Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. September 2017 2 05 /09 /September /2017 12:08
Ich glaube...

 

Ich glaube, ich weiß jetzt, WO der Dachs durchschlüpfen könnte.

Ihr seht mich hier vor der Tür,

die in den hinteren Garten mit Misthaufen führt.

 

Ich glaube...

 

Schaut euch mal den Spalt unter der Tür an,

ob sich da der kleine Dachs hindurch quetschen kann?

 

Ich glaube...

 

Hier könnt ihr vielleicht besser sehen,

WIE breit der Spalt ist!

Ich kann meine dicke Nase fast durch stecken.

Ich muß das gleich mal Herrchen erzählen,

wenn ER auch meine Meinung vertritt,

dann wird er das ändern!!!!

DAS garantiert die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Hilfe für Miranda 09/08/2017 16:33

Da hast du sicher recht.
LG Susanne

Isabella 09/06/2017 08:31

Liebe Isi,

ich habe keine Ahnung von Dachsen und ihren Möglichkeiten sich durch kleine Öffnungen zu quetschen - bei einigen Tieren beahuptet man ja, wo der Kopf durchpasst, da passt auch der Rest durch. Ich bin daher sicher, Dein Herrchen wird diese Möglichkeit auf alle Fälle verschließen ... und wenn es nicht hilft, dann müsst ihr weiter suchen! Ich wünsche euch, dass der ungebetene Gast sich bald ein neues Quartier sucht.

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara

Basset Schlappohren 09/08/2017 06:30

Liebe Isabella,
hier wird nat+rlich aufgepasst, dass der Dachs mir nix tut, Herrchen wird von innen an die Tür ein Brett schrauben, und dann schaun mer mal.
Liebes Wuffi Isi

Emma 09/05/2017 22:03

Liebe Isi,
auch wenn es sich um einen recht jungen Dachs handelt, oder um ein kleines schlankes Weibcheen, glauben wir nicht das er unter der Tür durch passt. Dachse können ein riesiges Gängesystem graben. Vielleicht gibt es ja doch etwas versteckt einen Zugang, so zwischen Büschen, Sträuchern und Koniferen. Sind ja auch pfiffige Tiere.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Isi 09/05/2017 23:22

Liebe Emma & Lotte,
Herrchen hat hinter die Hecke geschaut, den ganzen Gartenzaun kontrolliert, er hat nix gefunden, wo gebuddelt wurde.
Die sind wirklich pfiffig, die lassen uns nämlich glauben, dass sie fliegen können :-)
Liebes Wuffi Isi

Fellmonsterchen 09/05/2017 15:15

Liebe Isi,
ich würde sagen, ja. Und der Zaun links sieht auch nicht allzu dachssicher aus. Vielleicht doch mal JAGD-Nelly ranlassen? :-)
LG und viele Schlabberküsschen von JAGD-Nelly und ihrem Gehilfen Socksi

Isi 09/05/2017 18:32

Liebes Fellmonsterchen,
der Zaun links ist nur ein Zäunchen, dass (früher ganz VIELE Hunde) ich nicht bis an den 2m hohen Zaun hinter der Hecke und ins Blumenbeet kann. Hinter der Hecke ist nämlich ein beliebtes Katzenklo....
Also von dort kann das Teil nicht kommen.
Ich warte auf Jagd-Nelly und ihrem Gehilfen,
und schicke Schlabberbussis in die WEZ.
Liebes Wuffi Isi