hallo Isi,


na über die Äpfel hätte sich Lotte aber auch gefreut und sie den Schweinen weg gefuttert. Da hätte Frauchen sie auch bremsen müssen. Aber gemein ist es doch, so die Schweine anzulocken. Das hat
doch nichts mehr mit Jagd zu tun, einfach die Tiere beim fressen abzuknallen. Was den leckstein angeht, wissen wir auch nicht wer da ran kommen soll.


Liebe wauzis von Emma und Lotte

Paula 10/12/2012 20:03


Mein lieber Dusty,


danke für die vielen süßen Schlabberbussis und die Wochenendwünsche.


Auch ich wünsche Dir ein tolles Wochenende bei der Oma im Garten.Hoffentlich wirst Du nicht nass!Bei mir schien heute schön die Sonne aber jetzt ist es draußen sehr ungemütlich.Nach unserer
Gassirunde vorhin musste mein Frauchen mich abtrocknen,so sehr hat es geregnet.


Pass auf Dich auf und erkälte Dich  nicht !


Liebe Grüße,Küsschen und gute Nacht


Deine Paula

Paula 10/12/2012 19:55


Mmmmh Isi,


läcka Eicheln und Äpfel noch dazu,die mögen Bernadett und ich auch gerne .


Da können sich die armen Schweine nochmal richtig den Bauch voll futtern,bevor sie ...   


Der Leckstein ist ganz schön hoch angebracht,da kommt unsereiner zum Schlecken wohl leider nicht ran. Auch Rehe und Hirsche dürften`s schwer haben.


 Sag mal Isi,gibts bei Euch vielleicht Elche,für die wär das garantiert die richtige Höhe 


Liebe Grüße Deine Paula,


die von ihrem Herrchen artig ein Dankeschön für die Burzeltagsglückwünsche an Dich und Deinen Clan ausrichten soll

Basset Schlappohren 10/12/2012 20:32



Hallo Paula,


dachte ich mir doch, dass euch Eicheln und Äpfel im Wald gefallen würden


Elche sind so ca 25 km von uns entfernt unterwegs, aber bis hier kommen die ganz bestimmt nicht. Neulich ist nämlich ein Elch in Rüdersdorf an der Autobahn überfahren worden.


Ich kenne keine Tiere, die an solch verpackten Leckstein rankommen würden


Liebes Wuffi Isi



purzelbaum 10/12/2012 19:29


Hi Isi,


das ist ja mal interessant. Es ist sicherlich gerechtfertigt, dass man Wildschweine auf diese Weise von menschlichen Behausungen fernhält, aber sie so vor einen Hochstand zu locken, um sie dann
umzunieten, finde ich hochgradig fies. Obwohl das sicher seine Berechtigung hat (Vermehrungsrate und so). Finde ich dennoch nicht gut.


Danke für den Bericht.


Liebe Grüße purzelbaum

Isi 10/12/2012 18:04


Hallo Franke,


ich dachte ja auch erst an Rehe, aber wegen der Einzäunung geht das eben nicht


Liebes Wuffi Isi

Franklin 10/12/2012 17:16


Nochmal icke,


ich sehe eben der Leckstein ist unter Draht,können Rehe also gar nicht,Mist! Dann weiß ich auch nicht...


Gruß Franke

Franklin 10/12/2012 17:09


Hi Isi,


ich finde das auch unfair die Wildschweine in einen Hinterhalt zu locken .Jäger müssen auf dem Hochsitz lauern bis
sie schwarz werden,oder?Lecksteine kenne ich nur für Pferde,vielleicht soll dieser für Rehe oder Hirsche sein.


Liebe Grüße von Franke

Basset Schlappohren 10/12/2012 18:06



Hallo Franklin,


jeder Hinterhalt ist doof Hoffentlich kriegen die Jäger auf ihrem Hochsitz kalte Füße Obwohl ja die Wildschweine sich leider wieder ganz sehr vermehrt haben, tun sie mir irgendwie leid


Liebes Wuffi Isi



Dusty 10/12/2012 15:06


Liebe Isi,


ich hätte mich auch über die Äpfel gefreut, doch wenn ich den Hochstand gesehen hätte, hätte ich auch lieber flinke Pfoten gemacht. Irgendwie ist das ja wirklich gemein, die Wildschweine haben
Hunger, schnüffeln die Äpfel und peng.


Für wen dieser Leckstein gedacht ist, das weiß ich auch nicht.


Die Fotos sind natürlich wieder alle sehr gelungen, Kompliment


Liebe Grüße Dein Dusty


Liebe Paula,


danke für Dein Küsschen beim vorigen Beitrag


Ich fahre jetzt gleich zur Oma in den Garten. Da freue ich mich schon sehr.


Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und lasse ganz viele  für Dich hier.


Liebe Grüße Dein Dusty

Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg