Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Januar 2015 3 07 /01 /Januar /2015 14:49
Wieder geirrt

 

HIER hatte ich euch erzählt, dass ich mich geirrt habe.

Hier düse ich knurrend auf WAS riesiges SCHWARZES zu...

 

 

 

Wieder geirrt

 

Als ich näher komme, ist es nur diese "Baumhöhle"

Ich habe doch von weitem NUR schwarz gesehen,

das sah wirklich schlimm aus

 

 

 

 

Wieder geirrt

 

Schnell wende ich mich ab, und tue so,

als ob mich die "Baumhöhle" gar nicht interessiert, dabei wollte ich Heidi

nur vor einem Riesenmonster beschützen.

 

 

Wieder geirrt

 

Ich  schnüffel an dem Baum,

als hätte ich NIE ein Monster gesehen.

Man sagt immer, dass IRREN menschlich ist,

aber Hunde können sich auch irren - oder ?

Fragt die Isi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Basset Schlappohren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Diva 01/12/2015 06:30

Klar , jeder kann sich mal irren! Donna sieht ach schonmal Baumgespenter! :) L.G. Diva

Basset Schlappohren 01/12/2015 09:13

Da bin ich aber froh, dass sogar Donna SOWAS passiert :-)
Beruhigte Wuffi's Isi

Silke 01/10/2015 17:08

Liebe Isi, natürlich können Hunde sich auch mal irren! Aber das ist ja auch gar nicht schlimm! Entscheidend ist doch vielmehr, dass Du Deine Zweibeinerin beschützen wolltest, vor dem ... Schwarz! Du bist echt mutig und tapfer!
Liebe Grüße und Knuddler sendet Dir Silke

Basset Schlappohren 01/10/2015 17:54

Danke, liebe Silke! Ich freue mich sooo sehr, dass auch DU mich als mutig bezeichnest, weil ich grad ein wenig zitter, denn hier hagelt, stürmt UND donnert es gaaanz sehr :-(
Liebes Wuffi Isi

katerchen 01/10/2015 07:46

Isi JEDEM kann etwas in der Richtung passieren..und wenn der Sturm(wie hier) noch etwas von den Bäumen pflückt..dann hast du nun ja Ahnung es ist kein Monster da...nur Äste
erinen LG zum Wochenende vom Pauli..mann und dem Frauchen die noch einen Gruß zu Heidi schickt

Basset Schlappohren 01/10/2015 08:47

Huhu Pauli..mann,
hier sind gestern auch gaaanz viele Äste von den Bäumen gefallen. Auch heute stürmt es so sehr, dass wir keinesfalls in den Wald gehen.
Ich bin froh, dass du der Meinung bist, dass solch Irrtum JEDEM mal passieren kann!
Liebes Wuffi Isi,
die von Heidi ebenfalls Wochenendgrüße für dein Frauchen schickt.

Emma 01/07/2015 21:54

Liebe Isi,
mach dir nichts draus. So etwas ist uns auch schon passiert. Manchmal stehen oder liegen einfach Dinge rum, die von weitem echt gefährlich aussehen oder sonst nicht da waren. Da sind wir auch immer ganz aufmerksam und es kann vorkommen das Hund sich auch mal irrt.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Basset Schlappohren 01/07/2015 23:10

Liebe Emma & Lotte,
da bin ich aber froh, dass auch EUCH solche Irrtümer unterlaufen. Ich war eigentlich erstaunt, als kein Monster mehr zu sehen war, als ich näher kam...
Liebes Wuffi Isi

Andrea 01/07/2015 21:01

Klar, wir irren uns ständig, die Linda und ich. Und Kim hat mich einmal ganz fest gestellt und verbellt, weil er mich in meiner dicken Wintermontur nicht erkannt hat - chrchrchr

Basset Schlappohren 01/07/2015 23:08

Huhu Andrea,
Danke für deine Ehrlichkeit !!
Aber Kim muss doch sofort erschnüffelt haben, dass da sein Frauchen vor ihm stand - staun.
Liebes Wuffi Isi,
mit Bussis für Linda

Fellmonsterchen 01/07/2015 20:25

Liebe Isi,
Du bist wirklich mutig. Ich würde nicht von Irrtum sprechen, Du hast sicherheitshalber die Lage überprüft, denn wir wissen ja: Es gibt auch kleine Monster, die sich da durchaus hätten verstecken können.
Tja, Irren ist menschlich, und der größte Irrtum der Evolution ist die Gattung Mensch...
Heute mit deprimierten Grüßen, aber nichtsdestotrotz Schlabberküsschen von den beiden WEZ-Wölfen

Basset Schlappohren 01/07/2015 23:07

Liebes Fellmonsterchen,
das Monster sah RIESIG aus!! Da musste ich erstmal durch Angriff versuchen, es in die Flucht zu schlagen. Für Heidi würde ich immer meinen ganzen Mut zusammen nehmen. Oh, ja, der Mensch - DAS passt zum heutigem Tag! :-(
Traurige Wuffi's Isi,
die natürlich die Schlabberküsschen der WEZ Wölfe erwidert.

Chris 01/07/2015 19:37

Ach Isi, sei froh, dass du nicht Rot siehst :-) Und irren ist selbstverständlich menschlich. Das war garantiert nicht nur eine Baumhöhle, in der Baumhöhle lebt garantiert ein Monster, aber das ist abgehauen, als du kamst. Du hast es also erfolgreich verjagt und die Heidi glaubt dir nur nicht, wetten?

Wuff-Wuff dein Chris

Basset Schlappohren 01/07/2015 20:13

Huhu Chris,
siehste, ich hab doch auch WAS erschnüffelt von Weitem, aber weil dann plötzlich kein Monster mehr zu sehen war, bin ich schnell weg. Sicher ist das Teil abgehauen, du hast bestimmt RECHT !!
also Heidi glaubt mir fast ALLES, nur Herrchen nicht wirklich :-)
Liebes Wuffi deine Isi

Paula 01/07/2015 19:00

Hallo Isi,
so dicht am Teufelssee kann doch überall ein teuflisches Riesenmonster lauern,da kann Hund sich schon mal irren.Zumal in unserem Alter ja die Augen auch nicht mehr so gut sind wie in der Jugend.
Aber ich bewundere Dich für Deinen Mut,dass Du Heidi vor dem großen schwarzen Teil beschützen wolltest.Ganz toll finde ich ,wie professionell Du dann von Deinem Irrtum abgelenkt hast.
Liebes Wau Deine Paula

Basset Schlappohren 01/07/2015 20:10

Liebe Paula,
stimmt, sooo gut sind unsere Augen bestimmt nicht mehr, wie sie mal waren :-( Jaaaa, für Heidi tue ich doch ALLES !!
es war mir etwas peinlich, dass ich mich geirrt habe, deshalb dachte ich, dass Ablenken wohl das Beste ist :-)
Liebes Wuffi deine Isi

purzelbaum 01/07/2015 16:02

Hi Isi,
klar, nicht nur Menschen irren sich ab und an ;-) Ich finde es ganz großartig und mutig von dir, dass du Heidi vor schwarzen Waldmonstern beschützen willst. Und natürlich kann man im Wald nicht vorsichtig genug sein ;-)
Liebe Grüße purzelbaum

Basset Schlappohren 01/07/2015 18:50

Hi Purzelbaum,
Danke, dass du mich verstehst !!
Bingo, im Wald kann es IMMER mal gefährlich sein, und ich hatte auch meinen ganzen Mut zusammengenommen, und bin losgestürzt.
Liebes Wuffi Isi

Isabella 01/07/2015 15:45

Liebe Isi,

Damon versteht Dich sehr gut - er ist sicher, in Wäldern lebt der "wilde Watz". Deswegen muss man dort auch viel mehr aufpassen ... da kann es vorkommen, dass man vor lauter Aufpassen mal überreagiert ;)
Aber Du hast gut abgelenkt.

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara - die viele Bussis schicken

Basset Schlappohren 01/07/2015 18:45

Liebe Isabella,
siehste, Damon ist auch übervorsichtig im Wald!
Es können ja dort wirklich große Monster wohnen, denn es war immerhin noch in der Nähe des Teufelssee's.
Das Ablenken muss eine Schauspielerin (auch a.D.) einfach beherrschen :-)
Liebes Wuffi Isi,
die die Damon & Cara Bussis erwidert.

Schlappohren.over-Blog.de

  • : Basset Schlappohren
  • Basset Schlappohren
  • : Ich bin die von Film & TV bekannte Isabella, und berichte hier über mich!
  • Kontakt

kaward7.jpg