Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Oktober 2012 3 24 /10 /Oktober /2012 10:41

pi-000.jpg

 

Überall im Wald haben wir nach Pilzen geschaut,

doch KEINE gesehen Weder essbare Pilze, noch Fliegenpilze sind heuer hier zu finden

 

pi-001.jpg

 

Aber als wir vom Spazi heimkamen, da sehen wir doch in unserem Garten richtige Pilze

Die sind von gestern auf heute plötzlich dort

 

pi-002.jpg

 

Heidi denkt, dass es sich um einen essbaren Hallimasch handelt, aber da sie sich nicht zu 100 % sicher ist,

hat Herrchen die Teile nach dem Foto "entsorgt"

Verrät heute die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Isi 10/25/2012 07:19


Hallo Archie,


du solltest früher schlafen gehen


Liebes Wuffi Isi

Archie 10/25/2012 00:07


*Grüße nicht Grp0e... da bin ich wohl vor Müdigkeit auf die Tastatur gefallen.

Archie 10/25/2012 00:06


Hallo Isi,


Frauchens Papa könnte dir jetzt ganz genau sagen, welche Pilze das sind. Früher kannte sich Frauchen auch gut aus, aber seit sie nicht mehr mit ihren Eltern in den Wald geht, hat sie ALLES
vergessen!


Ob das wirklich Hallimasch ist, kann man so schwer erkennen. Im Zweifelsfall entsorgen oder einen Pilzspezialist (gibt es ja in fast jeder Stadt) fragen.


Liebe Grp0e vom Gipfelstürmer

Basset Schlappohren 10/25/2012 07:22



Hallo Archie,


Heidi war sich eigentlich sicher, doch Herrchen hat gesagt, dass SICHER ist, wenn sie entsorgt werden


Wegen der paar Pilze wollte Heidi natürlich nicht extra zur Pilzberatungsstelle


Liebes Wuffi Isi



Isi 10/24/2012 22:14


Hallo Emma & Lotte,


grad das finden wir auch so sonderbar, dass im Wald keine Pilze wachsen. Aber ihr habt sicher RECHT, es war zu trocken
Daheim hat Herrchen ja immer gesprengt, da hatten die Pilze eine Chance


Aber nun sind sie eh weg, es kann nix mehr passieren


Liebes Wuffi Isi

Emma 10/24/2012 22:10


Hallo Isi,


da wandert ihr jeden Tag durch Wald und über Wiesen und dabei wachsen die Pilze bei euch zu Hause. Bestimmt war es im Wald bis jetzt zu trocken. Da Frauchen sich nicht so gut mit Pilzen auskennt,
hätte sie die auch entsorgt. Nicht das ihr doch mal dran knabbert.


Liebe wauzis von Emma und Lotte

Isi 10/24/2012 20:04


Hallo Fellmonsterchen,


Bingo, im Restaurant kann man sich natürlich nicht vergiften


Danke für das liebe Foto Kompliment für's Schnüffelduobild


Dann bist du ja wie mein Herrchen, der lässt auch das Wasser noch anbrennen


Liebes Wuffi Isi

Fellmonsterchen 10/24/2012 20:01


Das erste Bild ist epochal-süß. Das Schnüffelduo ist aktiv!


Von Pilzen habe ich überhaupt keine Ahnung. Esse zwar ab und zu ganz gern mal welche, aber nur im Restaurant. Na ja, ich bin eh so eine "Meisterköchin", dass selbst eigentlich essbare Pilze zu
Vergiftungserscheinungen führen würden, wenn ich sie zubereitet hätte. :-)

Isi 10/24/2012 19:18


Liebe Bloodis,


da habt ihr natürlich RECHT


Euer Frauchen hat bestimmt im letzten Jahr drundert Schirmpilze in eurem Garten entdeckt


Liebes Wuffi Isi

Hero, Darcy & Bourbon 10/24/2012 18:25


Lieber besser vernichten, als hinterher beim Doc sitzen. Aber richtige, eßbare Pilze hatten wir voriges Jahr auch bei uns im Garten. 


Wuffheul die Bloodis

Susanne 10/24/2012 18:24


Hallo Isi,


es ist echt erstaunlich wie schnell die Pilze wachsen. Hier ist es auch so: Wo gestern noch keiner war, sind heute welche. Eigentlich müsste man den Dingern doch beim Wachsen zuschauen können,
wenn man ganz viel Geduld hat??? Aber wer will schon einen Tag lang auf eine Stelle am Boden starren?


Gegessen hätte ich die Pilze allerdings auch nicht. Kenne mich auch nicht damit aus.


Viele liebe Grüße


Susanne

Basset Schlappohren 10/24/2012 19:10



Hallo Susanne,


stimmt, die "schiessen" wohl aus dem Boden Aber deshalb schauen wir trotzdem nicht zu


Es stimmt natürlich, dass man keine unbekannten Pilze essen soll


Naja, Herrchen hat dafür gesorgt, dass NIEMAND zu Schaden kommen kann


Liebes Wuffi Isi



Franklin 10/24/2012 17:51


Hi Isi,


mein Frauchen hätte die Pilze auch entsorgt.Sie isst sowieso nur Pfifferlinge und Champignons,alles andere ist ihr zu unsicher,sagt sie.


Da muß man nach einem Spazi erst nach Hause kommen, um Pilze zu finden.Merkwürdige Sache das .


Liebe Grüße von Franklin

Basset Schlappohren 10/24/2012 19:07



Hi Franke,


ich finds auch merkwürdig, dass im Wald keine Pilze zu finden sind Heidi mag wieder keine Pfifferlinge, aber
Schirmpilze, Braunkappen, Birkenpilze etc, die futtern die Leinenhalter gern


Liebes Wuffi Isi



purzelbaum 10/24/2012 17:11


Hi Isi,


wer sucht, wird manchmal eben doch fündig Finde ich aber besser, Pilze zu entsorgen, wenn man sich nicht 100%-ig sicher
ist


Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 10/24/2012 19:05



Hi Purzelbaum,


woanders haben wir auch gesucht Naja, Herrchen hat ja SOFORT aufgepasst, dass NIEMAND die Pilze futtert


Liebes Wuffi Isi



Paula 10/24/2012 16:40


Hallo Isi,


wir haben auch noch keine Pilze gesehen .Es gibt bestimmt nur bei Euch im Garten welche,sonst nirgends.


Ob das die Nebenwirkungen vom grünen Daumen Deines Herrchen sind 


Bei uns wären die aber sicherheitshalber auch entsorgt worden


Liebe Grüße Deine Paula,


die Euer Pilzsuch-Schnüffelbild ganz toll findet


 


Mein lieber Dusty,


mein Herrchen hatte gestern auch so seine Schwierigkeiten mit dem Anmelden bei Amazon Prima,daß Ihr auch mitmachen
wollt Aber wenn sich Dein Frauchen keine Kamera anschafft,dann werde ich ja nie andere Bilder von Dir haben als das eine
einzige,das ich schon besitze.Das finde ich schon etwas schade 


Deine Paula,


die sich über Dein süßes Schlabberbussi wieder sehr gefreut hat und Dir ein zärtliches Küsschen zurückschickt.


 

Basset Schlappohren 10/24/2012 19:04



Hallo Paula,


ich glaube das auch bald, dass die Pilze nur wegen Herrchens Grünes Daumens wachsen


Heidi hätte die Pilze nicht entsorgt


Liebes Wuffi Is, die sich freut, dass dir das Pilzsuchfoto gefällt 



Sally 10/24/2012 14:47


Hier schaut es auch nicht sehr rosig aus mit den Pilzen. 


Pappi hat schon gesagt, man müsste ein absolutes Pilzsammelverbot aussprechen, dann könnten die sich alle wieder erholen und richtig sprießen.


Liebes WUUUH


Sally

Basset Schlappohren 10/24/2012 19:01



Hi Sally,


warum hört NIEMAND auf deinen Pappi


Bei uns lag's wohl am Wetter - zu trocken...


Liebes Wuffi Isi



Dusty 10/24/2012 14:46


Liebe Isi,


ich staune, auch bei uns gibt es keine Pilze, aber in Deinem Garten wachsen welche, erstaunlich Mein Frauchen sagt,
dass man die Pilze gekocht essen kann, ohne sich zu vergiften. Aber nun sind Eure ja schon entsorgt.


Liebe Grüße Dein Dusty


Meine liebe Paula,


ich finde das ganz grossartig von Dir, dass Du für Miranda gespendet hast. Frauchen hat da so ihre Probleme mit dem Anmelden bei Amazon, sie lässt sich aber demnächst beraten


 


Ich schicke Dir wieder ein süßes 


Liebe Grüße Dein Dusty


 

Basset Schlappohren 10/24/2012 19:00



Hallo Dusty,


Heidi wollte die auch essen, Herrchen hat's nicht gestattet


Liebes Wuffi Isi