Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Juli 2017 6 08 /07 /Juli /2017 09:56
So geht das nicht !!!

 

Ich lieg grad so schön auf meiner Decke und penne, da

 

So geht das nicht !!!

 

... höre ich doch, dass 

 

So geht das nicht !!!

 

...die kleine "Schwarze" schon wieder auf den Baum geklettert ist.

Wir füttern das ganze Jahr hindurch die Piepmätze,

weil sie nicht genügend Nahrung in der Natur finden.

 

So geht das nicht !!!

 

Sowie Heidi mit der Knipse kommt,

glotzt das Teil ganz unschuldig,

weil sie weiß, dass Heidi sie mag.

 

So geht das nicht !!!

 

DIE fühlt sich hier wohl, aber wenn ICH komme, dann 

 

So geht das nicht !!!

 

...flitzt sie natürlich blitzschnell weg.

 

So geht das nicht !!!

 

Ich kann dann nur noch freundlich nach oben gucken, und

 

So geht das nicht !!!

 

...Katze glotzt zu mir runter.

DIE mag ich eigentlich auch,

doch dass sie 20 bis 30 x am Tag

in den Baum hüpft, wo das Vogelfutter hängt,

DAS GEHT NICHT  !!! 

 

So geht das nicht !!!

 

Herrchen hat den Baum umwickelt, und die Futterstelle

etwas weiter von den Ästen entfernt, WAS seht ihr?

 

So geht das nicht !!!

 

Bingo, Katze sitzt WIEDER dort.

Die Piepmätze flattern immer ganz schnell weg,

und getrauen sich nicht an die Futterstelle,

solange die SCHWARZE dort lauert.

Soo geht das nicht, WAS sollen wir tun ??

 

Eure Isi

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Nera + Lila 07/18/2017 00:07

Liebe Isi,
wir finden es toll, dass Du die Vögel bewachst. Frauchen füttert die Vögel auch das ganze Jahr. Bei uns haben schon öfter Amseln gebrütet, dieses Jahr in einem Nest auf dem Rollladenkasten, das schon vor ein paar Jahren gebaut und nicht genutzt wurde.
Wir haben ein Problem mit Tauben. Frauchen hat auf dem Tisch ganz viele Tomatentöpfe gestellt mit vielen Stöcken und Zweigen drin und über die Futterschüssel gekreuzt und die Tauben finden trotzdem einen Weg. (Viele Pflanzen sind platt).
Die Amseln und Meisen haben keine Angst vor uns und Frauchen kann auch Kräuter ernten, währen die Vögel fressen. Den Tauben soll auch kein Leid geschehen, aber die sind fett genug und da können wir nicht gegenan füttern.
Schlabberbussis und tierische Grüße an Heidi und Co.
Nera, Lila und Frauchen

Basset Schlappohren 07/19/2017 07:45

Liebe Nera & Lila,
laaange nix von euch gehört, ich hoffe, es geht euch, und eurem Frauchen gut!
(Soweit wie möglich)
Hach, die jungen Amseln sind hier schon durch unser Haus gestiefelt, nur gut, dass ich ihnen nix tue.
Tauben ärgern uns auch, aber am Meisten die Elstern. Damit können wir leben, nur wenn WER an Herrchens Tomaten geht, da garantiere ich für NICHTS:
Liebes Wuffi Isi,
die Grüße von Heidi für euer Frauchen mitschickt.

Isabella 07/10/2017 09:43

Liebe Isi,

leider haben wir auch kein wirksames Mittel, das wir euch raten können. Bei uns sind auch immer viele Katzen unterwegs - und die sind auch immer mal in unseren Bäumen. Allerdings haben die hier uach mit Fröschen und Mäusen ein gutes Auskommen - da sind Vögel zwar auch mal interessant ... aber werden selten wirklich gejagt. Tortzdem würde ich es auch gerne verhindern.
Besonders unverschämt ist es natürlich, die Vögel am Futterplatz zu belauern. Da hilft wirkölich nur aufpassen.

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara - die diesmal für Heidi ein paar Bussis schicken!

Isi 07/11/2017 19:32

Liebe Isabella,
ich bin ja eine gute Bewacherin, und die kleine Schwarze hat bis jetzt noch keinen Vogel erwischt.
Liebes Wuffi Isi
PS: Heidi bedankt sich für die Bussis, kann sie gut gebrauchen :-)

Fellmonsterchen 07/10/2017 00:26

Liebe Isi,
da hast Du ja richtig viel zu tun als Beschützerin der Vögel.
Die Katze ist sehr süß und es ist ja nur ihre Natur, ich bin aber trotzdem froh, dass Du die Vögel beschützt, denn Vögel mag ich auch sehr gern.
LG und viele Küsschen von der Dreierbande

Isi 07/11/2017 19:34

Liebes Fellmonsterchen,
die Katze ist wirklich total süß, und wir jagen sie nicht weg.
Ich passe nur auf, dass sie keinen Vogel erwischt.
Was anderes können wir wohl nicht machen...
Liebes Wuffi Isi

Emma 07/08/2017 22:45

Liebe Isi,
wir dachten schon das Rambo zu euch ausgewandert ist. Aber Rambo klettert nicht auf Bäume. Wir füttern auch die Vögel das ganze Jahr durch. Wie es aussieht kommt die Katze von der Hecke aus in den Baum. Vielleicht könnt ihr an dieser Seite etwas flatterndes in den Baum hängen. Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder spielt die Katze damit oder sie erschreckt sich davor. Die Futterstation für die Vögel ist ja weit genug davon weg. "Unsere" Vögel lassen sich von Rambo überhaupt nicht beeindrucken. Darum gelingt es ja Rambo auch immer noch Vögelchen mit rein zu bringen. Die lassen sich einfach vom Boden aufsammeln. Keine Ahnung wie doof die sind.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Isi 07/09/2017 08:25

Liebe Emma & Lotte,
ha, die Rambo würde SOWAS doch nie machen <3
Nee, nee, Katze springt von unten in den Baum, Hecke ist zu weit weg.
Vögel haben Angst vor Flatterndes, schon probiert. Wir werden es GANZ woanders hinhängen müssen, aber da sieht Heidi es vom Schreibtisch aus nicht mehr :'(
Ihr habt halt andere Pipis mit besserem Wesen, unsere sind SEHR scheu, aber bei 9 Katzen in der Nachbarschaft, da müssen sie schon aufpassen.
Liebes Wuffi Isi

Paula 07/08/2017 21:32

Liebe Isi,

ich glaube,wenn Ihr kein Vogelfutter mehr in den Baum hängen würdet,dann würde auch die Mieze weg bleiben.Wir können uns nicht vorstellen,dass die Vögel in Deinem Garten,Hunger leiden.Wenn ich alleine an die Regenwürmer in Herrchens Hochbeeten und im Kompost denke und dazu noch jedes Jahr seine prachtvollen Sonnenblumen.Das ist doch bei Euch genauso ein Paradies für die Vögel wie bei uns.

Liebes Wau Deine Paula

Isi 07/09/2017 08:18

Liebe Paula,
da irrst du dich SEHR!!!
Hier sind nichtmal im Misthaufen Regenwürmer zu finden, wir haben kaum Fliegen, keine Käfer, keine Blattläuse. Die Sonnenblumen wollen auch nicht wirklich wachsen, und was denkst du, warum ich noch nix aus unserem Garten gezeigt habe?!
Man SOLL die Piepmätze auch im Sommer füttern.
Die Mieze mögen wir übrigens alle DREI, deshalb wird sie auch nicht wirklich verjagdt.
Liebes Wuffi deine Isi

Saffira 07/08/2017 11:47

Hallo Isi, wir haben in unserer Straße 22 Miezekatzen, da kannst Dir vorstellen wieviel Arbeit ich da habe.
Auf unserer Birke saß immer die Rote,Frauchen nahm den Wasserschlauch "heimlich natürlich"
volle Kanne erwischt seitdem ist Ruhe.
Schönes Wochenende,wir haben 34 Grad da lieg ich nur noch rum.
Saffi aus Bayern

Basset Schlappohren 07/09/2017 08:42

Liebe Saffi,
BOAH, 22 Miezen - staun, ich dachte, dass bei uns mit 9 Katzen schon viele hier umherflitzen.
Hier ist andauernd Gewitter und dann schwüle Luft, auch blöd.
Liebes Wuffi nach Bayern,
deine Isi
PS: Bitte sag mal deinem Frauchen, dass Heidi's Schulter endlich am 12.7. operiert wird!!

Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg