Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. März 2016 2 29 /03 /März /2016 10:02
Im Urwald

 

Irgendwie sind wir hier im Urwald gelandet  

 

Im Urwald

 

Weil Heidi nicht weiß, WAS da oben hinter dem Berg los ist,

ruft sie mich zurück, und ich düse zu ihr  

 

Im Urwald

 

Boah, so schaut's oben aus, das ist aber eine wackelige Leiter,

die gehen wir lieber nicht hinunter, sonst  

 

Im Urwald

 

Als wir endlich wieder aus dem Urwald raus sind,

muss sich Herrchen erstmal   

Ich fand den Urwald Klasse, weil ich dort noch NIE war  

Neue Wege sind immer besonders spannend  

Das war ein super Spazi am Dämeritzsee

  freudig die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Hilfe für Miranda 04/03/2016 16:34

Wow, das ist ein toller Urwald! Neue Wege sind immer spannend. Da habt ihr ein richtig schönes Geländer entdeckt.
LG Susanne

Isi 04/03/2016 18:16

Jaaa, es war Klasse!!
Liebes wuffi Isi

Isabella 03/31/2016 12:07

Liebe Isi,

ich kann Dir nur zustimmen ... neue Wege sind immer besonders spannend. Damon und Cara freuen sich auch, wenn wir mal ganz wo anders sind und sie viele andere Gerüche in die Nase bekommen.
Die Leiter sieht aber wirklich nicht vertrauensweckend aus - da wäre von uns auch keiner rauf oder runter (wobei, Cara hätte es wahrscheinlich probiert!).

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara

Isi 03/31/2016 19:54

Liebe Isabella,
jaaa, Neuland ist wohl für jeden Hund DER Hit.
Ich kann mir vorstellen, dass Cara gern einen "Leiterversuch" gestartet hätte :-)
Liebes Wuffi Isi

Fellmonsterchen 03/30/2016 14:57

Wuah, was für ein Dschungel, jeden Moment rechnete ich damit, dass Tarzan mit seinem Schrei via Liane angeflogen kommen wird!
Die Leiter wäre ich als Kind hochgeklettert, heute nicht mehr. Man wird im Alter weiser und vorsichtiger. Manche auch nur vorsichtiger. :-)
Liebe Grüße und von den beiden Wildwölfchen viele Schlabberküsschen

Basset Schlappohren 03/30/2016 17:36

Liebes Fellmonsterchen,
Bingo, so richtig Dschungel :-)
Ha, als Kind ist Heidi auch überall rumgeklettert und hatte vor NIX Respekt!
Zum Glück ändert sich SOWAS, denn SIE trägt ja auch für mich Verantwortung, und hat mich rechtzeitig zu sich gerufen.
Liebes Wuffi deine Isi,
die die Schlabberküsschen der beiden Wildwölfchen erwidert.

katerchen 03/30/2016 09:47

so NEUE Wege haben was Isi..ABER manchmal ist es nicht ganz OHNE..haste ja gesehen
LG vom katerchen

Basset Schlappohren 03/30/2016 13:33

Bingo,
liebes Katerchen,
hab's beinahe am eigenem Leib erfahren :-)
Liebes Wuffi Isi

Chris 03/30/2016 06:20

Liebe Isi,

ich freue mich sehr, dass du den Urwald selbst bei euch in der Gegend gefunden hast. Bisher dachte ich, nur unser Nationalpark sei ein Urwald. Aber dort geht es ehrlich gesagt auch nicht ganz so gefährlich zu. Gut, dass du auf Heidi und Uli aufgepasst hast, die wären sonst bestimmt nicht wieder heil aus dem Urwald rausgekommen.

Wuff-Wuff dein Chris

Basset Schlappohren 03/30/2016 13:36

Lieber Chris,
diesen Urwald kannte ich bisher nicht. Schade, dass er so gefährlich ist, aber ich denke, dass wir dort noch nicht ALLES erkundet haben :-)
Liebes Wuffi deine Isi,
die logo, auf die Zweibeiner aufpasst.

Emma 03/29/2016 21:11

Liebe Isi,
das sieht wirklich wie im Urwald aus. Da hats die Bäume aber umgehauen. Da ist wohl Heidi extra auf den Berg gekraxelt um dann auf der anderen Seite den Abstieg zu fotografieren? Nee, da wären unsere Zweibeiner auch nicht runter. Das sieht ja halsbrecherisch aus. Pass immer gut auf deine Zweibeiner auf, damit sie sich auch mal ausruhen.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Basset Schlappohren 03/29/2016 23:02

Liebe Emma & Lotte,
wir wollten eigentlich den Weg weiter gehen, aber als Heidi dann oben war, sah sie die Gefährlichkeit. Ich muß wirklich auf meine Zweibeiner aufpassen.
Aber das kennt ihr ja auch.
Liebes Wuffi Isi

Paula 03/29/2016 20:12

Liebe Isi,

das schaut ja wirklich wie im richtigen Urwald aus.Bestimmt war es dort total spannend.
Über den Berg hätten wir auch nicht drüber gedurft.Gut,dass Du auf Heidi gehört hast,dahinter sieht es ja richtig gefährlich aus.Über so eine wacklige Leiter würde sich hier auch niemand trauen.Dass Ihr nach dem aufregenden Urwaldabenteuer erst mal verschnaufen musstet,ist ja klar.
Schön,dass es dort nicht auch noch wilde Tiere gab.Oder hast Du etwa welche erschnüffelt?

Liebes Wau Deine Paula

Isi 03/29/2016 20:21

Liebe Paula,
ich bin froh, dass Heidi mich gerufen hat, diese Leiter war obergefährlich und wir haben einen anderen Weg gesucht.
Es war sooo spannend dort!
WILDE Tiere habe ich nicht erschnüffelt, aber Biber waren auf jeden Fall in der Nähe.
Liebes Wuffi Deine Isi