Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. August 2013 6 10 /08 /August /2013 14:35

besser-001.jpg

 

 

Weil ich mich neben dem Käfig im Dogomobil nicht wohlgefühlt habe, fährt Chester jetzt auf der Rückbank mit. Logo schaut er,

ob auch ich hinten einsteige

 

 

besser-002.jpg

 

 

Da MEIN Dogomobil ja Schiebetüren hat, kann er auch dort gut die Aufstiegshilfe benutzen, er läuft sie wie ein Profi

rauf und runter

 

 

besser-003.jpg

 

 

Diese hübsche orangefarbene Schleppleine werdet ihr hier zum letztem Mal sehen, denn damit hat mich Chester zweimal umgehauen

Mir die Tatzen weggefetzt  

 

 

besser-004.jpg

 

 

Als wir am Wasser angelangt sind, düse ich sofort hinein. Chester, nun an Heidi's grüner Flip Leine, kommt angesockt,

und bremst mit fliegenden Ohren  

 

 

besser 006

 

Ganz mutig will er dieses Stöckchen aus dem Wasser retten.

Was man hier nicht sehen kann,

seine Tatzen sind NICHT im Sand

 

 

besser-007.jpg

 

Geschafft, Stöckchen an Land

 

 

besser-008.jpg

 

 

  Als Chester sieht, dass ich immer wieder trinke,

versucht er es auch, aber 

 

 

besser-009.jpg

 

...er möchte dann lieber

dieses grosse "Stöckchen" ebenfalls retten

 

 

besser-010.jpg

 

Da ihm DAS natürlich nicht gelungen ist,

buddelt er ein wenig in der "Pampe"

 

 

besser-012.jpg

 

Schaut nur, wie DER aussieht

(Immer schön daran denken, dass mit einem KLICK auf die Fotos,

die Bilder größer (aufgehen")

 

 

besser-011.jpg

 

Wir waren gaaanz lange unterwegs,

daheim hat er endlich mal SOFORT gepennt

Da konnte auch ich mich so richtig ausschlafen erholen.

Gleich düsen wir zum Sommerfest zu meinen Freunden. ICH freue mich schon auf meine grossen Doggenkumpel. ALLE werden ihn lieb begrüßen, doch die kleine Yorki Luna, die wird ihm zeigen, was Mädchen machen,

wenn Jungs sie belästigen

Besser, er wird sie in Ruhe lassen

Ich werde berichten

Bis denne - ciao eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Mit Lucy um den Blog 08/14/2013 10:41


Ohhh, die Doggen sind echt ganz schön beeindruckend - da gibt sich Dexter ganz schön Mühe, sich beliebt zu machen ;-) Kein Wunder, dass der hinterher erschöpft und in ganzer Pracht in die Kissen
fällt :-) Nun habe ich übrigens wieder ein anderes Kommentar-Fenster ...tsss, tssss, liegts an wordpress? 1001 Dackelbussis, die Euch hoffentlich erreichen!

Basset Schlappohren 08/14/2013 18:18



Hallo Lucy,


die Doggen sind logo viiiiel schneller als wir, Chester war völlig breit


Deine 1001 Dackelbussis haben mich erreicht


Liebes Wuffi Isi



Susanne 08/12/2013 09:08


Hi, hi, hab ich doch gesagt: "Der ist wasserscheu!" Tolle Fotos sind das von euch beiden.


LG Susanne

Basset Schlappohren 08/12/2013 14:33



Hi Susanne,


du wirst wohl RECHT behalten


Liebes Wuffi Isi



Isi 08/11/2013 18:25


Hallo Paula,


BINGO, sch... Käfig, sch... Schleppleine, Chester ist mit der Leine für mich eine Gefahr Er hat sich gut
eingewöhnt, und weiss auch schon wie er heisst, ABER gestern konnte er Heidi einmal überlisten Er war hinter einer
Absperrung, wo Heidi nicht hinkam, hat sie angebellt, und kam nicht Sauer ist Heidi einfach weggegangen Da ich aber noch in der Nähe war, hat das Chester GAR NIX ausgemacht


Das Matsche Pampe Foto finden wir auch genial


Liebes Wuffi Isi,


die mit 9 Monaten noch VIIIIEEEL frecher war

Paula 08/11/2013 17:59


Hallo Isi,


richig so: Weg mit dem Käfig und der Schleppleine In Beelitz hätte er mich und mein Herrchen mit der Leine
beinahe umgehauenToni kann das bstätigen.Als Bernadett zu uns kam,hat die auch in solchem Käfig gesessen,den ich aber gar
nicht mochte


In seinem Alter hab ich auch noch mit Stöckchen gepielt,am liebsten wenn sie im Garten standen und unten so lustige Wurzeln dran waren


Langsam scheint er sich ja richtig an Regeln zu gewöhnen .Hört er denn inzwischen auf seinen Namen


Liebes Wau Deine Paula,


der Chesters Matsche- Pampe -Gesicht am allerbesten von all den schönen Fotos gefällt


 


 

Isi 08/11/2013 15:07


Hi Tibi,


natürlich hat Chester MICH mit der Schleppleine 2 x flach gelegt, das geht ja gar nicht


In's Wasser wollte er noch immer nicht, ICH gehe ja eh SOFORT, wenn ich Wasser sehe


Liebes Wuffi Isi, die Sonntagsgrüße für euch hierlässt

beagle-tibi 08/10/2013 23:05


Cheester ist echt ein junges fesches Schlappohr.


Mit einer Schleppleine sich oder andere flach legen...


ist schon doof.


Ins Wasser gehen, lernst du bestimmt auch noch...das macht Spass.


Wuff Tibi


habt ein schönes Wochenende

Emma 08/10/2013 22:42


Liebe Isi,


der Chester ist schon so eine Marke. Ihr seid das mit den Schleppleinen nicht gewöhnt. Wir haben den Trick prima raus. Naja gut, einmal hat es unser Frauchen von den Schuhen gehauen. Aber uns
selber haben wir noch nie umgehauen.  Wenn es auch mit der anderen Leine funktioniert, ist doch prima. Chester beim Pampe buddeln ist auch gut. Dabei hatte er ja fast ein Schlappohr im
Wasser *lach*. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Sommerfest.


Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Basset Schlappohren 08/11/2013 15:51



Hallo Emma, Lotte und Frauchen,


also wenn Heidi gestürzt wär, dann hätte sie bestimmt erst RECHT weiterhin die Schleppleine genommen Aber ER hat ja
MICH 2x ganz arg umgerissen ICH gehe ja IMMER OHNE Leine, aber Chester nimmt Anlauf, die Leine ist hinter meinen Tatzen,
und er düst wie ein Irrer los Nee, nee, DAS ist vorbei


Bingo, ein Schlappohr von Chester war beim in der Pampe Buddeln so gut wie IM Wasser


Das Sommerfest war SPITZE


Ich denke mal, dass Chester 2 komplette Tage und Nächte NUR schlafen wird


Liebes Wuffi Isi, die auch ziemlich müde ist



Hero, Darcy & Bourbon 08/10/2013 21:44


Hallöle Isi, mit deinem Kumpel hast du aber wirklich jeden Tag fun pur. Wir wünschen dir/euch weiterhin jeden Tag soviel Spaß und Abwechslung.


Wuffheul die Bloodis

Basset Schlappohren 08/11/2013 15:45



Liebe Bloodis,


Danke für die netten Wünsche


Hier brennt die Luft Es ist NIE fad


Liebes Wuffi Isi



Fellmonsterchen 08/10/2013 21:38


Tolle Wasser- und Stöckchenretterfotos! Jetzt ist es bestimmt auch noch viel schöner mit dem Wilden, nun, wo diese widerliche Hitze sich verzogen hat.


Liebe Grüße von der zurzeit computerfaulen Fellmonsterbande. Molly schickt Schlabberbussis, heute hat sie wieder viel Energie dafür übrig. :-)

Basset Schlappohren 08/11/2013 15:44



Liebes Fellmonsterchen,


BINGO, es macht ALLES mehr Freude, wenn es nicht soooo heiss ist


Waaas, PC faul, da staune ich aber......


Schlabberbussis für Molly, und liebe Wuffis für die ganze Monstermeute,


wuff,


die Isi



purzelbaum 08/10/2013 21:13


Hallo Isi,


so müsst ihr zwei beiden eben getrennt reisen, Chester hat den Dreh über die "Hühnerleiter" raus und du hast deine Ruhe während der Fahrt Chesters "Matschnase" ist jedenfalls sehenswert. Gib Heidi ein dickes Fotokompliment von mir weiter Ich bin mir jedenfalls sicher, Chester schafft dich nicht, du schaffst ihn


Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 08/11/2013 15:41



Hallo Purzelbaum,


die getrennte Unterbringung im Dogomobil ist ok für uns Das mit der "Hühnerleiter" hat er suuuper schnell begriffen,
denn sein Frauchen hat ihn immer ins Auto gehoben, was Heidi nicht will und kann SIE bedankt sich für dein
Fotokompliment


Irgendwie komme ich schon klar mit Chester, der DOCH ein toller Typ ist


Liebes Wuffi Isi



Chris 08/10/2013 18:50


Hey Isi,


 


ihr habt ja eine tolle Einstiegshilfe fürs Auto. Ob ich sowas auch mal kriege? Bisher weigert sich Frauchen, unser Auto sei niedrig genug, meint sie... Das mit dem Stöckchen retten mache ich auch
zu gerne, aber die gaaanz großen wollen sich nicht retten lassen. Woran das wohl liegt? *grübel* Aber der Chester hat wenigstens noch schön im Matsch gebuddelt, so gehört sich das ;)


 


Wuff-Wuff Chris (wir Jungs müssen schließlich zusammen halten)

Basset Schlappohren 08/11/2013 15:38



Hallo Chris,


ich denke mal, dass DU solch Teil NICHT benötigst, denn erstens kannst du noch lange selbst ins Auto hüpfen, und zweitens wiegdt DU keine 25 kg, die man ins Dogomobil heben müsste, wenn es mit
dem Springen nicht mehr klappt. Bassets mit ihrem langem Rücken müssen ja nicht zwingend so sehr hüpfen


Nie würde ich auf die Idee kommen, ein Stöckchen zu retten, aber Jungs machen das wohl gern Er hat es mir als
Geschenk vor die Tatzen gelegt


Tja, große Stöckchen wollen scheinbar nicht gerettet werden, und wehren sich


Das mit dem Matsch hat IHM gefallen


Stimmt Chris, Jungs müssen zusammen halten, wie Mädchen das ja auch tun


Liebes Wuffi Isi



Andrea 08/10/2013 17:01


Diese Schleppleinen sind auf der einen Seite total praktisch und dann doch auch wieder nicht. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich die Dinger nun mag oder nicht. Vielleicht tendiere
ich dann doch eher zur Flexileine. Das ist irgendwie aufgeräumter... ;)


Bei unserer Mantrailing-Truppe hat sich auch eine mal so eben schnell übelst das Handgelenk gebrochen wegen eines Schleppleinenunfalls. Geht ratz-fatz...


LG Andrea und Linda

Basset Schlappohren 08/11/2013 15:33



Hallo Andrea,


Heidi mag Schleppleinen eh nicht, und nachdem mich Chester 2 x übelst flachgelegt hat, mit dem Teil, hat sie entschieden, dass siese Leine nur nimmt, wenn sie mit Chester allein unterwegs ist



Man sagt nicht umsonst, dass Unfälle VERURSACHT werden


Liebes Wuffi Isi,


mit Schlabberbussis für Linda



Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg